Avatar

Was könnte es sein?

  • ANZEIGE

    Hallo Ihr,


    unser Hund hatte vor ein paar Wochen Flöhe. Wir haben es behandelt und die Viecher waren weg.
    Jetzt fängt er sich plötzlich wieder an zu jucken. Wir haben das Fell durchsucht, aber keine Flöhe gefunden. Da er aber langes schwarzes Fell hat, sind wir davon ausgegangen, dass wir die Flöhe einfach nicht gesehen haben, sind zum Tierarzt und haben Advantix gekauft. Da es aber regnet, wollten wir warten, bis wir die letzte Runde rausgegangen sind, der Herr trocken ist und ihm dann das Zeugs drauf tun.
    Innerhalb dieser paar Stunden hat er sich jetzt so übelst gekratzt, dass er teilweise schon wund ist.


    Wir fahren morgen früh zum TA. Jetzt aber meine Frage: Würdet ihr das Advantix trotzdem gleich noch drauf tun oder lieber warten, was der TA sagt? Ich denk halt nur an die Nacht. Wenn der arme Kerl da auch nicht zur Ruhe kommt...
    Und dann noch: Manchmal zieht er das Hinterbein sehr hoch (sieht aus, als würde er humpeln). Kann es sein, dass ihm irgendein Knochen, Gelenk oder was auch immer weh tut und er sich deshalb kratzt?


    Danke für eure Hilfe!

  • ANZEIGE
  • Moin,


    da ist vieles möglich..... hast Du denn keinen Flohkamm? Die sind so nützlich, das sind sehr feinzinkige Kämmer mit denen man das Fell auskämmt und das was man dann im Kamm hat, gibt man auf ein Zewa - Wasser drauf, wenn es sich bräunlichrot färbt - ist es Flohkot und dann kann man behandeln.


    Ich würde nichts drauf tun, wenn ich morgen zum TA gehen würde, besonders keine solchen Chemikalien, das kann viel sein, Übersprungshandlungen von heute auf morgen, derart aber nicht. Allergie wäre möglich, irgendetwas, womit er in Berührung gekommen ist.


    Ich würde ich sowieso gründlich untersuchen lassen, wenn er das Bein so hoch zieht, das können Schmerzen sein.


    Alles Gute für Euch
    Sundri

  • Danke Sundri für die schnelle Antwort.


    Ne, so nen Kamm haben wir leider nicht.


    Ich weiß echt nicht, was es sein kann. Futter haben wir nicht umgestellt und sonst ist auch nichts anders...

  • ANZEIGE
  • Moin,


    besorg Dir einen, gibts in jedem Fachhandel und die kosten nicht viel..... meld Dich mal, wenn Du vom TA wieder da bist. Ich hoffe, Eure Nacht war halbwegs ruhig. ;)


    Liebe Grüße
    Sundri

  • Hey Sundri,


    danke, dass du nochmal nachfragst :-)


    Also es sind tatsächlich Flöhe. Und scheinbar reagiert er empfindlich/allergisch auf den Flohspeichel und deshalb hat er auch schon leichten Ausschlag. Mit den Beinen ist aber wohl alles in Ordnung, die zieht er nur so, weils so juckt. Er hat jetzt was gegen den Juckreiz gespritzt bekommen und es wird tatsächlich schon besser. Haben auch noch Advocate bekommen, was wir drauf tun sollen. Also die volle Dröhnung.....

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich dachte auch direkt an eine Flohstichallergie.
    Gut, daß ihr nochmal beim TA ward und die Ursache gefunden wurde.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!