Avatar

Mythen rund um den Hund

  • ANZEIGE

    Durch Gallileo Big Pictures bin ich auf folgenden Mythos gestoßen, angeblich wirklich passiert,aber bisher unerklärliche Ursache...
    Also liebe Hundebesitzer wer Lust auf einen Schottland Urlaub hat...


    http://raetselhafte-wirklichke…/overtoun-bridge.html?m=1


    Was kennt ihr für Mythen,und was haltet ihr davon?

  • ANZEIGE
  • Das möchte ich testen... Nur mit Doppelsicherung und Sicherheitsgeschirr, meinen Hund mag ich da nicht opfern. Aber interessant finde ichs schon. Hab leider keinen spannenden Mythos zum ergänzen.

  • ANZEIGE
  • Durch Gallileo Big Pictures bin ich auf folgenden Mythos gestoßen, angeblich wirklich passiert,aber bisher unerklärliche Ursache...
    Also liebe Hundebesitzer wer Lust auf einen Schottland Urlaub hat...


    http://raetselhafte-wirklichke…/overtoun-bridge.html?m=1


    Was kennt ihr für Mythen,und was haltet ihr davon?

    Die Ursache steht unten in einem Kommentar. Der Geruch von Nerzen soll der Auslöser sein.

    Fini mit Anton und Filli sowie Collietier Jules

    Lilly (30.05.2007 - †02.02.2018)
    Jules (09.02.2011 - †12.02.2021)

  • Wollte auch grade sagen, lest euch den unteren Kommentar durch.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ein sich ewig haltender Mythos ist auch noch, dass rohes Fleisch Hunde blutrünstig macht. Zählt doch auch dazu, oder? :D

  • dann müssen die Nerze ja wirklich übel stinken. Ich mein, wenn man mit dem Hund unterwegs ist riecht es überall mal stärker und mal schwächer nach Wild.


    Ich kenne diesen Mythos: http://de.m.wikipedia.org/wiki/Black_Shuck
    Den hat J.K. Rowling sich für Harry Potter abgeschaut ;)

    Liebe Grüße von Laura, Sirius (Berger Picard *2014), Chili (Sheltie *2015), Amber (Epagneul Picard *2017)

    Bilder & Geschichten von uns:
    Zottelesel & Plüschfuchs

  • Ich hole den Thread mal wieder hoch .
    Ich habe vor einigen Tagen Mal eine Doku gesehen, dort ging es um die Overtoun
    Bridge gruselig ist es ja schon irgendwie :fear: .
    Sind die Nerze eigentlich wirklich die Ursache, oder weiss man dass immer noch nicht genau ?

    "Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren."

    (Bertolt Brecht)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!