ANZEIGE

Das leidige Thema "Hunde + sauberes Haus"

  • Täglich Wischsaugen würde ich nicht, gerade wenns trocken ist braucht es das bei zwei Kurzhaarhunden für mich nicht.

    Es wird also doch eher ein Akkusauger.


    Lajela vielen Dank, das hilft mir schon mal!

    Hast du dich für einen der beiden entschieden?

    Ich tendier tatsächlich eher zum v10.

    Was mich noch zögern lässt (auch generell), ist die Lautstärke der Akkusauger...

  • Steht irgendwo in den letzten paar Seiten, hier ist es der V8 und bis auf den kleinen Behälter (der sowohl bei V10 als auch V11 ja ein wenig größer ist) kann ich nichts negatives berichten. Mit den beiden Modellen hab ich mich nur beschäftigt um zu wissen ob sich ein Umstieg lohnt (sollte es zum BlackFriday ein passendes Angebot geben).

    Laut, naja. Also der Akku-Dyson ist jetzt gefühlt nicht lauter als der Kabel-Dyson, und auch nicht lauter als der Bosch Athlet - immer meine Einschätzung, ein paar dB auf oder ab kann ich da nicht ernsthaft zuordnen.
    Wirklich "leise" find ich persönlich keinen normalen Staubsauger, lediglich der Roomba saugt auf recht angenehmer Lautstärke.

    Alex mit Maya und Nele
    Kira und Luna im Herzen...

  • Hab das Gefühl,dass unser jetziger (nicht Dyson) Kabelstaugsauger schon weniger laut ist - lasse mich ja gerne vom Gegenteil überzeugen.

    Aber das Kabel stört mich echt, Treppen etc, das wird alles soo viel einfacher. heart-eyes-dog-face

    Hab mich nun eigentlich für einen v10 entschieden. Der Plan war auch, den Black Friday mal abzuwarten. Mal schauen, ob ich das schaffe dog-face-w-sunglasses , vielleichtfinde ich auch zwischenzeitli h ein gutes Angebot.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • moin!


    ich habe übrigens jetzt den Medion 18500...gab es bei Aldi mit allem Zubehör für 99 euro...

    hab ich mir kurzentschlossen selbst zum Geburtstag geschenkt und bin begeistert!


    :laola:


    war erst ein bisschen skeptisch und hätte lieber einen IRobot gehabt, aber dafür reichte das Geld nicht und der 18500 wurde mir empfohlen...


    und er ist wirklich grossartig!


    so anspruchsvoll ist es hier halt auch nicht, keine Teppiche, Holzfußboden....das schafft er spielend...so sauber war es hier noch nie:D



    und noch etwas...sprecht ihr auch manchmal mit eurem Saugroboter?

    frage für einen Freund:tropf:

    LG Carmen mit DJ



    The DJ change my life

ANZEIGE