ANZEIGE
Avatar

Staff unseres Sohnes biss unseren Chihuahua

  • ANZEIGE

    Aber Staff und Co. sind ja in Foren wahre Überhunde, da ist alles normal und kann passieren und lieber ein toter Chi als Pfefferspray am Staff *ironie*. Manchmal frage ich mich, warum das Leben des kleinen Hundes so wenig wert zu sein scheint.

    Anscheinend hast du einen komplett anderen Thread gelesen als ich. Magst du den Link einstellen?

  • ANZEIGE
  • wat schreibt ihr beiden über mir da für Unsinn zusammen?
    Euch ist klar, dass es hier nicht um Hundekämpfe sondern um einen Mehrhundehalterunfall ging, der bei anderen Rassen (auch) hätte schwer verletzt/tödlich ende können, oder?


    Ich weiß nicht, warum nun die Kampfhunde so herausgehoben wird ... hätte der Threadersteller geschrieben, dass der Molosser/Terrier etc. zugepackt hätte, wäre hier nicht so viel OT-Mist, sorry


    EDIT: Hat sich mit MayaMütze überschnitten, sie war selbstverständlich nicht gemeint

    Liebe Grüße
    Manu und die Mädels


    Es ist unwichtig, was andere über dich denken. DU musst mit dir leben können.


    EDIT: Bei allem, wo ihr mich ansprechen wollt, bitte mich im Beitrag markieren/zitieren oder per PN anschreiben, sonst bekomm ichs vermutlich nicht mehr mit

  • ANZEIGE
  • Meine Güte, warum muss jeder Thread in den der Name Staff vorkommt, so zerissen werden? :dagegen:
    Macht dich einen seperaten Thread auf und sagt euch dort die Meinung.
    Sehr traurig, dass das jedes Mal passiert.

    Liebe Grüße, Julia&Roo

    If you want the rainbow, you gotta put up with the rain.

  • ich finde dass der Staff überhaupt nichts dafür kann.
    Und wenn ein Kleinsthund einen meiner Rüden aus seiner Sicht ohne triftigen Grund anblaffen würde, dann würde er ihn sich auch schnappen. Und ich habe keinen Kampfhund sondern Neufundländer.


    LG
    Elke

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Was hättest DU denn in DIESER Situation gemacht?

    na er hätte erst einmal überlegt. Dann hätte er versucht die Hunde ganz in Ruhe zu trennen. Achtung, TOTALE Ironie!


    Ich habe auch das Gefühl, dass viele oder auch die meisten hier so eine Situation noch nie hatten. Wir reden hier nicht von einer kleinen Klopperei, ja, da wäre ich auch die Ruhe selber.


    Mein Hund schwebte damals nicht mal in Lebensgefahr und ich hatte blanke Panik. Das letzte was mir eingefallen wäre, eine Lösung zu erarbeiten und dann den Hund ganz sanft von meinem zu lösen.
    Jeder der sagt, er würde (ausgehend in der im Thread beschriebenen Situation) dieses und jenes tun, der lügt. Man ist nicht mehr in der Lage rational zu denken und zu handeln. Wer das kann, nun ja, würde ich als Ausnahmetalent beschreiben.

  • Ich habe auch das Gefühl, dass viele oder auch die meisten hier so eine Situation noch nie hatten. Wir reden hier nicht von einer kleinen Klopperei, ja, da wäre ich auch die Ruhe selber.

    Ja, deswegen hätte mich jetzt eine Musterlösung interessiert.


    Mir sind nämlich in ähnlichen Situationen nur Dinge eingefallen wie HUND WÜRGEN und einmal sogar HUND TRETEN.

  • So Leute,


    jetzt beruhigt Euch doch mal!


    Einmal tief durchatmen, in Ruhe alles lesen,
    eventuell sogar noch einmal eine Runde auf die eigene Finger setzen,
    und gut ist es.




    Es wäre schön, wenn es zurück zum Thema geht,
    und nicht schon wieder die x-te Diskussion zum Rassemix gestartet wird!




    Gruß SheltiePower

    Schöne Grüße noch

    SheltiePower


    ****************************************************************
    Bilder von meinen Shelties Dancing Paws - im Sheltietakt unterwegs

    * In ewiger Erinnerung: Cheyene

  • Ich war schonmal in so einer Situation in welcher ein DSH von einem Westi nicht mehr abließ. Mir blieb nichts anderes übrig, als dem DSH mit der Lederleine (nicht mit dem Karabiner, sondern mit der Handschlaufe) ein paar Mal kräfig in den Nacken zu schlagen, bis er endlich vom Westi abließ. Den Handkantenschlag auf den Schnauzenrücken konnte ich nicht anwenden, der wäre meine erste Wahl gewesen, da der DSH mit Schütteln nicht aufhörte.
    Die Besitzerin des DSH hat mir keinerlei Vorwürfe gemacht, als ich ihren Hund mit der Leine mehrmals geschlagen hatte, in diesem Augenblick ging es einzig darum, das Leben des Westis zu retten, der aber leider so schwer verletzt war, dass er in der Tierklinik eingeschläfert werden musste.


    Dem kleinen Chi wünsche ich gute Besserung.

  • Lieber Themenersteller,


    es tut mir sehr leid, was euch da passiert ist. Zum Glück geht es dem Chihuahua soweit gut. Ich finde es gut, dass ihr richtig reflektiert hat, dass die Situation durch das Futter entstanden ist und die Hunde nichts dafür können.


    Über manche Kommentare hier kann ich nur den Kopf schütteln. Es ist doch völlig irrelevant, was für ein Hund den Chihuahua geschnappt hat. Die Situation hätte genauso gut mit einem Collie oder Dalmatiner usw. entstehen können.


    Auch mit dem Pfefferspray oder dem auf den Hund einschlagen: Es war eine Notsituation. Ich finde die Reaktion okay. So sind beide Hunde halbwegs gut davon gekommen.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE