"Das hat er grade NICHT wirklich gemacht!"

  • ANZEIGE

    Das Einzige, was mein schicker Vorstehhund jemals durch Vorstehen angezeigt hat, war ein Rasenmäherroboter.

    Hast du den dann wenigstens geschossen?? So ein Hund braucht Bestätigung für sein Tun

  • Meine sehr gut vorstehende Jagdhündin stand heute wie so oft akkurat vor. Am Wegesrand mit höherem Gras, Madame steht auf Mäuse.

    Sie stand ziemlich lange vor, springt plötzlich ins hohe Gras und fängt an zu buddeln.

    Die Maus läuft an ihr vorbei, mir fast über die Füße :skeptisch: und verschwindet im hohen Gras auf der anderen Seite des Weges . Taavi buddelt weiter :pfeif:.

    Es hat schon seine Gründe warum sie als jagduntauglich beschrieben wurde :D, scheint zu stimmen.

  • Mein Morgen hat mit einem filmreifen Comedy-Thriller begonnen, bei welchem man bis zum Schluss nicht sicher war ob das ganze ohne gebrochene Knochen ausgeht:

    Wir sind im morgendlichen Begrüßungsritual, bei dem sich die Hunde auf dem Bett herum wälzen und wir noch eine Runde kuscheln bevor wir aus dem Bett steigen.

    Aras liegt auf dem Rücken an der Bettkante, bevor ich ihn aber zu greifen bekommen kippt er vom Bett runter (Hat bei Aras übrigens was davon, wie man ein Schiff zu Wasser lässt von der Eleganz. Wobei ich wahrscheinlich auch nicht sonderlich anmutig wirken würde wenn ich aus dem Bett falle).

    Er kam zwar fast stehend auf, aber mit so viel Schwung dass er quasi auf Zehenspitzen vom einen Eck zum anderen, dann wieder zum anderen etc. durchs komplette Schlafzimmer gesprint-schwankt ist um nicht in Wänden, Möbeln und der Heizung einzuschlagen, untermalt mit dem passenden Geräusch von Krallen die verzweifelt versuchen halt auf dem Laminat zu finden und zusätzlich dem Blick vom Dackel zwischen "Heiliger Herr im Himmel was passiert hier" und "Sammal, wir haben Sonntagmorgen, wieso ist's jetzt so hektisch hier?!".


    Legenden würden sagen, Aras versucht heute noch anzuhalten.

  • ANZEIGE
  • Caron, 15 Jahre alt und sehr, sehr weise :klugscheisser:



    Wir spazieren durch die Felder. Entlang an einem Maisfeld.


    Früher: ging er hin und zerfetzte mit Wonne die am Boden liegenden kaputten Maisstengel.


    Heute: geht er hin, beisst 2x herzhaft zu und fällt die stehenden Pflanzen. Zack, weg, zack, weg, zack...


    :shocked:


    Holla spinnst du?!? Das gibt Ärger mit dem Landwirt-Nachbar. Kannst ihm doch nicht den Mais fällen!!


    Caron: :muede: Spielverderber :muede:

  • Vielleicht kannst du ihn als Erntehelfer anbieten? :smiling_face_with_halo:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Danke, lieber Nackthund, dass du mir beim Yoga den richtig schön schlonzig-gatschigen Kauring aus Rinderhaut über meinen Dutt gestülpt hast. Das hat mein Chakra voll ausgeglichen und meine aufgelegte Stirn noch etwas mehr geerdet.

  • Bohne hat eine Flocke von Zooplus, natürlich die große mit 125 cm Durchmesser, die durchs Füllmaterial auch richtig schwer ist. Die liegt im Büro und ich hab dort gestern sauber gemacht, also die Flocke mühevoll in den Flur bugsiert.


    Bohne war total gestresst und hat die Flocke an ihrem ihrem vorübergehenden Platz bearbeitet, gescharrt, an ihr gezogen.


    Als ich fertig war, hab ich sie ins Büro an die Wand zurückgelegt. Ne Stunde später … liegt sie wieder am provisorischen Platz bzw noch ein Stück weiter, der Stuhl, der an der Bürotür steht, war auch woanders. Komisch, wieso hat der Gatte das gemacht?


    Hat er gar nicht! Hat der Hund gemacht! Die Tür hat Standardbreite, die Flocke ist viel breiter und das Ding ist total schwer. Der Flaschenkorb auf dem Stuhl stand auch noch drauf. Er hat das Ding nicht nur ca 8 m bewegt, sonder damit auch noch 2 Ecken mit 90 Grad Drehung bewältigt und es durch die schmale Tür bugsiert.


    Ich bin total baff und beeindruckt!


    Grüße

    Anke

  • Ich habe ein Croissant gegessen, ja, am Schreibtisch, ist gerade viel zu tun. Und es krümelt natürlich auf den Boden, irgendwas ist immer.

    Sasa kommt zu mir, ich dachte erst, sie muss raus. Sie hat mich dann zum Sofa manövriert, wo wir sonst mittags manchmal kuscheln. Ich habe mich nur zu gerne ablenken lassen! Also lege ich mich hin, sie springt hoch, dreht sich um, springt wieder runter, und ist direkt beim Schreibtisch und schlabbert die Krümel auf.


    Ich glaube, sie hat mich reingelegt. :hilfe:

  • Zwergnase hat ja recht viel Krimskrams rum fliegen damit er jederzeit was zum Kauen hat.

    Mir ist aufgefallen, dass ein Spielzeug fehlt.

    Ich geh also auf den Boden und guck ob es unter der Couch liegt.

    Während ich unter die Couch gucke, kommt er mit vollem Tempo angeflitzt, vergisst sie Bremse, und kracht volle Kanone mit seinem Kopf in meinen Schädel rein. :dizzy_face:

    Das hat echt mehr gescheppert als ich dachte :woozy_face:



    Ein paar Stunden später gehe ich in einen anderen Raum um etwas zu holen. Ich habe nicht bemerkt dass er mit rein kam, geh zurück, möchte die Tür schließen und... Er rennt, und rennt, und rennt genau in die Tür rein :doh:



    Jao, it's a Schnauz :see_no_evil_monkey:




    Später gingen wir mit beiden Hunden wieder die Abendrunde.

    Tricky ist, dass sich die beiden Quatschköppe gern gegenseitig gaga machen, kann ziemlich schnell gehen. ^^

    Lilo wälzt sich ( danach dreht sie meist ab), Zwergnase beobachtet es interessiert.

    Lilo wird fertig und schüttelt sich, Zwergi macht ihr ne Spielaufforderung.

    Lilo scheint drauf anzuspringen, wird gaga, flitzt um mich rum, flitzt in seine Richtung ( auf dem besten Weg ihn über Haufen zu rennen), Zwergi freut sich über die Party, will in Lilo rein schnappen, Lilo kommt auf ihn zu und.... Springt wie ein Känguru einfach über ihn weg :rolling_on_the_floor_laughing:

    Pappnase war dann etwas perplex :see_no_evil_monkey:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!