ANZEIGE
Avatar

Irgendwas am Magen

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen :)


    Sam zeigt seit gestern irgendwie komische Symphtome, die ich nicht zuordnen kann. Ich hoffe das ihr mir hier sagen könnt was das sein kann, damit ich ihm das ganze etwas angenehmer machen kann. Ihm geht dabei jetzt nicht schlecht, er frisst normal, er trinkt normal, er verhält sich normal und Pipi und Kot sind auch normal, er schläft momentan nur etwas mehr als sonst.


    Gestern nachmittag hat es Angefangen, Sam hat plötzlich angefangen sich sehr intensiv das Maul zu lecken. Ich bin erst davon ausgegangen, dass er sich irgendwie die Nase gestoßen hat oder ähnliches, nach näherer Untersuchung, war da aber nichts zu sehen. Zu dem lecken kam dann ein Schmatzen (lecken, schmatzen, lecken, schmatzen etc.) und irgendwann kam dann noch so eine Typische Würge Kopfbewegung, dass ganze ging eine Weile und war dann wieder vorbei und kam dann immer mal wieder (bis heute) Vom Abendessen hat er dann auch einen kleinen Teil wieder erbrochen (nicht alles) Sein Magen war aber nicht hart, aufgeblasen und er war auch nicht empfindlich als ich ihn da abgetastet habe (er schien die leichte Massage sogar zu genießen, weswegen ich eine Weile weiter gemacht habe) dazu kam noch, dass er durch die Bank weg gepupst hat und es richtig gestunken hat, Magengeräusche hatte er auch. Verhalten hat er sich, wie oben schon mal erwähnt, völlig normal, ausser er hatte gerade wieder seine "Schmatz-Würg" Anfälle. Draußen war auch alles normal, er hat nur sehr, sehr viel Gras gefressen.


    Heute geht es ihm schon etwas besser, die "Schmatz-Würg" Anfälle sind sehr viel weniger geworden und auch nicht mehr so heftig wie gestern. Ich habe ihn heute auch noch nichts zu fressen gegeben, will ihm heute Abend dann etwas Schonkost geben (gekochtes Huhn mit Reis) Gras hat er heute auch noch keins gefressen, was mich glauben lässt, dass er auf dem Weg der Besserung ist.
    Weiß vielleicht jemand von der Beschreibung her, was er hat? Bauchweh, Sodbrennen, Bauchkrämpfe o.Ä?

  • ANZEIGE
  • Hallo,
    da es heute schon besser ist, liegt ihm vermutlich etwas quer im Magen. Hat er anderes Futter bekommen als sonst oder draußen etwas aufgenommen?
    Gib ihm mal ein paar Tage Schonkost und sollte die Symptomatik erneut auftreten, würde ich zum TA gehen

  • Danke für die Antwort :) Waren jetzt doch noch beim TA, er hat eine leichte Kolik, als die Ärztin den Magen abgetastet hat, hat Sam sogar in die richtigung geschnappt :-O hat er bei mir nicht gemacht, vielleicht weil ich auch nicht so großen Druck ausgeübt habe. Er hat jetzt was zum entkrampfen bekommen (hat ihn gar nicht gefallen :( ) was gegen die Schmerzen und Tabletten die den Magen helfen sollen, dass soll übers WE helfen.


    Ziemlich knatschig ist der kleine jetzt, zu fressen soll er heute nämlich auch nichts mehr bekommen, morgen bekommt er dann Schonkost, Hühnerbrust und Reis, hab dafür Milchreis gekauft, da ich gelesen habe das der wohl gut sein soll, weil der schön matschig wird.

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE