ANZEIGE

Ich weiß nie was ich kochen soll - Teil III

  • Bei uns gibt es heute selbstgemachte Pizza, mit Männes weltbestem Pizzateig.
    Als erstes geht eine Thunfisch-Zwiebel-Mais-Pizza an den Start.
    LG von Julie

    Größe bedeutet nichts! Sieh mich an, nach meiner Größe beurteilst Du mich? Tust Du das?
    Aber das solltest Du nicht.
    Meister Yoda "Das Imperium schlägt zurück"

  • Nudelsalat mit Rucola :) war sau lecker. Morgen gibts was schnelles mit Reis. Wohl eine Gemüsereispfanne


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

    "Irgendetwas stimmt hier nicht! Ich habe meinen Willen nicht bekommen"
    (Wicked – Die Hexen von Oz)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Mittags Dhal (aufgetaut, aber ürsprünglich selbstgekocht)
    Abends Griechischer Salat mit Kräuter-Vinaigrette (okay selbst gekauft, aber man könnte den auch selbst machen)

    Viele Grüße von Katha
    Lina ~25.5.2012~ & Ylvie ~23.01.2015~ Labrador Retriever &
    Jack ~15.05.2011~ Katerchen



    A Labrador Retriever says: Show me what you want, forget the why and I will get out to do it my way.


    Oreoschnute und Schokokugel

  • Zitat

    Zu Rouladen fällt mir jetzt das hier ein: Schweineroulade in Rahmsauce oder Schweineroulade mit Griesstalern
    Den Schinkenbraten hab ich auch schon gemacht, schmeckt ganz gut ;)
    Und das mache ich demnächst auch mal: Hähnchenschenkel in Zitronen-Knoblauch-Sauce
    Das sind jetzt Rezepte, die ich evtl machen würde, ist zwar nicht unbedingt sooo besonders aber auch nicht teuer.


    Das hier schmeckt auch lecker, macht aber viel arbeit Fleischpastetchen


    Danke Netty, die Schweinerouladen und die Hähnchenschenkel klingen schon mal sehr gut =) Ich werde nochmal gucken, aber ich glaube gerade die Hähnchenschenkel machen nicht viel Arbeit. Ich würde nur eine andere Beilage dazu machen.

    Tanja
    mit Paco *2009
    und JayJay *02.05.2000 - †12.09.2011 für immer im Herzen.

  • Hab mich heute mal wieder aufgerafft und eine riesige Portion Geschnetzeltes gekocht bzw. es steht noch auf dem Herd. Dieses Mal mit noch mehr Gemüse als sonst =)


    Das wird es wohl gleich geben mit Bandnudeln und der Rest wird eingefroren.


    Die Tage würde ich gerne mal wieder Spargel machen, hab aber noch keine so richtige Idee mit was genau und wie ich ihn dieses Mal zubereite (letztes Jahr hab ich mal versucht ihn im Backofen zu machen, war auch mal nett zur Abwechslung). Also wer Ideen hat - immer raus damit ;)

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE