Avatar

Biothane Schlepp - genietet oder genäht?

  • ANZEIGE

    Ich darf mir eine Biothane Schlepp wünschen *freu* , sponsored bei Opa ;-)


    nun seh ich den Wald vor lauter Bäumen nicht


    erst wollt ich die von Zoopl*** bestellen, aber die hat nur 13mm Breite und ich bin mir nicht sicher ob das reicht (und eigentlich hätt ich lieber pink, als Kompromiss mit meinem Mann evtl auch orange)
    und da wir öfter an der Nordsee sind, wäre für uns vielleicht eine genähte besser wg der Rostgefahr der Nieten


    was nimmt man da am besten? Auch beim Material des Karabiners?
    ich möchte 10, noch lieber 15m und hab ehrlich gesagt keine Vorstellung davon, was eine 19mm breite Leine dann wiegen würde
    halten muss sie im Notfall ca 25 kg (voraussichtliches Endgewicht) und noch brettert Mia ab und an mal in die Leine, wenn auch nur noch selten
    auf der Insel ist Leinenpflicht, da wär die Schlepp beim Wattwandern oft im Einsatz

    Mia, geb 06/2014 - wunderbarer Großpudelmix

  • ANZEIGE
  • Ich hab zwei genähte aus nem Ebay Shop und würde immer wieder zur genähten Variante greifen. Ich hab jetzt schon ab und an gesehen, dass Biothane an der Nietstelle gerissen ist.
    Der Shop wo ich sie her hab fertigt auch individuell. Ganz nach Wunsch.


    Mal der Link:
    http://www.rhrh.de/index.html

    Viele Grüße von Katha
    Lina ~25.5.2012~ & Ylvie ~23.01.2015~ Labrador Retriever &
    Jack ~15.05.2011~ Katerchen



    A Labrador Retriever says: Show me what you want, forget the why and I will get out to do it my way.


    Oreoschnute und Schokokugel

  • Wir haben auch genähte mit Messingkarabiner.
    13mm halten 25kg Hund auf jeden Fall, Biothane hält unglaublich viel aus, wird nicht umsonst auch Pferden verwendet. Der Schwachpunkt sind die Karabiner.
    Ich hab für meine knapp 17kg Hündin eine 9mm flache Biothane Leine, die reißt garantiert nicht. Allerdings leiden die Karabiner am Meer und im Sand sehr. Teilweise konnte man sie nicht mehr richtig öffnen wenn sie Sand und Salzwasser ausgesetzt waren. Aber ich glaube hier spielt das Material keine große Rolle, Sand und Salzwasser ist glaube ich egal welches Material nicht gerade toll :(
    Es gibt aber auch Biothane Leine mit Schnallen, schau mal


    http://www.hund-unterwegs.de/b…Ji2yO7vtMMCFTDMtAods0oA-A


    Für Meer und Sand deutlich besser!

    Sam mit Emma & Lotte


    Emma, Galgo-Podenco-Mix *15.04.12
    Lotte, Podenco-Mix *01.03.13



    Unser Fotothread


    ★Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es,daß das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste.
    T.Heuss

  • ANZEIGE
  • Bin auch grade am schauen wegen einer neuen Schleppleine.


    Jetzt hab ich für 21 kg Hund - 10 m - 16 mm - genietet


    Hab mir auch rhrh rausgesucht.
    Wahrscheinlich die, aber mit Messing.
    Hört sich super an und wurde auch in einem anderen Forum schon empfohlen.


    Bin jetzt noch am überlegen ob nicht 13 mm auch gehen. Werd wohl da mal hinmailen.


    @KrissiMia 19 mm brauchst du bestimmt nicht für 25 kg Hund.
    Und für den Strand am besten mit Messingschnalle.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich würde immer Buchschrauben vorziehen!
    beim Nähen "stanzt" man Löcher in das Material wodurch Schwachstellen entstehen können.
    19mm sind mir ehrlich gesagt zu breit. Ich hab am liebsten 12 oder 16mm:)

    Mit Rider, Aussie, * 28.01.09


    Und Roonie für immer im Herzen. 10.01.09-23.11.17

    "
    Du bist nicht da, wo du warst, aber du bist überall, wo wir sind."


    -> Fotothread

  • Im übrigen kann man die ganz easy selbst machen und das ist auch noch günstiger! (Und man hat mehr Farbauswahl :D)

    Mit Rider, Aussie, * 28.01.09


    Und Roonie für immer im Herzen. 10.01.09-23.11.17

    "
    Du bist nicht da, wo du warst, aber du bist überall, wo wir sind."


    -> Fotothread

  • Danke :) Dann ist das doch ein bisschen mehr als bei meiner Lotte, d.h. meine 9mm müssten passen wenn du bei deinen mit 12mm klar kommst.

    Sam mit Emma & Lotte


    Emma, Galgo-Podenco-Mix *15.04.12
    Lotte, Podenco-Mix *01.03.13



    Unser Fotothread


    ★Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es,daß das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste.
    T.Heuss

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!