Was füllt ihr in den KONG?

  • ANZEIGE

    Hallo ihr lieben,
    Simba braucht unbedingt eine Beschäftigung wenn ich außer Haus bin. Da alle von dem Kong so schwärmen und meiner nur in der Schublade liegt, wollte ich euch mal fragen was ihr so in den Kong reinmacht.
    Ich habe einen Chihuahua und dementsprechend auch einen Puppy-Kong. Jetzt befürchte ich jedoch wenn ich diesen mit Leberwurstpaste fülle kommt der arme Kleine doch gar nicht bis zum anderen Ende ?! Oder sehe ich das falsch???


    Und nun bin ich auf eure Kong-Kreationen gespannt :D

    Tapsige Grüße von Christine, Simba & Malou


    Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt, als sich selbst.

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • Etti hat einen Kong in Größe S, allerdings für Vielkauer. Ich stopfe da meist Leckerlies rein, so vorne eins die Öffnung versperrt aber wenn sie das erstmal rausgeleckt/-pult/-knabbert hat, dann purzelt als Belohnung mit relativ wenig Anstrengung der Rest hinterher.

    Elli,
    mit
    Etti (Terriermix, geb.: 2012)
    & Alf (Boxermix, geb.: 2014)


    +++++im Hundehimmel++++++++
    Luna (Schäferhundmix)
    Hucky (Mischlingsmix)
    Sharek (Pudel)

  • Zitat von "HHer Dackeline"

    RÜBE bekommt häufig ihr abendliches NaFu aus'm Kong. Wenn sie mit der Zunge nicht mehr bis oben hin kommt, nimmt sie ihn auf und lässt ihn wieder fallen. So plumpst der Rest nach unten :gut: .


    Stimmt :D so hab ich das noch gar nicht gesehen. Vielleicht sollte ich ihm sein Abendessen auch mal aus dem Kong geben, somit hat er wenigstens was zu arbeiten bevor er seinen ranzen vollhaut :gut:


    Zitat von "miamaus2013"

    Nassfutter oder Joghurt mit Parmesan und das wird dann eingefroren. Kommt hier super an und wird restlos geleert.


    Verstehe ich das Richtig: Du stopfst da Joghurt rein und der Kong kommt samt dem Joghurt in die Gefriertruhe? Der Hund muss das dann nur mit der Zunge anlutschen und somit bekommt er seine Belohnung? Boah ich probiere das gerne mal aus... bin mir allerdings nicht so sicher ob der kleine Chaot das peilt :headbash:


    Zitat von "ElliUndEtti"

    Etti hat einen Kong in Größe S, allerdings für Vielkauer. Ich stopfe da meist Leckerlies rein, so vorne eins die Öffnung versperrt aber wenn sie das erstmal rausgeleckt/-pult/-knabbert hat, dann purzelt als Belohnung mit relativ wenig Anstrengung der Rest hinterher.


    Das ist auch momentan meine Füllung :D aber wie du schon erwähnt hast dauert das gar nicht lange und der Hund ist gelangweilt ohne Ende

    Tapsige Grüße von Christine, Simba & Malou


    Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt, als sich selbst.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich habe mich immer gewundert, dass viele HH gefrostetes Obst u.ä. in den Kong füllen und das rausschlecken lassen, aber ich denke mir, dass die einen anderen Kong haben. =)


    Also ich habe einen Kong, der schaut aus, wie eine symmetrische Birne. Er stellt sich immer wieder auf und hat ein Loch an der Seite. Der Hund muss das Ding richtig umschubsen und dann noch auf die richtigen Seite. Sie hat soweit den Dreh raus, aber innen liegt das Futter etwas tiefer, so dass auch der richtige Schwung dabei sein muss, damit das Futter durch das Loch rausfliegt. So beschäftigt sie sich gut allein.
    Was Gefrostetes würde ich da nie reinmachen, oje, die Sauerrei.... Ich fülle selbstgebackene Leberwurstkekse, in Kugelform, so wie Boilies, in den Kong.

    Wir sind das grausamste Lebewesen auf der Erde. Bewahrt uns diese Eigenschaft vor der Ausrottung?

  • Zitat von "Hundifrauchen"

    Ich habe mich immer gewundert, dass viele HH gefrostetes Obst u.ä. in den Kong füllen und das rausschlecken lassen, aber ich denke mir, dass die einen anderen Kong haben. =)


    Also ich habe einen Kong, der schaut aus, wie eine symmetrische Birne. Er stellt sich immer wieder auf und hat ein Loch an der Seite. Der Hund muss das Ding richtig umschubsen und dann noch auf die richtigen Seite. Sie hat soweit den Dreh raus, aber innen liegt das Futter etwas tiefer, so dass auch der richtige Schwung dabei sein muss, damit das Futter durch das Loch rausfliegt. So beschäftigt sie sich gut allein.
    Was Gefrostetes würde ich da nie reinmachen, oje, die Sauerrei.... Ich fülle selbstgebackene Leberwurstkekse, in Kugelform, so wie Boilies, in den Kong.


    Ja das ist ein anderer Kong. Den habe ich auch schon gesehen, aber da ich mit meinem ersten Kong schon nichts anfangen konnte, habe ich mir den erst gar nicht geholt :P - ich glaube deine art von Kong ist super für Trockenfutter das rauskullern kann. Aber vielleicht ist das eine weitere Option für eine Beschäftigung ;)


    Zitat von "miamaus2013"

    Genau, der Kong kommt samt Inhalt in die Gefriertruhe und ist dann quasi ein Hunde-Eis :)


    Blöde Frage, aber bekommt der Hund kein Bauchweh davon. Ich hab nämlich schon so oft gelesen dass man sein Futter nicht gleich aus dem Kühlschrank verfüttern soll, aufgrund von Bauchschmerzen. Und somit gebe ich ihm ja quasi auch kaltes essen :ka:




    Meint ihr ich kann einem Chihuahua auch einen Medium-Kong geben damit da mehr futter reinpasst?

    Tapsige Grüße von Christine, Simba & Malou


    Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt, als sich selbst.

  • Ich denke der Unterschied besteht darin, dass das Futter aus dem Kühlschrank gleich in ner großen Menge gefressen wird. Das Eis wird ja nur in kleinen Mengen geschleckt.
    Meine Hündin hat jedenfalls keinerlei Probleme damit.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Hallo,
    ich fülle mit Hüttenkäse und kleinen getrockneten Fischstückchen oder Leckerlie.
    Dann friere ich alles ein .
    Balou ist dann gut 45 Min beschäftigt und schläft dann sehr gut :p


    Lg Isa

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!