ANZEIGE
Avatar

Was haben eure Hunde heute gut gemacht/Was lief gut?

  • ANZEIGE

    2h doofes und langweiliges Warten beim TA und Henry hat null gemeckert sondern saß ganz brav die ganze Zeit zwischen meinen Beinen! :herzen1:

  • ANZEIGE
  • Ich war heute Kanufahren mit den Hunden und das haben sie beide super gemeistert. Bjarki war anfangs recht schissig, ist dann aber aufgetaut, hat sich aber die meiste Zeit ruhig verhalten. Jaffa ist auf dem ganzen Kanu rumgeklettert, da hatte ich schon Angst, dass er ins Wasser fällt, aber die meiste Zeit saß er auf meinem Schoß (hat auch nur ein bisschen gestört beim paddeln... :roll: )

  • Alleinebleiben ist erstmal suuuuper, wir waren nun bei 3,5h und er war sehr entspannt.
    So entspannt, dass er sich eine Minisalami geklaut und einverleibt hat, die ich blöderweise liegen gelassen hatte.
    Es hat geschmeckt, und er hats sogar vertragen... aber für die Zukunft wird er wohl doch lieber in der Box bleiben, solange keiner daheim ist, weil nach der Salami hat er sich dann einer Küchenrolle gewidmet, und eine Fetzenparty veranstaltet :ugly:
    Küchenkrepp und Salamiverpackungsschnipsel überall, yeah... aber hey, er war ruhig und er fand das Alleinbleiben nicht mehr schlimm :lol:



    Sitz klappt viel besser inzwischen, auch ohne Handzeichen und ohne runterbeugen. Auch bei Hundebegegnungen und sogar wenn er mal von einem Fremden Leckerlie haben darf. Anfangs grundsätzlich in Püppimodus gegangen und gebettelt - das haben wir nu auch im Griff, toll :smile:

  • ANZEIGE
  • Ohne anzuleinen auf freundliche Einladung hin zwei Hundekumpel stehen lassen und soooo braaaav mit in Richtung nach Hause. Okay, vorher sind die auch ´ne halbe Stunde durch die Wiese getobt...

    LG Beate und Ella


    "Das ist doch kein Hund, das ist ein Boxer!"
    Ella *18. Mai 2013 => Ella´s bunte Bilder

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Meine zwei waren brav bei meiner Welpenspielgruppe dabei und danach hat Bliss sich bei der Sichtung zur bevorstehenden Begleithundeprüfung richtig toll gezeigt.

    LG, Kathrin und Bliss

    Für immer im Herzen das Seelenhundrudel Tex, Joy und Luna

  • Fast auf ein offenbar lebensmüdes Kaninchen getreten und nicht hinterher, nur kurz geguckt, geschnuffelt und ab zu mir, Keks kassieren!
    Mein Mädchen, Herzchen in den Augen hab :herzen1:

    LG Beate und Ella


    "Das ist doch kein Hund, das ist ein Boxer!"
    Ella *18. Mai 2013 => Ella´s bunte Bilder

  • Sie ist heute den ganzen Tag über nicht ein einziges mal an jemandem Hochgesprungen!! :applaus:

    "Das mir mein Hund viel lieber sei, sagst du, oh Mensch sei Sünde.
    Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde."


    ** Leyla ~ 28.04.2014 - Hovawart - Golden Retriever Mädchen**
    ** Milo (Parson Jack Russel Terrier) Paula (Jack Russel Terrier) Und Lucky (Jack Russel Terrier) ganz Tief im Herzen ..**

  • Wir waren heute auf einer Hunderunde mit einer Bekannten und ihrer Hündin.
    Diese hat sich mehrmals in Gegenwart von Blue gewälzt, was sie eigentlich gar nicht toleriert.
    Aber sie weiß mittlerweile auch, dass ich ihre Reaktion darauf nicht dulde.
    Sie hat dann nur irritiert geschaut, mich angesehen und als ich sie direkt gelobt habe, ist sie weiterhin ruhig und relativ gelassen geblieben.
    Das fand ich wirklich toll!

    Wir brauchen viel Mut, wenn wir den Versuch machen, Veränderbares zu verändern, viel Gelassenheit, um zu akzeptieren, was nicht zu verändern ist, und viel Weisheit, um den Unterschied zwischen beidem zu erkennen.

  • Wir haben Barney gestern in ein Betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderungen mitgenommen. Er hat den Spastikern geholfen, indem sie auf ihm liegen durften, er bei ihnen mit denen Vorderpfoten auf den Rolli gesprungen ist und gekuschelt hat und ihnen Leckerli von Hand und Mund genommen hat :) Er ist einfach tiefenentspannt :D Fürs erste Mal war das einfach unglaublich :D

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE