Avatar

Wolfsblut - welche Sorte?

  • ANZEIGE

    Alsooo, es geht um den Hund einer Freundin :smile: ein kleiner Terrier-Mischling aus Spanien. Im Moment bekommt er Royal Canin, nachdem ich sie aber über die Zusammensetzung aufgeklärt habe, möchte sie zu einem anderen Trofu wechseln. Es sollte wenn möglich nicht teurer als RC sein. Mir ist sofort Wolfsblut in den Sinn gekommen, habe es selbst noch nicht verfüttert, aber man hört ja immer Gutes darüber und die Zusammensetzung sieht auch gut aus. Nur weiß ich nicht welche Sorte ich ihr empfehlen soll. Klar, man muss vielleicht auch erstmal testen, aber ich möchte ihr nicht zumuten 6 verschiedene Sorten a 2kg zu bestellen.
    Der Hund ist ein kleiner Hibbel (typisch Terrier). Ich habe gehört Sorten mit hohem Rohprotein fördern sowas eher? Das sollte natürlich nicht sein :smile: Ich hätte jetzt zu Cold River oder Alaska Salmon (Fisch scheint er gern zu mögen) tendiert, allerdings liegt der Rohprotein Wert beim 2. bei 25%. Was meint ihr?

  • ANZEIGE
  • Wir haben Cold River genommen aufgrund der geringeren Rohproteinwerte. Ich glaube ich hatte es bei Futterfreund bestellt das 1. Mal und da konnte man für 1 Euro auch Proben der anderen Sorten bestellen. Das hatte ich gemacht weil noch ein anderes Futter gut klang (ich glaub Dark Forest). Das sagte mir vom Geruch her aber nicht so zu und Lilly fand es auch nicht sooo toll. Dazu waren das kleinere kompakte Brocken, während das Cold River größere Kügelchen sind, die aber nicht so hart sind, also leichter "zu knacken". Riecht auch nicht so fischig wie ich befürchtet hatte ;) Wir sind grad beim zweiten 15 kg Sacke angelangt und bisher ist es gut! Vorher hatte sie ab und an Probleme mit Durchfall.

  • ANZEIGE
  • Wenn die Preisklasse bei RC liegen soll hast du wirklich ne große Auswahl.


    Hier wurde Wild Duck Adult sehr gern gefressen. Das riecht auch wirklich toll. ;)
    Allerdings verträgt es meine Hündin leider nicht mehr und wir haben zu Marengo gewechselt (frei von synthetischen Vitaminen).

  • Zitat von "Nessi88"

    Wenn die Preisklasse bei RC liegen soll hast du wirklich ne große Auswahl.


    Hier wurde Wild Duck Adult sehr gern gefressen. Das riecht auch wirklich toll. ;)
    Allerdings verträgt es meine Hündin leider nicht mehr und wir haben zu Marengo gewechselt (frei von synthetischen Vitaminen).


    Püppy bekommt auch Wolfsblut Wild Duck Adult...
    Aber nur nebenher wenn es mal schnell gehen muss und keine Zeit für BARF ist oder wir unterwegs sind... Ich hab wirklich Schwierigkeiten gehabt ein geeignetes Trockenfutter zu finden weil die Dame ja doch sehr eigen ist was die Auswahl des Fressens angeht.
    Sie liebt diese Sorte . Und Probleme hatten wir keine damit bisher. Es ist angenehm vom Geruch und sie verträgt es sehr gut.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo,


    also ich habe neulich auf einer Hundeshow in Belgien eine Probe eines neuen kaltgepressten Hundefutter erhalten.


    Anbei der Link zur Homepage http://www.lupowellance.com/de/


    Leider gibt es dieses Futter nicht in Deutschland im Einzelhandel sondern lediglich über den Webshop.
    Ich muss dazusagen , dass die Lieferung einwandfrei funktoniert hat. Nach 3 Tagen wurde mir das Futter per DPD angeliefert.


    PS:...auf der Hompage kan man auch erstmal ein GRATIS Muster bestellen....


    Meine Hunde haben immer nur kaltgepresstes Futter bekommen...vorher war das Markus Mühle.
    Dieses Lupo Wellance ist ähnlich hat aber einen 34%igen Fleischanteil.


    Schönen Abend

  • Wir wechseln die Wolfsblut Sorten immer durch, jetzt warte ich gerade auf die Lieferung mit einem 15kg Sack Black Bird. Ist ein neues Futter mit Truthahn. Bestell das immer bei Rinderohr und da ist die Sorte erst neu rein gekommen

  • Ich füttere auch schon seit längerem Wolfsblut und bin sehr zufrieden damit.
    Bei dem Sorten varriere ich immer.
    Im Moment gibt es "Polar Night", das lieben meine beiden :)

  • Wir füttern auch Wolfsblut und wechseln eigentlich immer durch. Habe zu Hause immer zwei verschiedene Sorte für Abwechslung am Tag, denn ich füttere meine beiden zweimal. Das einzige was mein Aussie nicht so gerne mal ist Fisch, da bestell ich immer nur 2kg.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!