ANZEIGE
Avatar

Wie Eurasier zum Spielen animieren?

  • ANZEIGE

    Hallo,
    wir haben einen Eurasier Junghund 7 1/2 Monate alt und an sich ein Wonneproppen.


    Leider gibt es da ein Paar Dinge die mir dann aber doch nicht so gefallen und ich bedenken habe das sie evtl. sogar Krank ist?


    Sie spielt zwar gerne aber leider nur Kontaktspiele und Zerspiele und das war es dann auch schon. Bälle holen oder Stöckchen werfen mag sie höchstens 1-2 mal und dann hat sie keine Lust mehr dazu und macht was anderes.
    Dann kommt hinzu das sie sehr schnell kaputt ist aber trotzdem nicht zur Ruhe kommt.
    Fressen tut sie momentan auch nicht sehr gut, 100-200g am Tag und trotzdem hat sie Idealgewicht!
    Sie macht einen trägen Eindruck und sieht schlapp aus. Der Tierarzt meint aber das alles in Ordnung ist.


    Mach ich mir da um sonst Gedanken oder steckt da evtl. doch noch was anderes hinter??


    Kann mir da ein erfahrener Eurasier Halter weiter helfen??

  • ANZEIGE
  • Bällchen oder Stöckchen holen ist doch auch langweilig! Und der Eurasier ist kein Retriever!
    Zum Gesundheitlichen:
    Wurde Herz und Schilddrüse getestet?

    Gruß
    Hanne


    Erfolg ist die Fähigkeit,von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren. Winston Churchill

  • Ich kenne hier aus unserem Dorf 3 Eurasier-Damen,


    jede davon würde dir einen Vogel zeigen wenn du mit Ball, Stöckchen oder Frisbee kommen würdest :D ich glaube dafür sind die einfach nicht so zu begeistern.


    Die 3 sind auch sehr schnell eher träge, sobald die Temperaturen die 18grad überschreiten, vllt ist ihr einfach warm?


    Und so lange sie Idealgewicht hat, würde ich mit wegen des Futters nicht unbedingt viele Gedanken machen.

  • ANZEIGE
  • Das klingt schon ein wenig nach meinem Leihhund.
    Auch er hatte es nicht eingesehen, langweilige Übungen zu wiederholen. :lol:
    Er hat es ein, zwei Mal getan, um seinen Menschen einen Gefallen zu tun und das war es dann.


    Viel lieber hatte er Kopfarbeit gemacht, für Leckerchen gearbeitet.



    Hündinnen können kurz vor der Läufigkeit, oder während, schon mal ruhiger werden.
    Wenn sie allerdings immer so drauf sein sollte, würde ich von einem Tierarzt vorsorglich abchecken lassen, ob gesundheitlich alles mit ihr okay ist.



    Schöne grüße noch
    SheltiePower

  • Das ein Eurasier kein Border ist, das ist mir schon klar.
    Trotzdem hätte ich gedacht das der Spieltrieb schon etwas größer ist.


    Mit anderen Hunden tobt sie auch wie verrückt und ist begeistert dabei. Mäuse auf dem Feld jagen ist ihre Lieblingsbeschäftigung. Von daher ist sie voll dabei. Mit mir spazieren gehen tut sie sehr gerne und abrufbar ist sie auch.


    Sie ist halt derzeit wahnsinnig träge aber wenn das normal ist dann macht man sich halt umsonst gedanken und Sorgen.


    Werd ich mal weiter beobachten.


    Danke nochmals...

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Vieles klingt nach normalem Eurasier: Mäusejäger par excellence und keinen Bock auf stundenlanges "hol das xy". :)
    Das ist auch kein besonders aufregendes Spielen, würdest Du das an ihrer Stelle gerne lange tun? Versuch doch mal Suchspiele und das Üben neuer Tricks mit ihr.


    Du sagst, sie ist träge und trotzdem unruhig. Die Schilddrüsenunterfunktion ist bei Eurasiern weit verbreitet. Seit Ihr da vom Verein schon informiert, werden noch Reihenuntersuchungen vorgenommen? Das war zumindest damals beim KZG in der Vorbereitung, als wir unseren Eurasier noch hatten.


    Bei 7, 5 Monaten kommt sie vielleicht auch langsam in die Pubertät, der Körper und auch das Gehirn stellen sich auf das Erwachsenwerden ein, das macht ebenfalls müde.


    Ich wünsche Dir noch viel Spaß mit der Kleinen!

    „Dürfen wir auf fremde Lebensformen einfach draufhauen?”
    „Wenn sie in unseren Schlafsäcken sind, ja!"


    Enterprise, Folge Geistergeschichten


    Seit 2016 ohne die rote Plage aber dafür mit der Schäferelse unterwegs

  • Deine Eurasierin spielt doch! ;)


    Zitat

    Kontaktspiele und Zerrspiele


    Zitat

    Mit anderen Hunden tobt sie auch wie verrückt und ist begeistert dabei. Mäuse auf dem Feld jagen ist ihre Lieblingsbeschäftigung.


    Wer braucht da schon Bällchen werfen? =)


    Vielleicht sind ja kleine Denk-/Nasenspiele was für sie.
    Zum Beispiel "Schnuffelteppich", sehr oft sehr beliebt: http://i.ebayimg.com/00/s/NzY4WDEwMjQ=/z/L2IAAOSwQItT3ndf/$_72.JPG
    Kann man leicht selber machen oder fertig kaufen


    Sowas hier für zwischendurch wird auch sehr geliebt hier: http://i.ebayimg.com/00/s/MTAyNFg3NjQ=/z/FAkAAOSwRLZT-hQs/$_9.JPG


    Versuch doch lieber sowas, als sie unbedingt für's Werfen begeistern zu wollen. :)


    Wegen der Trägheit würde ich mir eine zweite Meinung einholen.


    Grüße
    Sadako

  • Die meisten nordischen und asiatischen Hunde "vom Urtyp" (die aus FCI Gruppe 5) spielen nicht besonders gerne, und erst recht nicht mit dem Ball. Und erst recht nicht, wenn sie denn auch noch holen müssen/sollen :headbash: :D


    Meinen Chow konnte man mit Fangen spielen am besten motivieren. Ich "jage" ihn, er läuft davon ; plötzlich ändere ich die Richtung und er muss mich jagen bzw mir hinterherlaufen.
    Wenn ich ihn "gefangen" habe, hab ich ihn kurz durchgewuschelt oder mit ihm gerangelt und bin dann wieder davon gelaufen, damit er mich fangen muss. Wenn er mich "gefangen" (=auf meiner Höhe sein und/oder mich anstupsen) hat, dann wieder durchwuscheln und Rollentausch.


    Dasselbe Spiel hat ihm in Kombination mit einem alten Handtuch zum zergen großen Spaß gemacht: wer das handtuch hat, läuft damit davon. Hat der andere das Handtuch erwischt wird kurz gezergelt und der Gewinner läuft mit dem Handtuch wieder davon usw usf.

  • Ha, genau so geht es bei uns auch!


    Das liebt sie sehr und macht nicht nur den Hund kaputt!!


    Na dann ist alles TOP wenn dieses Verhalten normal ist.


    Danke.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE