ANZEIGE

"Das hat er grade NICHT wirklich gemacht!"

  • Sei froh, dass es nur die Leine war :ugly:

    Dino hat mir (wenn auch aus anderem Grund) mal den Fahrersitzgurt im Polo zerlegt. Ich war ähnlich irritiert wie du, als der Spacko dann auf den Beifahrersitz geklettert ist... :lol:


    "Das hat er gerade nicht wirklich gemacht?!" wird sich auch Lina gedacht haben. Kam gerade von einem Termin zurück und hatte sie logischerweise mit dabei. Wir sind noch eine kurze Runde gegangen, weil ich meine Energie (500 ml Energydrink auf nüchternen Magen sind ... äh ... keine gute Idee :ugly: Ich lerns einfach nicht) loswerden musste. Also kurzerhand die 1,5 m-Leine auf ganz lang (3 m) gestellt und mit ihr übers nächstgelegene Feld getobt.

    Ihre Reaktion in Green-Smileys:

    :shocked::???::ka::mrgreen-dance::hundeleine04:

  • Wir machen das auch oft, das ist soooo schön.

    Es ist auch eine meiner Notfall-Strategien, wenn ich weiß, dass ich Rückruf gerade gar nicht versuchen brauche, weil er abgelenkt ist. Er hat trotzdem immer ein Auge auf mich, das weiß ich, nur bin ich halt manchmal nicht so spannend, wie das was gerade passiert. Dann renn ich einfach mal schnell in die andere Richtung und er klebt mir wieder am Fuß und wir tollen ein bisschen rum und ich bin wieder spannend :D

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Sissi&derKaiser Ach wie schön, dass ich nicht die Einzige bin, die das so macht :applaus: Jumi hat ne Weile so gut wie gar keine Leckerchen genommen, weil alles andere spannender war aber nichts war besser als mit mir durch die Gegend zu toben und rum zu jagen :cuinlove:


    Ich nutze es heute noch als "Belohnung" bspw. nach dem Rückruf wird eine Runde getobt etc. So kann sie auch gleich ein wenig Spannung abbauen und wenn ich "Schluss" sage ist Schluss und wir gehen gemütlich weiter :smile:

  • Ich rolle mich mit Dako auch schon mal über die Wiese oder bei uns im Park... Meine Frau bedankt sich immer für die Wäsche und ich warte auf den ersten der die Polizei holt wegen einer "Hundeattacke":pfeif:

    Dako *19.09.18 - - - - erster reinrassiger Carpartusky, auch bekannt als Owtaschusky Gruppe der HerdenSchutzHuskys

  • Wird hier auch gemacht und Mico liebt es wenn er richtig mit mir toben darf und man sieht ihm die pure Freude so sehr an:cuinlove:

    Dakosmitbewohner die Polizei hat hier noch keiner gerufen aber das jemand mich schockiert angekuckt hat und mich (scheinbar in dem glauben das ich entweder nicht ganz dicht oder unterbelichtet bin) darüber informiert das "diese Bestie(aka Mico) mich gerade attackiert hat und wie ich ihn noch streicheln kann das wäre ja lebensgefährlich"

    Mico "Labrapfütze" | 03. Aug 18


    Und die schnurrhaarigen Begleiter

    Ronja | ★ Mai 2010

    Lilly | ★ 29. Apr 2005

    Peter | ★ ca 1988 ~ † 21. Apr 2009

  • Hehe - das hat Biene mir anfangs im Büro mal gebracht, als sie noch klein war. Sie war mit der Leine an der Heizung befestigt hinter mir, weil die immer gern bei Besuch im Büro vorsprang und die Leut stellen wollte......


    Als ich dann abends heimging, nahm ich die Schlaufe der Leine von der Heizung, ging los - aber irgendwie war da kein Widerstand..... Ich dreh mich um, seh - ja, ne Handschlaufe mit 50 cm Leine dran, Rest hing noch am Hund, der weiterhin brav vor der Heizung lag......


    Hatte die olle Nudel doch echt am Nachmittag die Leine durchgeknabbert und ist zur Tarnung einfach so liegengeblieben wir hingelegt..... *gggg

    -------------

    LG,

    BieBoss


    mit

    Biene - Zwergpudelmix - *7.2.2007 - Flächensuchhund

    Bossi - Jagd-/Foxterrier-Mix - *4.6.2006 - Spaßvogel ohne Abschaltknopf

    Frieda - Jagdterrine - *ca. 2001 + 30.7.2019 - für immer im Herzen und jetzt auch in meinem Garten

    sowie den Katzis

    Moritz (rot getigert) - *ca. 2008 - Hauskater

    Mogli (Norweger-Mix, schwarz) *8.2010 + 29.5.2019 - für immer im Herzen und jetzt auch in meinem Garten


ANZEIGE