ANZEIGE
Avatar

Junghund Problem Schnauzenlecken

  • ANZEIGE

    Hallo,


    meine 4 Monate alte Hündin kommt mit (fast) jedem Hund gut zurecht und altersbedingt spielt sie gern und viel und immer ohne Leine. Bei manchen älteren Hunden, sowohl Hündinnen als auch Rüden beginnt sie jedoch plötzlich das Schnauzenlecken und hört damit von allein nicht auf, oder nur wenn ich sie ablenke oder heranrufe.


    Eine Frau meinte, dass unser Hund damit bei den älteren Hunden um Futter bettelt.
    Sie frisst viel und gerne, ich kann mir nicht vorstellen, dass sie Hunger hat und darum dieses Verhalten zeigt.


    Nun meine Frage:
    Woher kommt dieses Verhalten, geht es im Alter von allein weg, sollte man erzieherisch eingreifen und wie?
    Sicher meinen bestimmt einige, das ist ein kleines Problem, ist es auch, aber die meisten älteren Hunde können dieses Lecken nicht ab, fangen an zu knurren oder zu schnappen, da ist meine Angst groß, dass es unsere Kleine mal richtig erwischt. Danke für euren Rat!

  • ANZEIGE
  • Das ist eine beschwichtigende,unterwürfige geste und ganz einfache Hundekommunikation.Ich würde da nicht eingreifen.

    Der Hund ist das einzige Lebewesen auf Erden das Dich mehr liebt als sich selbst !


    >> Wir vermissen dich Daisy <<

  • Hallo,


    würde auch nicht eingreifen. Ein gut sozialisierter erwachsener Hund wird ihr es schon verständlich machen, wann Schluss ist. Brauchst dir keine Sorgen machen. Meiner hat schon mehrere Ansagen diesbezüglich von erwachsenen Hunden kassiert und ihm ist dabei nie was passiert.


    Lg,
    Rafaela

  • ANZEIGE
  • Zitat von "RafiLe1985"

    Hallo,


    würde auch nicht eingreifen. Ein gut sozialisierter erwachsener Hund wird ihr es schon verständlich machen, wann Schluss ist. Brauchst dir keine Sorgen machen. Meiner hat schon mehrere Ansagen diesbezüglich von erwachsenen Hunden kassiert und ihm ist dabei nie was passiert.


    Lg,
    Rafaela


    Ich wäre da etwas vorsichtiger!
    Was, wenn der nächste nicht gut sozialisierte Hund sie mal kräftig zusammen beißt?

    Gruß
    Hanne


    Erfolg ist die Fähigkeit,von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren. Winston Churchill

  • Zitat von "QuoVadis"


    Ich wäre da etwas vorsichtiger!
    Was, wenn der nächste nicht gut sozialisierte Hund sie mal kräftig zusammen beißt?


    Ich hoffe doch, dass Halter unverträglicher Hunde diese entsprechend sichern. An der kurzen Leine bekommt Newton keinen Kontakt zu Artgenossen, d.h. Schnauze lecken ist nur im Freilauf ein Thema.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "RafiLe1985"

    Ich hoffe doch, dass Halter unverträglicher Hunde diese entsprechend sichern.



    Das ist natürlich nichts,worauf man sich verlassen sollte.
    Tun sie nämlich nicht unbedingt.
    Allerdings würde ich auch sagen,dass das Verhalten deines Hundes ein relativ verbreitetes Junghundeverhalten ist,
    das sich früher oder später von selbst abstellt.
    Solltest du das allerdings partout nicht gut finden,musst du es eben deinerseits korrigieren.
    Da ist dann gutes Timing gefragt,sonst wird er das eh nicht schnallen.
    Und mit schlechtem Timing beeinflusst du diese Situationen schnell negativ.
    Also lieber erstmal einfach locker bleiben.

  • Ich hatte so eine Nervensäge und ich finde nicht das fremde Hunde das ertragen müssen. Es ist ein extrem distanzloses Verhalten, das man nicht dulden sollte. Beschwichtigen bedeutet auch damit wieder aufzuhören. Es hat nichts mit normalem Verhalten zu tun, wenn der Hund nicht mehr allein damit aufhört.

  • Welpen testen ihre Grenzen aus um eben diese kennenzulernen. Meiner Meinung nach lernen sie das am besten und effektivsten von gut sozialisierten erwachsenen Hunden. Ich finde das Verhalten nicht bedenklich, da sie es bald gelernt haben wird, dass das die Erwachsenen das nicht so bolle finden... Weiterhin entscheidest ja du als Halter mit wem dein Hund Kontakt hat. Für einen Welpen würde ich grundsätzlich nur gut sozialisierte Hunde auswählen.

  • Ach ja, man sollte als Mensch wirklich nicht alles regeln wollen.


    Viele Grüsse
    Schnuffeltuchler

  • Zitat von "RafiLe1985"

    Ich finde das Verhalten nicht bedenklich, da sie es bald gelernt haben wird, dass das die Erwachsenen das nicht so bolle finden...


    Pauline hat das nicht interessiert, dass die Erwachsenen das nicht so bolle fanden. Die hat mit dem Lecken erst aufgehört, als ich eingegriffen habe. Denn ich habe das "Das machen sie unter sich aus" auch eine Zeit lang wörtlich genommen.


    Zitat von "RafiLe1985"

    Für einen Welpen würde ich grundsätzlich nur gut sozialisierte Hunde auswählen.


    Dito, würde ich auch. Nur laufen die einem nicht unbedingt super gekennzeichnet über den Weg. Da es sich ja, soweit ich es erlesen konnte, um Hunde handelt die man draußen auf dem normalen Spaziergang so trifft, würde ich mich nicht darauf verlassen, dass die das schon schonend regeln. Also würde ich bei zufälligen Hundebegegnungen immer eingreifen, wenn sich Welpe in Rage leckt und auf Drohungen der adulten Hunde nicht reagiert.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE