Avatar

Dosenfutter v. Macs dog u. Darmsanierung

  • ANZEIGE

    Hallo bräuchte mal euren Rat.
    Ich bekomme die näcchsten Tage einen Hund aus Ungarn. Dort wurde er bereits gegen Giardien behandelt und hatte eine OP. Bekam also auch Antibiotika. Ich möchte nun wenn ich ihn bekomme gleich eine Darmsanierung bzw. Darmaufbau machen und hab mal so einiges nachgelesen.
    Rohfütterung kommt für uns nicht in Frage. Welches Dosenfutter könnte ich geben. Das Macs würde mir zusagen. Wer kennt dieses und welche Erfahrungen habt ihr damit? Oder was käme sonst in Frage.
    Als Trockenfutter für zwischendurch finde ich Luposan sensitiv net schlecht, was meint ihr?
    Außerdem habe ich die Podukte von cd vet z. B. darm aktiv herausgesucht. Es gäbe hier auch noch andere Mittel für den Darmaufbau mit Moor ect? Was wird wohl besser sein?
    Der Hund ist ein Jahr alt, weibl. und mittelgroß.


    Für Infos wäre ich Dankbar.

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!