ANZEIGE
Avatar

Welche Fragen über euren Hund nerven euch? Und was antwortet ihr darauf?

  • ANZEIGE
  • Ich war heute mit meinen drei Hunden in einem Park. (Ist sehr selten der Fall) Da kommen unglaublich kreative fragen.


    Die Krönung war:"sind das drei Hunde?" Ich mein bis drei zählen sollte einem Erwachsenen möglich sein.


    Mir fiel auch keine Antwort ein. Alle drei waren angeleint neben mir. Also absolut zählbar.


    Auch schön:" Können sie die halten?" Wir reden hier von zwei Hunden um die 15 kg und ein Hund mit 20kg. Also nix riesiges.


    "Sind die angeleint?" war auch klasse. Nein die bunten Stricke die, die Hunde um den Hals haben und die mit meiner Hand verbunden sind, sind keine Leinen, sondern ist ein neuer Designer Trend. :hust:


    Lg

    Liebe Gruesse von den Aussies Hudson und June, dem Working Kelpie Mareeba und dem Border Collie Nevis! Mehr von uns und unseren Freunden hier Black Aussie-Power.

  • ist das ein kampfhund? gerne gestellt bei wärmeren wetter (wenn bambi hechelt und dabei die lefzen zurückzieht, ähnelt er der ein oder anderen rasse die auf der bösen liste steht), ist meine lieblingsfrage :roll:

    "Selbstverständlich führe ich Selbstgespräche. Jeder braucht von Zeit zu Zeit eine kompetente Beratung".

  • ANZEIGE
  • Lieblingsfrage im Zug rund um den Stoppelmarkt, wenn Großgruppen Betrunkener Bahn fahren: "Beißt der?"
    Ich sag dann immer ja, damit wir Ruhe haben, denn wenn ich nein sage, kommt als nächstes ne ganze Armee Hände und will ihn angrabbeln.

    "I've learned to trust my instincts and commit fully to my choices, that there are no "bad" decisions and that even wrong decisions aren't fatal." (Gillian Anderson)


    Der Spinner und sein Azubi

    Immer im Herzen dabei: Benny, Senta und Assunta und die vielen Tierheimseelen

  • Die Krönung war:"sind das drei Hunde?" Ich mein bis drei zählen sollte einem Erwachsenen möglich sein.


    Mir fiel auch keine Antwort ein. Alle drei waren angeleint neben mir. Also absolut zählbar.

    Das kenne ich auch. Oft werde ich aber direkt informiert "Das sind drei Hunde." Ich finde das immer ungemein hilfreich, so weiß ich dann immer wieder dass ich auch alle wieder mit nach Hause bringe.


    Ansonsten eben immer das Selbe...


    Sind das Eltern mit KInd? Nein 3 Rüden, 2 Halbbrüder und einer mit anderen Eltern.


    Und die verstehen sich?


    beissen die sich nicht tot? Sehen ja eigentlich echt lebendig aus wie ich finde.


    Aber die dürfen doch nicht mit ins Haus, oder? Doch, die schlafen sogar im Bett


    Und immer wieder die Frage: Die brauchen doch viel Pflege, oder? Nein brauchen sie nicht wenn man regelmäig einmal die Woche was macht


    Sehr beliebt auch: Dürfen die nie spielen? Nein natürlich nicht die sitzen immer in der Vitrine damit sie sauber bleiben.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • "Ist das ein Mädchen?" und "Darf ich mal anfassen?"
    Ich habe seit 7 Monaten einen wuscheligen, schwarzen, mittlerweile mit Zopf (ein schwarzes Gummiband) kniehohen Hund und wirklich jeder auch Hundeleute gehen davon aus das ist ein Mädchen.
    Das hatte ich mit meinem Labbi auch aber ehr von Menschen die einfach keine Ahnung hatten.

    MfG...


    kleineSonne,Aari und Chopper



    Für immer unvergessen
    Othello (23.08.2002 - 23.01.2016)

  • Sehr beliebt auch: Dürfen die nie spielen? Nein natürlich nicht die sitzen immer in der Vitrine damit sie sauber bleiben.

    Herrlich :-)


    Und so bekommt man auch Platz für mehr Hunde. :-)

  • "3 Hunde in einer Wohnung?"
    Ähm, ja. Zuhause ist Ruhe angesagt und da ist es verdammt nochmal egal, ob es eine Wohnung oder ein Haus ist!
    Aber klar, wenn man seinen Hund/seine Hunde Zuhause versauern lässt :lol: bei uns wird da eigentlich nur geschlafen, den Rest sind wir draußen xD

    Ich kann die Sterne am Himmel sehen, aber keiner leuchtet so hell wie ihr in meinem Herzen!
    Ihr fehlt so sehr, meine geliebte Hoppelbande


    Die Griechen Mac, Romana, Bazi und Enjo (*25.11.2013, *01.05.2014, 15.10.2015 & 16.05.2017) stellen unser Leben auf den Kopf!

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE