der Läufigkeitsthread

  • ANZEIGE

    Stehtage wie im Lehrbuch. Jetzt gut auf sie aufpassen.

    Mein Partner hat sie morgen und übermorgen, der hat Urlaub, während ich arbeiten muss an den beiden Tagen. Ich habe ihn gebrieft, dass er ihre jungfräulichkeit mit seinem Leben bewachen muss :barbar:


    Vor drei Tagen hat mir eine Dame beim Gassi noch berichtet, dass sie ihren Augen nicht trauen wollte, dass ihr Kastrat neulich eine läufige Hündin bestiegen hat. Also am besten einfach immer das Weite suchen, egal was da für ein Hund kommt.

    Hier haben wir bis jetzt noch keine aufdringlichen Kastraten betroffen. Entspannt euch :hugging_face:

    LG Astrid

    mit

    Alana - Altdeutscher Mops (geb. am 30.10.2019)

    Dakota - Boston Terrier (geb. am 05.12.2020)

    ---> zum Pfotothread: Austrian Girl Power - Alana und Dakota


    "When you lose something you can't replace,
    When you love someone, but it goes to waste
    Could it be worse?"

    - Coldplay / Fix you

  • Also Indys Zitzen haben sich jetzt auch mit der Läufigkeit vergrössert.

    Also Jumi stinkt ab Mitte der Läufigkeit auch :kotz:


    Ich liebe meinen Hund aber da muss ich mich manchmal dann echt zusammenreißen. Ich bin aber auch ein schrecklicher Pingel bei sowas :ops:

    das beruhigt mich :smile: dachte schon Indy riecht als einzigste etwas streng xD

    Ne ne ne! Amalia riecht jetzt in den Stehtagen auch deutlich strenger vorher kaum wahrnehmbar aber jetzt hat es sich verändert. Habe aber ebenfalls ein gutes Näschen. 🤣

    Seelenhund

    Timi Wolfsspitz aus NRW Geb. 14.08.2015

    Neuzugang

    Amalia Samojede aus SH Geb. 17.06.2020

  • Immer wenn ein Posting mit 'damals' beginnt wird mir bewusst wie alt ich schon bin :rolling_on_the_floor_laughing:


    Damals...als Pajkos (verstorben 2019) noch jung und unkastriert war wurde sie vom Hauseigenen Kastraten bestiegen. Auch mit Hängen und allem...halt ohne Babys. Mann war ich sauer auf meinen Exmann, der hätte aufpassen müssen...


    Pajkos hat das dem Kasimir derart verübelt, dass sie ihn bei der 2. Läufigkeit vermöbelt hat als dieser sich auch nur erlaubt hat in ihre Richtung zu schnuppern.

    Liebe Grüsse Karin


    Gipsy - Papillon - 02.05.2021

  • ANZEIGE
  • Winnie82 Wenn es dich beruhigt - Sowohl bei Serij als auch bei Xaco konnte/kann ich die Läufigkeit und auch die Stehtage als Mensch "erriechen". Wenn man nett ist, beschreibt man es als "penetranten Geruch", aber gerade Serij war in der Standhitze schon eher eine Geruchsbelästigung wenn sie im selben Raum war :ugly:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich muss dazu sagen, dass ich eine extrem feine Nase hab, vielleicht riecht das eine Durchschnittsnase auch nicht :???:

    Fine müffelt auch so ab Tag 5/6 der Läufigkeit. Nicht schlimm, eher etwas streng nach Hund.


    Allerdings macht mich der Blutgeruch fertig. Ich bin da extrem empfindlich und muss dann echt aufpassen, dass mir nicht schlecht wird. :sweet:



    Wir sind Tag 8 der Läufigkeit und ich frage mich, woher ich das letzte Mal wusste, wann die Stehtage sind. :???:

    Ich hatte mir das nämlich notiert. :tropf: Blut wird gerade heller, aber nicht weniger. Die letzten zwei Läufigkeiten waren nach 3 bzw. 2.5 Wochen vorbei. Kann sie da jetzt schon in den Stehtagen sein? Sonntag wär Turnier..

  • Meine Hündin ist ja auch mitten in ihrer ersten Läufigkeit. Sie ist heute an Tag 13 und seit gestern in der Standhitze. Gestern hat auch mein Rüde erstmalig nen Versuch gestartet (kastriert), aber ein netter Hinweis meinerseits, dass ich das nicht möchte, hat gereicht und er ist wieder gegangen.

    Die erste Woche hat man ihr von der Läufigkeit so gar nichts angemerkt, kaum Blut, etc., aber 3 Tage vor der Standhitze ist sie dann wirklich ausgelaufen und ich musste sie 2x abduschen, da sie unerträglich gestunken hat (Blut bleibt ja schön im den Hosen kleben.. )
    Nu in der Standhitze riecht sie auch streng, aber eben anders.


    Sie streift auch seit ein paar Tagen wie so eine Katze an Gegenständen entlang.. :face_with_monocle: am liebsten unterm Couchtisch und drückt den unteren Rücken/Hintern dagegen. Aber wirklich sanft, eben wie ne Katze
    Schmerzen oder Wohlgefühl?

  • Also ich kann bei Cali ja auch immer gar nicht sagen wann sie in den Stehtagen ist, auser sie zeigt es bei den Freundinnen 🤣 Fremde Rüden durften ja, bisher, nicht an sie ran - auch in den Stehtagen nicht.


    Im Sommer hat man es gut gesehen, weil sie es eben über ne befreundete Hündin gezeigt hat - Rute zur Seite usw. Aber sonst :ka:


    Blut ist auch schwer zu beurteilen da sie sich mittlerweile wirklich so so so toll sauber hält… daher zähl ich immer mit und notiere, damit ich ungefähr abschätzen kann, wann es soweit sein könnte.

  • Daher zähl ich immer mit und notiere, damit ich ungefähr abschätzen kann, wann es soweit sein könnte.

    Wie zählst du denn?


    Dieses Mal gings so fix. Erst die Schwellung, einen Tag später geblutet. Außer, wenn wir frisch vom Gassi kommen und sie mal für 30 Minuten arg tropft seh ich kaum was, weil sie sich so gut sauber hält. Aber es wird etwas heller, der Geruch stärker. Mangels Kastraten in der Nähe kann ich es nicht testen und die Rute zur Seite, wenn man am Po krault, macht sie ganzjährig. |)

  • Man sagt ja so ab dem 10./11. Tag fangen die Stehtage an. Daran versuch ich mich immer so ein bisschen zu orientieren und dran zu halten.


    Leider kann das ja auch wieder schwanken und bei jeder Hündin anders sein :/ Ich find das immer sehr schwierig und pass eben eigentlich immer auf - bzw achte auch wie sie sich anderen Hunden gegenüber verhält. Gott sei Dank hat sie ja überwiegend weibliche Hundefreunde 🙈


    Cali war zb bei der 3. Läufigkeit und auch jetzt gar nicht geschwollen, hat erst geblutet und dann innerhalb von 2-3 Tagen ist sie richtig dolle angeschwollen. Das war in der 1. und 2. Läufigkeit nicht so.


    Rute zur Seite legen beim Kraulen macht sie zb gar nicht :pfeif:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!