Avatar

Frage zu Bozita Nassfutter

  • ANZEIGE

    Hallo,


    ich füttere meinen Hunden überwiegend Nassfutter und da ich mal ein bischen Abwechslung reinbringen möchte würde ich gerne mal Bozita-Dosen füttern, aber irgendwie bin ich gerade ein wenig verunsichert. Es gibt bei Bozita einige Sorten mit Kartoffel oder Reis aber die meisten Dosen sind - wenn ich das richtig verstehe - Reinfleischdosen o? Wenn man diese füttern möchte wäre es dann angebracht Gemüse oder Flocken beizumischen damit das Futter ausgewogen ist? Wie würdet Ihr das handhaben bzw. wie ist es grundsätzlich bei Reinfleischdosen zu handhaben, da es ja noch von anderen Firmen solche auf dem Markt gibt.


    Würde mich über eure Hiflestellungen sehr freuen. Vielen Dank.

    Es gibt Freundschaften, die werden im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen!
    Ewig im Herzen - Sandy (+ 29.8.11)
    Unvergessen - Dusty (13.02.1997 - 7.2.2013)

  • ANZEIGE
  • Zumindest auf den RF-Dosen von Rocco wird angegeben, dass die Alleinfuttermittel sein. Ich glaub da nicht so wirklich dran, eigentlich ist es - zumindest in meiner Wahrnehmung - inzwischen ja Konsens, dass man Hunde NICHT nur mit Fleisch ernähren soll.
    Dementsprechend gibt es hier die RF-Dosen nur zusammen mit Gemüse, Mischverhältnis 50:50 bis 70:30 (Gemüse:Fleisch). Ich füttere allerdings nicht nur Dose, sondern auch Trofu und Selbstgekochtes (nur damit jetzt keiner sagt, NUR Gemüse und Fleisch sei auch nicht ausgewogen).

  • Danke schonmal. Ich hatte ja auch schon oft gelesen, dass das Futterverhältnis (Gemüse:Fleisch) stimmen soll, darum hat mich das so verunsichert.
    Darf ich fragen, ob Du die "Beigaben" selbst kochst?

    Es gibt Freundschaften, die werden im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen!
    Ewig im Herzen - Sandy (+ 29.8.11)
    Unvergessen - Dusty (13.02.1997 - 7.2.2013)

  • ANZEIGE
  • Ich hab die "Beilage" letztens selbst gekocht. Möhren, Zucchini, Kartoffeln, Dose Tomaten gekocht, wahlweise Weizengries, Haferflocken oder Couscous dazu, portioniert, vorgefroren, vakuumiert, eingefroren. Sind jetzt ca. 3,5 Kilo...

  • Yap, die meisten Nassfutter von Bozita sind Reinfleisch - ich finde die sehr interessant, weil es die als Tetra gibt, trau mich aber auch nicht ran. Wobei, im Grunde könnte man einfach Gemüse und Haferflocken drunter geben und hätte vermutlich eine gute Mischung.


    So geben würde ich sie meinem Hund nicht. Der bräuchte auch, lt. Hersteller 1200 gr / Tag, das ist mir mengenmässig schon zuviel, bei Rinti Sensible kommen wir mit einer Dose aus, hier bräuchten wir zwei? Muss ich nicht haben.


    Sundri

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hi Sundri,


    vielen Dank - auf die Fütterungsempfehlung hatte ich bis jetzt noch gar nicht geschaut . Die ist ja heftig höher als z.B. bei Lukullus, was es seither gab. Da bräuchte ich auch erheblich mehr, da schaue ich mich noch weiter im Futterdschungel um!

    Es gibt Freundschaften, die werden im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen!
    Ewig im Herzen - Sandy (+ 29.8.11)
    Unvergessen - Dusty (13.02.1997 - 7.2.2013)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!