Rote "Pickel" am Bauch

  • ANZEIGE

    Ihr Lieben,


    mein Kleiner hat "rote Pickel" am Bauch. Sie treten nicht gehäuft auf sondern sind in größeren Abständen auf dem Bauch verteilt. Es sind etwa 3-4 Punkte, die auch etwas dick und rot sind, also so als hätte er einen Stich. Außerdem haart er zur Zeit sehr viel (wobei er immer sehr haart, aber gerade finde ich es extrem). Flöhe können es nicht sein, ich hab zwar ein paar Krümel auf dem Bauch gefunden, aber diese werden in Kontakt mit Wasser nicht rot, es ist also nur Dreck gewesen. Er hatte allerdings vor zwei Monaten Flöhe, vielleicht ist das noch eine Allergie darauf? Er wird gebarft und bekommt nur ab und an Leckerli. Diese friere ich jedoch ein, da der Tierarzt mal den Verdacht auf Futtermilbenallergie geäußert hat.


    Was könnte das sein? Hat jemand eine Idee? (Zum Tierarzt gehe ich auch noch, er hat nur leider eine Tierarztphobie..)


    Liebe Grüße,
    FidoFrauchen

  • ANZEIGE
  • Nachtrag: Es sieht aus wie "Stiche" von Grasmilben beim Menschen.. Aber sehen diese nicht bei Hunden anders aus und sollten die Grasmilben jetzt nicht schon tot sein? :???:

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!