ANZEIGE

Unsere Mitglieder stellen sich vor! ( Teil 5 )

  • Hallo !
    Ich freue mich endlich ein Border-Forum gefunden zuhaben. :mrgreen:


    Mein richtiger Name ist Angelika und ich bin 31 Jahre alt.
    Bin verheiratet und habe eine 4 jährige Tochter. Zu unserer Familie
    gehören noch zwei Hunde und zwei Katzen. :lol:
    Die Hunde sind ein Rüde mit dem Namen Merlin , er ist 11 Jahre alt und eine Mischung aus Briard-Beardedcollie. Ich habe ihn mit einem Jahr aus einem TH geholt. Er ist ein wenig komisch Männern gegenüber , Rüden kann er garnicht leiden,was daran liegen könnte ,dass der zweite HUnd seine "Frau" Lucie ist ,sie ist 13 Jahre alt ,eine Mischung aus Border Collie und Keine Ahnung. Leider hat sie weitfortgeschrittenen leider unheilbaren Gesäügekrebs. Lucie habe ich etwa 3 Monate nach Merlin aus dem selben TH geholt. Sie war damals 3 Jahre alt. :D
    Merlin habe ich angefangen beim THW zum Rettungshund auszubilden.
    Leider mussten wir das schnelle wieder aufgeben da er sich nicht um die
    Menschen suche gekümmert hat sonderen lieber zu anderen Hunden ist und Stress angefangen hat. :?
    Auch wurde meine Tochter geboren und ich habe abgebrochen ..aber werde mich mit dem nächsten HUnd ..auf alle Fälle ein Border dieserAusbildung witmen. :roll:
    Für den Border interessiere ich mich schon etwa 15 Jahre habe schon viel Bücher gelesen und da ich aber noch nicht dem Border gerecht werden konnte was Ausbildung und Beschäftigung betrifft, habe ich mit noch keinen zugelegt.
    So das war es erst einmal von mir.


    By CC

  • Hallo !


    Herzlich willkommen hier !!!!
    Finde ich ja lustig, Du hast mich gerade in einem anderen Forum begrüsst und nun kreuzen ishc unsere Wege hier -so klein ist die Internet-Welt ! :lol:
    Finde ich toll das Du Dir soviele Gedanken vor der Anschaffung machst, echt !
    Und : Nächste Woche fange ich mit der Fly die Ausbildung zum Rettungshund an -bin sehr gespannt ! Das Schnupperwochenende hat viel Spass gemacht.


    Wünsche Dir hier viel Spass, Caro

    Be all you can be

  • Hy Caro!
    In welchem Forum war denndas?
    Bin ja in sovielen!!
    :?
    JA die Gedanken mache ich mir schon ( leider) sehr lange und werde sie mir auch noch ein paar Jahre machen müssen. Möchte mir auch noch ein neue Buch kaufen aber weis nicht ob es gut ist!!


    By CC :D

  • Hallo !


    Bei Hund und Co war da, da hast Du uns auch begrüsst ! Fand ich witzig.
    Ja, dann sag doch mal welches Buch (in einer anderen Rubrik hier9 und wir können Dir dazu ja was sagen oder andere empfehlen.
    Wäre doch ne idee, hm ?! :wink:


    Liebe Grüsse, Caro

    Be all you can be

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • hallöchen,


    mein hund aiko und ich kommen aus österreich. aiko ist ein flat coated retriever border collie mix und ist am 8.6.2002 geboren - seine mama ist eine jagdlich geführte flat coated retriever hündin und sein papa ein border collie, der u.a als rettungshund tätig ist. aiko is gemäß seiner eltern DER arbeitshund schlechthin ... um dem gerecht zu werden sind wir täglich ca. 5 stunden auf axe (im hochsommer stehen wir da auch schon mal um 4 oder 5 uhr auf, um der hitze zu entfleuchen ... arbeit gibts da nur im morgengrauen oder am abend, der restliche tag wird am oder im wasser verplantscht) - das beginnt beim normalen spaziergang, der natürlich nicht reicht, geht weiter bei obedience, dummytraining, such- und fährtenspiele, sowie clicker- und tricktraining und nicht zu vergessen schmusen das ist nämlich neben aktion aikos liebstes hobby. ich beschäftige mich neben all dem noch sehr intensiv mit der artgerechten ernährung des hundes - sprich aiko wird roh gefüttert - er findets klasse und ist fit und gesund. mehr infos zu aiko und seiner welt findet man auf unseren seiten:




    liebe grüße

  • Hallo,


    jetzt stelle ich mich noch mal vor. Eigentlich hatte ich das schon gemacht, als ich das allererste Mal hier aufgetaucht bin. (Das war vor urewigen Zeiten). Dann hatte ich das Problem, dass mir immer mein Computer eingefroren ist und ich konnte nichts mehr machen. Bei jedem Click musste man mindestens 2 Minuten warten. Das hat aber nur ein paar Seiten getroffen und dieses schoene Forum war dabei. Schnueff. Warum, ist mir ein Raetsel. Jetzt, geht es wieder, obwohl ich nichts veraendert habe. :lol:


    Also. Ganz eigentlich wollte ich einen Neufundlaender. Habe dann aber nach ewig langer Hundeabstinenz von meinem Mann einen Bordercollie namens Mira zu Weihnachten geschenkt bekommen. Mira hat keine Papiere, stammt aber von "Working Parents" ab. Sie ist ein "smooth coated Border Collie." Geboren wurde sie am 15. Oktober 2002. Wir haben sie am 15. Dezember 2002 zu uns geholt.
    Eigentlich sollte sie ja helfen die Ziegen zu hueten, aber davon haelt sie nichts. Die sind ihr viel zu gefaehrlich oder sonstwas, jedenfalls uninteressant! Ausser einige der Laemmer, naemlich die, die Flaschenkinder sind und auch bei uns im Haus waren. Viel mehr Spass macht es ihr die Kuehe und Pferde zu hueten!!!
    Ansonsten ist sie ganz scharf auf Baelle. Damit kann sie sich ewig beschaeftigen.
    Ich lebe mit meinem Mann Klaus auf einer Farm im Osten Kanada. In Nova Scotia. Hierhergekommen sind wir 1998.
    Auf der Farm leben sonst noch 9 Pferde, momentan insgesamt ca. 60 Kuehe, Bulle und Kaelber, insgesamt ca. 100 Ziegen, Bock und Laemmer, 4 Katzen, 4 Enten, 2 Huehner und unser Hund.
    Wer gerne mehr wissen will, kann ja auf die Homepage schauen.


    Viele Gruesse


    Annette


    http://www.oldsfarm.netfirms.com

    Viele liebe Gruesse


    oldsfarm

  • Hallo, ich will michauch mal kurz vorstellen.


    Ich heiße Esther Kahl und bin 13 Jahre alt. Ich habe 2 Hunde, Osbourne und Micki. Osbourne habe ich mit 4 Jahren aus einem Tierheim geholt und Micki mit 1 Jahr. Da Osbourne aber sehr auf meinen Vater fixiert ist und Micki auf meine Mutter, hätte ich gerne meinen eigenen Hund, einen Border Collie aus einem irrischen Tierheim. Ich würde mein ganzes Leben für einen BC umstellen und ich denke, dass er sich bei mir auch wohlfühlen wird.


    Das wars erst mal


    Falls ihr noch fragen habt, fragt ruhig


    Grüße
    Esther

  • hallo zusammen,


    wir, daß sind mein mann, meine kinder, unsere tiere und ich leben im harz.


    wir sind seit über 10 jahren aktiv im tierschutz tätig und haben deshalb auch viele alte und kranke hunde bei uns. einige sind auch jung und jünger, also unter einem jahr. das liegt daran, daß wir im grunde nicht mehr vermitteln, sondern nur noch aufnehmen bis zu einer bestimmten anzahl. nur im notfall, bis jetzt leider immer wenn der hund nicht rudelfähig war, vermitteln wir auch. allerdings mit sehr strengen auflagen, vorkontrolle und vertraglich bleiben die hunde unser eigentum.
    dies wird dann auch regelmäßig überprüft.


    von den 18 hunden die zur zeit bei uns leben, sind 4 hunde keine tierschutzhunde, die wollten wir haben :wink:


    übrigens, ich hab auch mal gezüchtet, was ich ganz schlimm finde.
    deshalb zählt ein zurückgekommener doggenrüde zu den 4 nicht tierschutzhunden, weil wir ihn ja in die welt gesetzt haben. er kam letztes jahr im dez. im alter von vier jahren zurück. er ist der gefleckte rüde.


    der gestromte doggenrüde ist auch gewollt, genauso wie die schwarze mit weißen abz. dame, sieht auf dem banner wie ein neufi aus. sie ist ein landseer - weißer schäferhund nochwasmix :wink:
    und dann haben wir noch unsere saluki - barsoimixhündin, die zwar im grunde in not war, aber ich wollt sie haben. also deshalb eigener hund :wink:
    ihr bruder den wir dann gleich mit rausgekauft haben, ist aber dann eher ein nothund, denn wir hätten ihn nie genommen, wenn dort alles ok gewesen wäre.


    also zur zeit leben bei uns:


    sky, landseerrüde, wird am 15. mai acht jahre.
    kaan, doggenrüde, 2,5 jahre
    kalif, doggenrüde, 4,5 jahre
    morgaine, mix, 7 monate
    dorabella, neufi, 5,5 jahre
    orpheus, neufi, 1 jahr
    schanna, neufi, 1 jahr
    anja, pudel 12 jahre
    trixi, schäferhund, 12 jahre
    azita, saluki - barsoimix, 5 mon.
    farid, " " "
    elsu; dackel - yorkshire - spitzmix, 5 mon.
    nita, ebenso
    aponi, ebenso
    tai-me, ebenso (wird leider vermittelt)
    caprice, yorshiremix, 10 mo.
    jinx, dackel - jagdtterriermix, 2,5 jahre
    lina, pudel - terriermix, 2 jahre


    bis auf die jungen hunde und die hunde, die im alter zu uns kamen, sind alle hunde kastriert. die jungen werden es auch noch.


    dann haben wir noch 6 katzen, 2 farbmäuse, 3 schafe, 1 kuh und 8 hühner.


    ich bin zuhause, mein mann arbeitet :wink:


    so ich hoffe, ihr habt jetzt erstmal genug infos, alle weitere könnt ihr ja auf unserer hp nachlesen *wink


    bevor ich es vergesse, alle hunde leben mit uns im haus. sie teilen, oder sollte ich sagen, wir teilen fast alle smit ihnen, auch das bett :wink:


    nur trixi kann nicht mit im rudel leben, deshalb lebt sie bei tobias, unserem jüngsten (17). da sie ja bereits 10 jahre alt war, als sie kam und mittlerweile eine schwere herzinsuffizienz hat, war ihr ein wechsel unmöglich zuzumuten. seit okt wird sie nun behandelt und sie zur zeit sehr gut auf die medikamente eingestellt.


    übrigens, von den hundis sind 4 hunde herzkrank!


    auch die beiden neufihündinnen! :(

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE