Hündin frisst wenig und nur abends

  • ANZEIGE

    Hallo ihr,


    ich brauche mal einen Rat von euch.
    Seit Do früh frisst meine Bunny (4 Jahre, 8 Kg, Leishmaniose) nur noch abends.
    Das Futter morgens oder tagsüber wird einfach ignoriert, beim Gassi gehen ist sie nur noch bummelig und am liebsten würde sie den ganzen Tag schlafen.
    Fieber hat sie nicht, Bauch ist nicht hart, Mundraum ist nicht verletzt (abends haut sie auch richtig rein), äußerlich macht sie einen Super Endruck.
    Zum TA würde ich am Montag gehen (die TAs die ich heute erreichen könnte sind welche die die Leishmaniose für Milben gehalten haben da will ich ungern hin), aber mir macht das schon sehr Kopfzerbrechen. Zumal sie morgens auch ihre Tablette bekommen soll :(
    Wisst ihr was ich machen kann oder was die Ursache sein könnte?

  • ANZEIGE
  • Ich kenn mich zwar nicht mit Leishmaniose aus, aber vielleicht liegt es ja momentan auch einfach nur an der Hitze.


    Mein Benny ist was Hitze/Wärme angeht sehr sehr empfindlich und stellt dann morgens auch immer das fressen ein. Mach mir zwar jedesmal wieder aufs neue Sorgen, da ich 25Grad noch recht erträglich finde, aber für ihn sind diese schon viel zu heiß. Abends frisst er normal und sobald die Hitze verflogen ist, ist auch bei ihm wieder alles wie immer :D

    Ganz liebe Grüße
    Katja & Lu und das Benny Männchen für immer im Herzen

  • ANZEIGE
  • Wenn sie abends entsprechend mehr frisst, kannst du davon ausgehen, dass es nur an der Wärme liegt. Mein Hund frisst derzeit nur alle drei/ vier Tage. Aber der Stoffwechsel verlangsamt sich auch bei Wärme, die Hunde brauchen einfach weniger.
    Wegen der Medikamente: ich verpacke, was nötig ist in einem Stück Fleischwurst. Erst ein Stück ohne Medi, dann eines mit, zum Schluss wieder eins ohne, damit er gute Erinnerungen hat ;) Alternativ könnte man das Medikament auflösen, wenn erlaubt und mit einer Spritze direkt ins Maul spritzen. Oder soll er gefressen haben, damit er seine Medi nehmen kann? Dann würde ich beim TA telefonisch nachfragen, ob man kurzzeitig anders dosieren kann.

    Nur Hunde wissen, was Hunde denken und fühlen!
    Gimli
    Als mein gelber Wellensittich aus dem Fenster flog, hackte eine Schar von Spatzen auf ihn ein. Denn er sang wohl etwas schöner und war nicht so grau wie sie, und das passt in Spatzenhirne nicht hinein. G. Schöne

  • Ich würde ein Blutbild machen lassen und die Organwerte + Eiweisskurve überprüfen. Vielleicht ist es gerade ein Schub und die Dosis muss verändert werden.

    Lg Elke
    Melanie (Terriermix) 20.04.2012 - hoffentlich ganz lange
    Apollo (Parson Jack Russell) 31.08.2002 - 14.11.2012


    Kraule einen Hund, und du hast einen sicheren Job.


    -Franklin P. Jones


    Melanie

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hey,
    danke für eure beruhigenden Kommentare.
    Sie darf die Medis auch ohne Futter drumrum bekommen, aber bevor ich das in ihr Mäulchen spritze probier ichs nochmal mit der Fleischwurst (wir hatten da mal recht anstrengende Erfahrungen mit Panacur :ugly: ).
    Danke für den Tipp!


    EPonte Das letzte Blutbild ist erst 2 Monate alt, aber ich ruf vielleicht doch mal die TA an :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!