Zugeschwollenes Gesicht, allergische Reaktion?

  • ANZEIGE

    Hallo ihr Lieben,


    ich brauche mal dringend eure Ideen & zwar befinden wir uns gerade für 14 Tage in der Bretagne in einem Ferienhaus im Urlaub.
    Seit gestern Abend macht uns Lotte Sorgen, um ca. 22h habe ich festgestellt dass ihr Gesicht angeschwollen ist, richtig dicke Ringe unter den Augen, das Gesamte Gesicht war angeschwollen :(
    Wir haben sie beobachtet, sie scheint keine Schmerzen zu haben.
    Heute morgen war alles wieder normal.
    Allerdings fing es kurz darauf an dass sie "Hubbel" im Fell bekommen hat & sich kratzt und im Fell knabbert. Beides nicht übermäßig, aber die Hubbel im Fell sieht man natürlich sehr deutlich.
    Hier mal ein Bild von den Hubbeln, vom geschwollenen Gesicht habe ich leider kein Bild gemacht.



    Für mich sieht das irgendwie nach einer allergischen Reaktion aus, allerdings habe ich keine Ahnung auf was. Ich vermute aber dass es sich um etwas im Ferienhaus handelt.
    Ich kann auch nicht sagen ob die Hubbel erst da waren und sie dann gekratzt hat oder ob sie gekratzt hat und dann die Hubbel entstanden sind.
    Meine Zweithündin ist völlig Symptomfrei.


    Hat jemand Ideen? Das Wasser hier ist gechlort, d.h. kann es sein dass sie darauf reagiert weil damit der Boden (hauptächlich Fliesen) gewischt wurden? Oder das Putzmittel? Aber hätte sie dann nicht früher reagieren müssen, wir sind seit Samstag Nachmittag in diesem Ferienhaus.
    Sie bekommt ihr Kartoffelflocken zu ihrem bekannten Dosenfutter, kann es sein dass sie auf diese Allergisch reagiert? Futtermilben?
    Als ich gestern das Gesicht gesehen habe dachte ich sie ist gestochen oder gebissen worden (Spinne, Mücke usw.) Aber nachdem das nun weg ist & dafür die Flecken da sind?
    Können es Flöhe sein? Können Hunde so reagieren?


    Ich habe den Fliesenboden jetzt schon mit heißem Trinkwasser und ganz wenig mildem Haarshampoo gewischt, leider habe ich kein Hundeshampoo dabei. Sollte ich sie einfach so mit Wasser abduschen? vielleicht mein Haarshampoo verwenden?
    Achso, Fressverhalten & Kot sind unauffällig!


    Wenn es nicht sein muss würde ich TA gerne vermeiden, mein französisch reicht für eine klare Beschreibung der Symptome nicht aus, ich müsste dann hier den Vermittler unseres Ferienhauses dazu bitten der als Übersetzter fungieren müsste.


    Ich habe hier im Forum schonmal ähnliche Symptome gelesen, leider finde ich den Thread nicht mehr :(


    Hat jemand Ideen?
    Bin gerade echt etwas in Sorge!


    Danke und liebe Grüße aus der Bretagne
    Sam mit Emma & Lotte

    Sam mit Emma (Galgo-Podenco-Mix *15.04.12) & Lotte (Podenco-Mix *01.03.13)


    Unser Fotothread

    Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dassdas Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste. (T.Heuss)

  • ANZEIGE
  • Solche Flecken hatten wir auch öfters - TA vermutet, dass es an "frisch" gespritzten Feldern lag.
    Mit einer Cortisonspritze klang es schnell ab. Ansonsten sollten wir den Hund alle 2 Tage in der Zeit baden und shampoonieren mit einem milden Shampoo.
    Ebenso hatte er das mal nach einem Insektenstich, Gesicht und Atmenwege schwollen zu und er bekam diese Flecken. Dort gab es auch Cortison für ihn.

  • Ganz klare Nesselsucht ! Also eine Reaktion auf etwas ... hatte mein Hunde schon & mein Pferd auch . Ich bin dann auch gleich zum TA . Der sagte mir dann , das es die richtige Entscheidung war ... Denn es kann auch sehr schnell auf die Luft gehen .Ich würde an deiner Stelle einen TA Aufsuchen da es schon das Gesicht und den Hals betrifft .

    Leidenschaft Fotografie klick


    Pudelpower

  • ANZEIGE
  • Resa hatte so etwas vor zwei Wochen. Das heißt, das geschwollene Gesicht, nicht diese Hubbel. Deshalb denke ich auch, dass es eher Nesselsucht o.ä. ist, aber ich würde auf jeden Fall zum Tierarzt gehen.


    Bei Resa war es ein Ödem aufgrund eines sehr niedrigen Albuminwertes. Nur für den Hinterkopf! Alles Gute! :smile:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "gorgeous2000"

    Könnte auch eine allergische Reaktion auf einen Insektenstich sein.


    Das war gestern Abend auch mein erster Gedanke, die Hunde haben kurz vorher eine Katze im Garten gewittert und sind im Gebüsch des Gartens verschwunden, danach habe ich das geschwollene Gesicht bemerkt aber keine Einstichstelle finden können.
    Nachdem das Geschwollene Gesicht aber heute morgen weg war & jetzt dafür die Quaddeln da sind kann das doch eigentlich nicht mehr vom selben Stich kommen oder? Ich dachte sie ist dann heute wieder mit etwas in Berührung gekommen . . . mein erster Gedanke der Fußboden auf dem sie seit 2 Tagen vermehrt liegt?!

    Sam mit Emma (Galgo-Podenco-Mix *15.04.12) & Lotte (Podenco-Mix *01.03.13)


    Unser Fotothread

    Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dassdas Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste. (T.Heuss)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!