• ANZEIGE

    Like Gruppen auf Telegram haben mir geholfen. Ansonsten gute Hashtags setzen und viel woanders liken :)

    Wie kann man sich das mit den Like Gruppen vorstellen?

    Man bekommt ein Hashtag den man in einem bestimmten Zeitraum setzen darf. Bis Zeitpunkt X müssen dann alle Bilder mit dem Hashtag geliked (und meist auch gespeichert) sein :)

  • Du musst mit anderen Accounts interagieren


    Schau mal welche hashtags du nutzt. Klick die an geh auf die aktuell Rubrik des hashtags und like und kommentiert da mal bisschen durch.


    So wirst du von anderen gesehen, bekommst Interaktionen zurück und wirst für instagram interessanter


    Imsta ist ein nehmen und geben. Nicht nur ein nehmen.

  • ANZEIGE
  • Das mit den Like Gruppen habe ich mir gerade angesehen, weil ich gerade verschiedene Angebote dazu habe. Wenn man sich die Profile anschaut scheint das zu funktionieren, man bekommt viele Follower , aber im Endeffekt haben die weniger Likes als ich mit meinen paar Hanseln. Das wäre auch nicht meine Welt das ich Fotos liken muss oder jemanden folgen muss obwohl mich das nicht interessiert.


    Ich like und kommentiere was ich mag. Das bringt gelegentlich Follower, wenn nicht ist das so.


    Du kannst es auch mit Reels probieren , das zieht anscheinend mehr Menschen an. Ich habe letztens ein total blödes Reel eingestellt wo Hund einfach rannte, nicht mal in den Feed , das brachte aber eine paar Stunden eine Likewelle und einige neue Follower . Aber im Grunde nichts interessantes und ich glaube die Hälfte ist schon wieder weg. Aber ich denke wenn man das gezielt einsetzt kann das etwas bringen.

    Ich habe dazu auch keine Lust :grinning_squinting_face: Aber Hundeaccounts folge ich meistens zurück :smiling_face_with_halo:

    Liebe Grüße Jana und Wuffel

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich like und kommentiere was ich mag. Das bringt gelegentlich Follower, wenn nicht ist das so.


    Ich habe dazu auch keine Lust :grinning_squinting_face: Aber Hundeaccounts folge ich meistens zurück :smiling_face_with_halo:

    Ich mache das genau so! Nur Dinge linken und folgen um Follower und Likes zu bekommen ist nicht Meins.

    Entweder es interessiert mich, dann mache ich das gerne, eben weil es mich interessiert oder ich lasse es.


    Aber mir ist auch relativ egal wie viele Follower und Likes wir haben, mir geht es darum unsere schönsten Bilder irgendwo zu haben, wenn es jemandem gefällt schön, wenn nicht auch kein Weltuntergang.

    Sam mit Emma (Galgo-Podenco-Mix *15.04.12) & Lotte (Podenco-Mix *01.03.13) Bin (Galgo-Mix *16.02.2017)


    Unser Fotothread

    Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste. (T.Heuss)

  • Ne ich meinte das natürlich auch nicht alla „ich will die meisten follower“ haben oder what ever.

    Mich wundert es teils einfach nur das ich mir denke mhm warum sind da „so viele“ …

    Andere tolle Accounts wiederum kriegen kaum Reichweite.

    Die Internetwelt ist irgendwie manchmal merkwürdig 🤣

  • Ne ich meinte das natürlich auch nicht alla „ich will die meisten follower“ haben oder what ever.

    Mich wundert es teils einfach nur das ich mir denke mhm warum sind da „so viele“ …

    Andere tolle Accounts wiederum kriegen kaum Reichweite.

    Die Internetwelt ist irgendwie manchmal merkwürdig 🤣

    Das stimmt wohl.

    Bei manchen Accounts frage ich mich auch woher so viele Follower und Likes herkommen wenn die Bilder einfach total schlecht sind und dann noch nur wenige Bilder 🤷🏼‍♀️

    Das Internet muss man nicht verstehen 🙄

    Sam mit Emma (Galgo-Podenco-Mix *15.04.12) & Lotte (Podenco-Mix *01.03.13) Bin (Galgo-Mix *16.02.2017)


    Unser Fotothread

    Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste. (T.Heuss)

  • Ich entfolge ja konsequent allen Accounts, die sich zu Influencern entwickeln, weil mich die ständige Werberei nervt. Auch folge ich nur Accounts, die mich interessieren und kicke Spam- oder Pornoaccounts aus meiner Followerliste raus. Also vermutlich das Gegenteil von dem, was man tun sollte, wenn man seine Reichweite erhöhen möchte. =)

    Ich guck aber auch echt nur Sachen an, die mich wirklich interessieren, und poste Dinge, die ich mag, egal, wie beliebt meine Fotos sind. Hashtag-Kalkül ist mir auch zu viel Arbeit. Ich lebe also mit der Tatsache, dass ich niemals Influencerin sein werde. Dazu hab ich auch die falschen Hunde, sind halt keine Frenchies oder Möpse. :hust:

    "I've learned to trust my instincts and commit fully to my choices, that there are no "bad" decisions and that even wrong decisions aren't fatal." (Gillian Anderson)


    Der Spinner und sein Azubi

    Immer im Herzen dabei: Benny, Senta und Assunta und die vielen Tierheimseelen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!