ANZEIGE
Avatar

Hund stellt alles in Frage

  • ANZEIGE

    Hallo,


    ich dachte das Thema Erziehung sei eigentlich erledigt, da fängt der mit 3 Jahren nochmal an und stellt sämtliche Kommandos von heute auf morgen in Frage. Ist das nochmal eine Phase oder woran liegt das ?


    Ich habe nichts verändert, alle Kommandos saßen wirklich sicher und von heute auf morgen habe ich das Gefühl, dass er die Rangfolge in Frage stellt. Einige Beispiele:


    Seit kurzem muss ich Kommandos, die vorher bombensicher saßen, mehrfach wiederholen und dann wird bspw. "Sitz" auch gaaaaanz langsam ausgeführt. Im Freilauf läuft er wesentlich weiter weg, was er vorher nie macht und an der Leine fängt er wieder an zu ziehen. Dazu kommen so Kleinigkeiten, wenn ich am Auto die Hundebox öffne, kennt er es so, dass er wartet bis ich ihm das "Ok" gebe, dann darf er raus. Aktuell öffne ich die Box und er will gleich raus springen. Generell versucht er überall der Erste zu sein, er will vor mir die Treppe hoch, er will unbedingt zuerst durch die Haustüre usw.


    Kurz um, der blendet mich teilweise einfach aus, von heute auf morgen.


    Ich bin dadurch aktuell extrem Konsequent, aber 5x "Sitz" rufen bis er es macht, das nervt schon gewaltig.


    Kennt das zufällig jemand ?


    Viele Grüße,
    Alex

    Lennox (grauer Deutscher Schäferhund LZ)

  • ANZEIGE
  • Ist nicht kastriert und läufige Hündinnen eigentlich auch nicht, also er verhält sich zumindest nicht so bzw. hat da noch nie stark drauf reagiert.

    Lennox (grauer Deutscher Schäferhund LZ)

  • ANZEIGE
  • Drei Jahre, Schäferhund... nun. Ich nehme an das er nun "fertig" ist. Das ein Rüde ab und an mal alles in Frage stellt, ist durchaus normal. Er testet halt ob Grenzen und Kommandos noch gelten oder ob man das alles nicht ein wenig lockerer sehen kann. Man muss einfach nur konsequent sein.

  • Zitat von "Alexxx"


    Ich bin dadurch aktuell extrem Konsequent, aber 5x "Sitz" rufen bis er es macht, das nervt schon gewaltig.


    Wenn du konsequent 5x Sitz sagst, dann wartet Hund irgendwann aufs 5. Kommando, denn das zählt :D

    Hin und wieder mal der Versuch ein Kommando zu überhören kommt schon vor. Meist entwickelt sich das
    auch schleichend. Hund reagiert nicht beim ersten mal, na ja wiederholt man es halt. So kommt man dann
    dazu, dass Hund nur noch reagiert wenn er das Kommando öfter gehört hat. Beim ersten Mal ist das noch
    nicht ernst zu nehmen.

    Sabine mit Sandro, Yorkshire-Terrier, geb. Juli 2008
    und Bungee, Biewer-Yorkshire-Terrier, geb. 2009

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Das komische ist, dass es wirklich merklich von heute auf morgen kam. Während dem Training ist er unverändert, aber wenn kein Reiz im Spiel ist, dann überhört er gerne mal was und das war vorher nicht der Fall. Muss mal schauen wie ich das am besten angehe, dass Kommandos wieder beim ersten Befehl befolgt werden und ich mich nicht wiederholen muss, denn er kennt die Kommandos zu 100%.

    Lennox (grauer Deutscher Schäferhund LZ)

  • Ich hätte jetzt zuerst auch auf was Hormonelles getippt.
    Hat sich sonstwas bei Dir/euch verändert? Z.B. (neue) Fremdbetreuung, neue Hundespielpartner, hast vielleicht selbst was Neues an der Backe (Partner, Arbeit etca)?
    So von heut auf morgen ist schon seltsam :???:

  • Meiner passt gerade genau auf deine Beschreibung... Aber er ist noch nicht mal 2 und ich glaube, dass es bei uns eine Pubertätswelle ist.
    Draußen schaut er nur in die Luft und kennt keine Komandos mehr, zumindest nicht beim ersten Mal ;)
    Da auch der Rückruf betroffen ist, ist wohl wieder Schleppleinenzeit angebrochen.


    Ich denke dass dein Rüde mit 3 Jahren durchaus noch eine Adoleszenzphase kriegen kann. Schau dass du einersteits konsequent bist in dem was du verlangst, und zwar beim ersten Mal, gar nicht erst 5 Mal sitz sagen, sondern sofort beim ersten mal nicht hören die Situation so verändern dass er es macht. Zweitens würde ich darauf achten, dass du nicht zu viel von dem machst, was er momentan nicht "kann". Fokussier dich auf Dinge die ihm mit dir zusammen Spaß machen und halte den Rest auf einem Minimum, also immer nur kleine Übungseinheiten, sonst seit ihr zum Schluss nur beide genervt. :)

    Liebe Grüße
    Laura
    mit meinem wundervollen Erst- und Traumhund Ico (Miniature Australian Shepherd, *26.11.2012)
    und der überraschend dazu gestoßenen Kriegerprinzessin Lyric (Miniature Australian Shepherd, *08.02.2015)

  • Zitat von "Alexxx"


    Ich bin dadurch aktuell extrem Konsequent, aber ....


    Ich kenne nur " konsequent " und " nicht konsequent "... ;) Dein Hund hat's bestimmt eher gemerkt als du, dass dein " konsequent " immer weniger wurde?!? :smile: Also...Erziehung wieder von vorne. :gut:

    Liebe Grüße

    Leni

    mit Aron und Balu im Herzen

  • Herzlichen Glückwunsch, dein Schäferhund wird erwachsen.


    Gut möglich dass due die Konsequenz gerade in der kritischen Phase hast schleifen lassen und der Bursche jetzt noch einmal austestet, ob das was gestern galt auch heute noch aktuell ist :hust:


    Konsequent ist es aber nicht, so lange "sitz" zu sagen, bis er sich endlich bequemt. Nach dem ersten Kommando wird nicht diskutiert und reagiert er nicht, folgt eine Aktion von deiner Seite.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE