ANZEIGE
Avatar

Spürnasen - Mantrailing Laber Thread

  • ANZEIGE

    Bei uns (Niedersachsen) geht das Mantrailing am 19.05. wieder los. Die Gruppenteilnehmer sind auf 5 Personen begrenzt.


    Ich weiß noch nicht wie die Trainerin das mit dem Geruchsträger regeln möchte denn wird normalerweise am Auto befestigt, die Trainerin holt ihn von dort und gibt ihn an den Halter des suchenden Hundes weiter.

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG"
    - Balou (Dackel-Mix) * 08.03.2011
    - Mogli (JRT), * 21.10.2012
    - Hermann (Podengo-Mix) * 16.06.2014
    und von Selina


    Wenn wir behaupten, der beste Freund unseres Hundes zu sein,müssen wir die Art von Freund sein, den wir selbst gerne hätten.(SuzanneClothier)

  • ANZEIGE
  • Es wäre interessant zu wissen, ob es da jeweils um Hundeschulen/private Trainer/Vereine geht.
    Ich trainiere in Niedersachsen im Verein und habe noch nichts gehört, wann wir wieder dürfen...

    * Liebe Grüße von Anni und Wilwi (NSDTR/H 03/2018) *

  • Ich werde das mit dem Geruchsartikel für meine Gruppen so regeln:

    HF legt seine eigene Tüte (Tupper, Einmachglas geht natürlich auch) geöffnet auf den Boden oder aufs Auto und entfernt sich einige Meter. VP lässt den GA in die Tüte fallen und geht weg, HF sammelt seine Tüte mit dem GA ein und kann die ganz normal handhaben. Nur der HF nimmt den GA nach dem Anriechen mit. Nach dem Trail wird der GA in selber Weise zurückgegeben (wenn er nicht zum Wegschmeissen ist).


    Heute das Prozedere getestet und für gut befunden. Und vollgerotzte Tempos sind natürlich NICHT mehr zugelassen als GA!

    Hunde:
    Rhian, Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006
    Splash, Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010
    Welsh Springers reloaded - die Bilder!

  • ANZEIGE
  • Ich bin in Gifhorn Niedersachsen ! Kontaktverbot gilt bis Juni und man darf nur zu zweit ! Hab ich vom Ordnungsamt schriftlich alles Andere zu 5 oder so würde mich interessieren woher das stammt ..

    steffi und Lilly grüßen euch mit Cindy und Jona im Herzen

  • Wir waren gestern das erste Mal wieder trailen. Der erste Trail war eine Katastrophe. Kasper hat mich falsch auf einen Trampelpfad gelotst, da er seine Ruhe brauchte....er musste häufeln :hust: Trail 2 und 3 waren dann 1a und beim vierten wurden wir gesucht und gefunden :bindafür: nach endlosen 2 Monaten hat es wieder richtig Spaß gemacht und das Kasperle war platt. Ich musste ihn heute morgen richtig gehend wecken, als wir um 5 Uhr los mussten :lol:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich habe gestern eine Nachricht vom Trainer bekommen, dass es bei uns (NRW) voraussichtlich im Juni wieder los geht.


    Kein Verein/privater Trainer. Wir trailen im öffentlichen Raum. Normalerweise mit einer Gruppe von bis zu 5 Personen. Und normalerweise städtisch.


    Näheres zum Konzept weiß ich noch nicht.

  • Hmm, ich hatte heute beim Training das erste Mal die Situation, dass Dino zu nervös/hibbelig/abgelenkt war, um der Spur zu folgen. Ich hab dann abgebrochen und ihn zum Startpunkt zurückgeführt, neu angesetzt und nochmal starten lassen - gleicher Effekt. Zu abgelenkt, deutlich unkonzentriert. Also abgebrochen und erstmal zurück ins Auto gebracht.

    An Dinos Stelle hat dann ein anderer Hund die VP gesucht, für Dino haben wir dann zur Kompensation noch einen ganz kurzen, einfachen Trail gelegt - den hat er dann problemlos gefunden.


    Jetzt frag ich mich, ob meine Reaktion auf seine Unkonzentriertheit richtig war oder ob ich irgendwas hätte besser machen können :???:

    Vor dem Trail hat er wirklich 1a gesucht, war wirklich sehr konzentriert und ruhig bei der Suche und ich hab ihm wirklich angesehen, dass er arbeitet, da war wirklich die ganze Gruppe begeistert und die Trainerin hat uns gelobt, bis sogar Dino rot geworden ist |)


    Wie geht ihr damit um, wie handhabt ihr solche Situationen?

    Zwischen jedem Trail gibt es natürlich eine Pause, wir arbeiten also nicht pausenlos durch.

    Elias mit Dino (Corcitură română - * Anfang 2016) und Bonny (Kundel polski - * Mitte 2008)
    Unverhofft kommt oft - Bonny und Dino


    Immer in Gedanken dabei:

    Lina - Deutscher Schäferhund - * ~ Mitte 2018 - es hat einfach nicht gepasst...
    Dackeltier Teki - * ~2014 - 08.05.2019

  • Unsere einigermassen fortgeschrittenen Hunde (1/2 Jahr trailen ca) trailen fast immer nur einen Trail. Oft um die 700-1000 Meter. Vielleicht wäre das besser? Meine wurde konstanter und auch im Auto ruhiger nachdem wir gewechselt haben auf 1 Suche.

  • Mini-Sofawolf das wird bei uns auch so gehandhabt wenn der Hund total drüber ist. Ich habe das im Vierteljahr bei drei Hunden aber erst 2x gesehen.

    Hier werden auch zwei Trails gelaufen.

    Ich finde es gut, dass er trotzdem nochmal ein Erfolgserlebnis hatte und das Training gut beendet wurde!

  • Unsere einigermassen fortgeschrittenen Hunde (1/2 Jahr trailen ca) trailen fast immer nur einen Trail. Oft um die 700-1000 Meter. Vielleicht wäre das besser? Meine wurde konstanter und auch im Auto ruhiger nachdem wir gewechselt haben auf 1 Suche.

    So wird das in unserer Staffel auch gehandhabt, ich trainier ja gleichzeitig noch in der HuSchu weiter. Wenn wir auch wieder in der Staffel trailen, beobachte ich das mal.


    Beruhigt mich aber schon mal, dass andere das ähnlich handhaben =) Dann war mein Bauchgefühl doch richtig.

    Elias mit Dino (Corcitură română - * Anfang 2016) und Bonny (Kundel polski - * Mitte 2008)
    Unverhofft kommt oft - Bonny und Dino


    Immer in Gedanken dabei:

    Lina - Deutscher Schäferhund - * ~ Mitte 2018 - es hat einfach nicht gepasst...
    Dackeltier Teki - * ~2014 - 08.05.2019

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE