Avatar

Plötzlich schmutzige Ohren?

  • ANZEIGE

    Hallo ihr Liebe!


    Ich bin mir nicht so sicher ob mein Thema nun ins Gesundheits- oder ins Pflegeunterforum gehört...



    Es geht um Roonie, 6 Jahre alte Aussie Hündin.


    Sie hatte nie Probleme mit verdreckten Ohren, daher wundert mich das Ganze noch mehr.


    Es fing im Februar ungefähr an, dass sie an den Ohrränder "Schmodder" hatte. Habe mir nichts bei gedacht, sie hat ja niemanden der ihr regelmäßig die Ohren putzt.


    Ich muss auch gestehen, so oft schaue ich meinen Hunden nicht in die Ohren, aber so vor 3-4 Wochen habe ich mal reingeschaut und "ihbäh", überall Schmodder in der Ohrmuschel, der Gehörgang selbst war frei. Da es nicht stank (dachte immer Milben würden stinken) habe ich mir auch da nicht viel gedacht und es eben so gut es geht gereinigt.



    Heute noch einmal kontrolliert, der Dreck ist überall. Klar, besonders in den kleinen Kuhlen in der Ohrmuschel, aber diesmal auch im Gehörgang ein wenig. Jetzt mache ich mir doch sorgen... Vielleicht doch Milben? Müsste sie sich denn dann nicht kratzen? Das tut sie nämlich nicht, nur als ich vorhin die Ohrmuschel mit einem Wattestäbchen gereinigt habe schien es sie gejuckt zu haben, was ja aber irgendwie auch kein Wunder ist...



    Ein Fall für die Tierklinik am Feiertag ist es nun sicher nicht, aber ich überlege schon morgen vielleicht zum Tierarzt zu gehen :ill:



    Hier übrigens ein Bild des Übels...




    So sehen beide Ohren aus, es stinkt aber nicht und sie juckt sich auch nicht.

    Mit Rider, Aussie, * 28.01.09


    Und Roonie für immer im Herzen. 10.01.09-23.11.17

    "
    Du bist nicht da, wo du warst, aber du bist überall, wo wir sind."


    -> Fotothread

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • Normales Ohrenschmalz sollte hell sein und nicht stinken. Wenn es dunkel ist, ist was im Ohr nicht in Ordnung.


    Wie übliches Schmalz sieht es auch nicht auch, ich würde da den TA drauf schauen lassen. Nicht heute, aber morgen oder Anfang nächster Woche.


    Ansonsten weiß ich nicht, was es ist, "wir" hatten bislang mal Ohrmilben, da war das Schmalz dunkel und es hat auch gemuffelt.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Das sind eindeutig Ohrmilben!

    Hast du einen Abstrich gemacht, um das sagen zu können? Das kann genauso der Hinweis auf Malassezien oder etwas anderes sein.


    Grundsätzlich würde ich schon einen Arzt mal konsultieren, um das abzuklären. Was es genau ist, wird hier aber niemand per Ferndiagnose sagen lassen. Maja hat ihre Ohren z.B. des öfteren mal schmodderig, ohne dass das laut Tierärzten dringend behandelt werden müsste, weil das mit ihren Allergien zusammenhängt und solange sich keine Ohrenentzündung bildet, eine entsprechende MEdikation nicht notwendig ist.

    LG von Rike und Maja


    Madame Riesenbaby


    Dog's lives are too short. Their only fault, really.

  • Hast du einen Abstrich gemacht, um das sagen zu können? Das kann genauso der Hinweis auf Malassezien oder etwas anderes sein.
    Grundsätzlich würde ich schon einen Arzt mal konsultieren, um das abzuklären. Was es genau ist, wird hier aber niemand per Ferndiagnose sagen lassen. Maja hat ihre Ohren z.B. des öfteren mal schmodderig, ohne dass das laut Tierärzten dringend behandelt werden müsste, weil das mit ihren Allergien zusammenhängt und solange sich keine Ohrenentzündung bildet, eine entsprechende MEdikation nicht notwendig ist.

    Hast du schonmal einen Hund/Katze mit Ohrmilben gesehen?
    Ich schon.
    Ohrmilben erkennt man am schwarzen, krümeligen Dreck, dafür brauchts keinen Abstrich.
    Normales Ohrenschmalz sieht anders aus.

  • keine Angst, eine Ferndiagnose erwarte ich garnicht! :)



    So, ich habe ein wenig das Internet befragt und jetzt juckt es mich überall :dead:


    Ich beziehe mich mal auf diese Website hier:


    http://www.tiermedizinportal.d…hrmilben-beim-hund/433343


    1.) Wo kommen sie her? Wir haben weder Katzen noch Kontakt zu anderen Hunden, Rider hat blitzblanke Ohren


    2.) Erstes Symptom: starker Juckreiz. Sie kratzt sich aber garnicht oder schüttelt den Kopf



    3.) Keine Rötungen oder Schwellungen


    ok, da steht jetzt nichts zum Geruch, aber wie gesagt, Roonies Ohren riechen nach nichts. Also ein bisschen nach Hund, aber eben nichts unnormales.

    Mit Rider, Aussie, * 28.01.09


    Und Roonie für immer im Herzen. 10.01.09-23.11.17

    "
    Du bist nicht da, wo du warst, aber du bist überall, wo wir sind."


    -> Fotothread

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!