Mein Retriever bekommt die Kauwurzel zum splittern...

  • ANZEIGE

    Hallo,


    wir manche wissen, muß mein Hund eine Ausschluß Diät machen und darf auch keine natürlichen Knochen fressen.


    Als Ersatz hatten wir während der Welpenzeit und Junghundezeit bis zum 8. Monat Torgaswurzel und Geweih.


    Hat super funktioniert und die Teile haben lange gehalten.


    Nun, seit dem 10 Monat bekommt sie die klein. Selbst bei der Torgaswurzel, die ja nicht splittern soll, bekommt sie Teile von 1-2 cm Größe ab. Die sie natürlich dann auch klein kaut und frisst. Genau das Gleiche beim Geweih, aber das darf sie ja auch fressen ( wenn die Teile oft nicht so groß wären)


    :fear:


    Erst dachte ich, Qualitätsfehler, da die Wurzel auch staub trocken war. Nun habe ich eine frische, das sieht man, elastische Wurzel. Keine 5 Minuten und sie bricht wieder Stücke ab.


    Aber ich brauche was, zur BEschäftigung wenn ich lernen muß oder bei Klientenbesuch. Nur sämtliche Kongausführungen bringen da nichts.


    Außerdem hat sie von Klein auf ein großes Nagebedürfnis..


    Habt ihr irgend einen Tipp für mich ?


    LG


    Marieke

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!