Avatar

"Siegesschleifen - eine Kindheit mit Ponys" von Nan Inger Östman - wer kennt das Buch?

  • ANZEIGE

    Ich fand das Buch per Zufall im öffentlichen Bücherschrank und habe nicht mehr davon erwartet als harmlose Teenieabenteuer rund um Pferde. Fand es dann aber unerwartet spannend und sehr gut geschrieben. Und dann ist mir etwas ganz Blödes passiert: ich habe das Buch an einer Bushaltestelle verloren. Ich hatte nur noch wenige Seiten zu lesen, aber nun weiß ich nicht, wie die Geschichte ausgeht! :verzweifelt:


    Kennt jemand dieses Buch und kann mir das Ende schildern? Soweit war ich gekommen: das Mädchen Nettan liegt im Krankenhaus, sie hat das Fotoalbum durchgeschaut, daß ihr Vater ihr gebracht hat. Der ehrgeizige Vater versucht über seine turnierreitenden Töchter den gesellschaftlichen Aufstieg zu erreichen, die Mutter löst sich von der Familie, die anfangs begeisterten Töchter machen Ausbruchsversuche. An dieser Stelle schließt sich der Kreis der Erzählung, Nettan berichtet jetzt von dem letzten Turnier, von dem sie weglief.
    Was passierte auf dem Turnier?
    Wie geht die Geschichte aus?


    Ich würde mich sehr freuen, wenn eine Leserin mir kurz in Stichworten den Ausgang der Erzählung schildern könnte.


    Gruß von Dagmar & Cara

  • ANZEIGE
  • Ich hab das Buch irgendwo. Ich könnte es dir mal leihen, wenn du magst? Wie weit warst du denn mit Lesen? Die ganze Story, was zu dem Unfall geführt hat, wegen dem sie im Krankenhaus ist, ist ja nicht ganz so kurz...


    Edit: bei booklooker gibts das für 1,50 versandkostenfrei. Günstiger, als hin und her schicken ;)

  • Ich wollte das Buch gar nicht behalten, sondern nur einmal lesen und dann wieder in den öffentlichen Bücherschrank zurückgeben. Deswegen möchte ich es jetzt nicht extra bestellen oder von dir ausleihen. Dir aber herzlichen Dank für das Angebot! :smile:
    Es würde mir reichen, wenn du mir in ganz wenigen Sätzen schreiben könntest, wie es ausgeht, bitttebitte? Die Story kenne ich ja schon bis auf den letzten Rest, es waren noch höchstens 10 Seiten bis zum Ende. Daß das letzte Turnier katastrophal ausging, war ja klar.
    Was ich aber doch gerne wüßte: Wie stehen am Schluß der Erzählung die Familienmitglieder zueinander? Die Mutter hatte die Familie ja schon verlassen, mit gutem Grund. Die Ausbruchsversuche der älteren Schwester sind nicht zu übersehen und auch zunehmend erfolgreich. Spricht Nettan sich zuletzt doch mit ihrem Vater aus, und ändert er seine Einstellung?


    Wenn du mir dazu kurz etwas schreiben könntest, würde ich mich sehr freuen.


    Gruß von Dagmar & Cara

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!