ANZEIGE

Bemerkenswerte Sätze - Teil IV

  • Sie ist zwar schon etwas älter, wirkt aber noch sehr fit.


    Vielleicht ist sie einfach eine der wenigen Menschen, die mich selber als Mensch wahrnimmt und nicht als "das andere Ende an der Leine vom Hund" ;)


    Ich hatte mich, als Linus noch klein war, nur gewundert dass sie so ziemlich die einzige war, die nicht nach Benjis Verbleib gefragt hat.


    Ich meine mich aber auch zu erinnern, dass sie Angst vor Hunden hat - vielleicht hat sie daher nicht so darauf geachtet

  • Ich bin mit Brienne in einer Gruppe der Hundeschule, in der wir uns immer im Ort treffen, an verschiedenen Plätzen, um diverse Dinge zu üben: Leinenführignkeit, Ablage (auf dem Rathausplatz) , Fähre fahren, Impulskontrolle in der Fußgängerzone... sowas halt. Jetzt hat sich ein Teilnehmer abgemeldet: weil wir ja nie die Hunde von der Leine machen würden... (käme bestimmt gut, so an der Hauptstraße oder so :headbash: )

  • Als ich mit Henry gestern um den Block gelaufen bin, kamen uns an einer Wiese zwei Jungs (ca 10 Jahre alt) entgegen.


    Ich den Schlawiner kurz genommen, da er bei Kindern doch gerne mal lospöbelt. Da fragt mich der eine Junge:
    "Oh! Darf ich mal streicheln?"


    Ich ganz nett erklärt:
    "Oh lieber nicht - der lässt sich gar nicht gern von fremden Menschen anfassen"


    Sagt dieser Knirps zu mir:
    "Ich meinte doch nicht den Hund, ich meinte Sie"
    :shocked:


    Mein eher gar nicht schlagfertiges "Werd erstmal erwachsen, du Zwerg" hat ihn aber offensichtlich schwer beleidigt...
    Sachen gibts! :flucht:

  • Vorhin nach dem Spaziergang am Biggesee wollte ich die Mädels gerade in den Kofferraum setzen als zwei junge Mütter mit mehreren Kindern, lauter Musik und zwei Kinderwagen in meine Richtung kamen. Ich hatte den Kofferraum schon offen und wollte gerade die Boxen öffnen als die Gruppe auf meiner Höhe war. Nun stand ich also mit den Mädels die beide angeleint war am Kofferraum und wollte die Gruppe vorbei lassen - Rücksicht nehmen und so halt -.... Die Damen und Kinder hielten es nicht für nötig einen Bogen um uns zu laufen und liefen einfach so nah an uns vorbei, sodass ich und die Hunde uns an das Auto quetschen mussten (wohlgemerkt ist da ein drei Meter breiter Weg). Maybe war das zu viel und sie hat angefangen zu zittern und zu jammern. Daraufhin guckt mich die eine Dame aus deren Handy laute Musik schallte an und sagt: tu' die Köter weg!!
    Ich war sprachlos ...

    Liebe Grüße


    Tanja mit


    Leesha - ISCW Terrier - 09.11.2006-07.09.2017 ...du fehlst so sehr...


    Maybe - ISCW Terrier - 04.11.2011


    Jondis - ISCW Terrier - 17.01.2018


    Leesha und Maybe

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Oder
    Wie heißt das Lied?
    Kenne nur Packt die Blagen ein und macht dich vom Acker :pfeif:

  • Vor ein paar Wochen, als es noch spürbar Sommer war, grillten drei Herren direkt neben der Hundewiese, und mit "direkt" meine ich, dass sie keine fünf Meter weiter waren. Auch, dass dort schon Hunde spielten, oder die deutlichen Schilder, hielt sie nicht ab. Als dann passierte, was passieren musste - zwei Hunde hatten sich in einem blöden Moment ungehindert am Grillfleisch bedient - waren sie dann außer sich, drohten abwechselnd mit Prügel, oder mit der Polizei, weil die Hunde ja ohne Leine liefen, und außerdem würden im Park ja auch Kinder rumlaufen und das sei unverantwortlich und gefährlich, wenn die Hunde dann die Kinder anfielen. Äh... ok?!


    Die Anmerkung, dass die Hunde dort laufen dürfen, grillen hingegen jedoch nicht erlaubt sei, wurde mit "Normalerweise müsstet ihr dafür was auf die Fresse kriegen!" quittiert :shocked: "Normalerweise" auch nur, weil sie deutliche Angst vor Hunden hatten. Warum man dann trotzdem neben der Hundewiese grillt...


    Merke: Hunde fallen kleine Kinder an und dürfen nicht ohne Leine laufen. Grillen (das generell im Park verboten ist), direkt neben der Hundewiese, ist aber eine super Idee! :hust:

  • Heute hatte ich ne lustige Begegnung. :D


    Uns kam ein Mann mit Boxer entgegen. Ich hab schnell Leo angeleint und bin dann ein Stück auf die Seite.
    Er rief dann von weitem: "Hallo"
    Ich: "Hallo"
    Er: "Wie gehts ihnen?"
    Ich: *lach* "gut und ihnen?"
    Er: "Ist das ein Rüde?"


    Ich musste echt lachen :D Fand die Frage nach meinem Befinden so nett, bevor er zum Kern des Gesprächs kam :D

  • Meine Tante ist momentan bei uns zu Besuch. Heute schaut sie mich an und sagt dann ganz nachdenklich : Wer hat dich denn eigentlich in diese Hose geschossen? :???:


    :shocked: na danke auch... :roll: Wer solche Verwandte hat, braucht keine....

    Whoever said Diamonds are a girl´s best friend never owned a dog.


    Liebe Grüße, Nathalie mit
    Sam (Schäferhund- Border Collie Mischling) - 17.07.2012
    Sky (Australian Shepherd)- 08.07.2015
    Nala ( EKH) - September 2009


    TI-SA-NA meets Sky

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE