ANZEIGE
Avatar

Welche Leckerlies verfüttert ihr?

  • ANZEIGE

    Guten Morgen alle zusammen :D ,


    ich bin auf der Suche nach ein paar neuen Leckerlies :roll: . Ich füttere im Moment Rinti Leckerlies und finde die auch ganz gut, wollte aber auch noch mal andere dazu nehmen. Bosch, Josera, Frolic,...etc sind mir zu ungesund und Terra Canis, Wolfsblut, ...etc zu teuer. Was füttert ihr? praktisch fände ich auch eine etwas größere Packung (z.B. 1,5kg oder so) Habe jetzt Josera Knuspies gefunden, aber das ist mir wie schon gesagt viel zu ungesund finde ich aber von der Menge sehr gut.
    Hier mal der Link:


    https://www.josera-futtermittel.de/Josera_Knuspies_html.html


    Könnt ihr mir was empfehlen? Wenn möglich ohne Getreide, falls es mit ist, ist es aber auch okay.


    Danke schon mal :smile:


    Lieben Gruß GoldieLove

    "Das wahre Gold des Golden Retrievers ruht in seinem Herzen!"


    "Ein Retriever hätte auch bei einem Erdbeben nur Angst davor, dass sein Futter in einer Erdspalte verschwinden könnte"


    Daphne & Follow (Golden Retriever *2014*)

  • ANZEIGE
  • als meine Hündin noch jünger war, habe ich immer ihr Trockenfutter als Leckerlie genommen.


    Mittlerweile ist sie ausgewachsen, hat keinerlei Unverträglichkeiten und ich fütter als Leckerlie, was mir in die Finger kommt.
    Aktuell haben wir zb zwei Happy Dog Futterproben ausm FN Schnäppchenkorb.


    Ich habe aber die letzten Tage auch noch getrocknete Fische gefüttert und für den Pfiff über die Pfeife gibts ein Stück Hackbällchen.

  • ANZEIGE
  • Ich füttere nun nicht solche Mengen an Leckerlies, dass ich mir über Gesund oder Ungesund Gedanken machen müsste. Ich nutze Dinge, die den Hund wirklich belohnen. Also Dinge die besonders stark riechen (manche Billigprodukte ziehen da echt gut) zB. Frolic in kleinsten Stückchen wäre so etwas. Mache ich Futtersuche dann gibt es halt ein vernünftiges Trockenfutter.


    Als ich auf den Inhalt geachtet habe, gab es getrocknete Leberstückchen welche normalerweise für Katzen gedacht sind. Gibt es in jedem Zooladen (Multifit hat die auch). Da ist kein Getreide drin und animiert (zumindenst meine Hunde) recht gut.


    Kommt halt immer drauf an für was die Leckerlies genommen werden und was belohnt wird.

  • geviertelte Frolic und die würden nen Handstand machen hier :D

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "Cersey"

    Weil ich hier immer wieder lese das Frolic als Belohnung gerne eingesetzt wird frage ich mich: Nehmt ihr da das Trockenfutter von denen oder eines ihrer Snack-Produkte?


    sowohl als auch.


    Frolic unterwegs hatte ich schon, aber auch schon nen Sack des normalen Trockenfutters davon


    Edit: das normale Trockenfutter gevierteilt nehme ich zb gerne mit ins Obi. Ist klein und hat nen hohen Belohnugswert für meine Hündin

  • Also ich nehm direkt die Futtertüten,mal Rind und mal Geflügel.
    Einfach weil ich da für 2,50 mehr habe als bei den kleinen Snackteilen.Die Tüte lässt sich auch immer schön verschließen,da bleiben die immer schön weich.

  • Hi,


    ich füttere als Leckerlies auch kleine Omena-Fische und backe selbst Kekse für meine kleine :D kann ich bestens empfehlen. Ansonsten bekommt sie kleine getrocknete Darmstücke und getrocknetes Entenfleisch.


    Beim Training in der Hundeschule gare ich Putenherzen und schneide Apfel oder Birne klein und manchmal bekommt sie reine Putenwürstchen oder Käse zum Agilitytraining. Bei Obedience bekommt sie aus der Tube Lachscreme. Die gibts allerdings nur einmal die Woche... Ich bin davon eigentlich nicht soooo begeistert, aber unser Trainer findet das am besten. Ist auch wirklich praktisch, aber ich weiß halt nicht so wirklich was drin ist :/ Ich habe mir jetzt Tuben aus der Apotheke geholt und versuche mal die selbst zu füllen :)

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE