Paris - Zwischenstopps und Vorort-tipps

  • ANZEIGE

    Hey ihr Lieben!


    Wir fahren bald mit unseren zwei (Entlebucher -10Monate // Shiba Inu 16-Monate) nach Paris.
    Es ist alles durchgedacht mit den zwei und wir haben sogar ein hotel am stadtrand mit einem park 500m weiter gebucht.
    Da wir aber wegen den hunden mit dem autofahren(fliegen würden wir ihnen nicht antun wollen) wollte ich fragen ob ihr von der strecke von österreich nach paris einige tipps habt wo man abfahren kann und vllt eine große freilaufwiese at in der nähe.
    wir wissen verkehrsbedingt noch nicht welche route wir fahren werden.
    es gäbe zwei optionen
    1. regensburg - mannheim-saarbrück-metz-reims
    2. münchen - ulm- mannheim-saarbrück-pont a mousson


    zweite frage wäre bezüglich dem aufenthalt.
    gibt es spezielle orte wo er hund in paris nicht mit darf(museum, eiffelturm ist mir schon bewusst)?
    wisst ihr freilaufflächen/hundeparks in paris? oder gibt es irgendwo eine karte/liste dazu?
    und gibt es irgendwas , dass wir noch ganz dringend wissen sollten?
    liebe grüße

    Cain - Shiba Inu - Rüde - 26-10-2013
    Aki - Entlebucher Sennenhund - Rüde - 14-04-2014

  • ANZEIGE
  • Also Paris würde ich mir mit Hund nicht antun. Du darfst den Hund (außer ganz kleine, die in eine Transporttasche passen) noch nicht mal mit in die Metro nehmen - und die ist meines Erachtens Voraussetzung dafür, etwas von Paris zu sehen. Klar, kann man sich mit dem eigenen Auto fahren - dann hat man auch den Enkeln noch was zu erzählen :-)
    Parks gibts einige und auch schöne große - was habt ihr genau geplant? wo ist Euer Hotel? Was interessiert Euch? Wieviel Tage habt Ihr Zeit?
    Wenn Ihr Regensburg-Mannheim- Saarbrücken - Metz fahrt, könnt Ihr auf der A 6 bis Mannheim fast überall abfahren, und fünf Kilometer von der Autobahn weg, da findet man fast überall was für ein Gassi. Ähnliches gilt in Frankreich, allerdings zahlt man da etwas mehr Maut. Nach Reims sind die Autobahnraststätten oft in gewöhnungsbedürftigen Zustand. (Hust)

    Grüße von Barbara & Idgie (*08.11.2012)
    ------------------------------------------------------------


    Leckerlis 2 Euro
    Regenjacke 20 Euro
    Sofareinigung 200 Euro
    Idgie beim Schlammbaden zugucken - unbezahlbar!

  • ANZEIGE
  • Unsere zwei sind es gewohnt bis zu 5 Stunden alleine zu sein.
    Zudem haben wir erfahren das man mit der RER bahn auch vieles erreicht und da die hunde mitdürfen.
    Wir haben 6 Tage gebucht. Wir würden meist vormittags mit den Hunden durch die Stadt bummeln und nachmittags sind sie eh von den eindrücken k.o. das wir einen tag paar std museum , eifelturm ect ansehn. und Abends eben wieder bisschen bummeln.
    Beide sind Menschen"massen" gewohnt. Vorallem der Shiba wurde von klein auf darauf trainiert. Der geht anstandslos durh einkaufszentren ohne sich auch nur für den stress zu intressieren.
    Der entlebucher ist da bisschen empfindlicher. Ist alleine sehr gestresst von allen eindrücken. Außer der shiba ist in der nähe, dann richtet er sich nach ihm und ist tiefenentspannt egal wieviele leute da sind!
    Unser hotel heißt mercure versaille expo... in der nähe des messezentrums. sehr am stadtrand(bewusst gewählt, damit wir außerhalb fahren können)
    Danke für die liste und die tipps!

    Cain - Shiba Inu - Rüde - 26-10-2013
    Aki - Entlebucher Sennenhund - Rüde - 14-04-2014

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!