Hund humpelt- Knochenkrebs?

  • ANZEIGE

    Hallo ihr Lieben,


    ich brauche mal wieder eure Hilfe. Und zwar mache ich mir momentan ziemliche Sorgen um meine Hündin (3 Jahre alt)


    Kurz zur Vorgeschichte. Sie hat seit ca. 5 Wochen rote Augen, wobei ich teilweise auch so grauen Schleim aus dem Auge machen muss.


    Wir waren da natürlich gleich beim TA. Diagnose: Bindehautenzündung. Also haben wir eine Antibiotika/Cortisonsalbe (?) bekommen. Das Auge wurde besser, ca. eine Woche nach Absetzen der Salbe begannen die Symptome aber wieder.


    Tierarzt hat dann Homöopathisch behandelt. (Ist auf diesem Gebiet auch spezialiesiert). Bis heute aber keine Verbesserung.


    Seit gestern humpelt sie mir nun ab und an beim Spaziergang vorne. Gut möglich, dass sie sich einfach vertreten hat (waren Mittwoch Abend an einem Bach, wo sie ziemlich rum getobt ist.)
    Dazu muss ich noch sagen, dass sie schwere HD hat. Vor ihrer Goldakupunktur hat sie damals auch ab und an vorne gelahmt, Tierarzt meinte dann, dass dies von der Überlastung kommt, da sie hinten entlastet.


    Seit der Goldakupunktur (inzwischen 2 Jahre her) hat sie auch keine Symptome mehr gezeigt.


    Nun habe ich heute im Internet gestöbert und komme auf eine Seite, bei der die Krankengeschichte eines Hundes beschrieben wird. Symptome fingen mit roten entzündeten Augen an, es ging weiter mit gelegentlichem Humpeln und endete schließlich mit der Diagnose KNOCHENKREBS.


    Nun bin ich natürlich beunruhigt.


    Können diese roten entzündeten Augen schon ein Anzeichen für Knochenkrebs sein?


    Am Liebsten würde ich gleich zum TA und Blutbild/Röntgen machen lassen. Ist das sinnvoll oder eher übertrieben und ich sollte lieber noch ein paar Tage abwarten?

  • Ich würd ehrlich gesagt noch ein paar Tage abwarten... Ich glaube nämlich nicht, dass entzündete Augen wirklich etwas mit Knochenkrebs zu tun haben. Meine Hündin hat auch schwere HD und humpelt neuerdings nach stärkerer Belastung auch vorne. Der Tierarzt meint, wie du schon sagtest, dass das von der Schonhaltung und somit einer Überbelastung kommt. Ich massiere meine Hündin regelmäßig, außerdem bekommt sie Teufelskralle und Grünlippmuschelextrakt - damit läuft's relativ gut. Also warte noch ein paar Tage ab, und sollte es sich dann immer noch nicht bessern, ist ein Checkup natürlich sinnvoll... :smile:

  • Hallo,


    es muss ja nicht gleich Krebs sein, aber dass das Immunsystem ein Problem hat, ist an den entzündeten Augen schon zu erkennen. Wobei so eine ausgemachte Bindehautentzündung auch wirklich sehr hartnäckig sein kann und vorallem meist hochgradig ansteckend ist.


    Ich würde an deiner Stelle ein Blutbild machen lassen und auf Borreliose, Ehrlichiose und Anaplasmose testen lassen, guck mal hier: http://www.tierklinik-birkenfeld.de/de/kat.php?k=74 und hier: http://www.tierklinik-birkenfeld.de/de/kat.php?k=76.


    Viele Grüße aus HH
    Silke

  • ANZEIGE
  • Vorab würde ich ein Röntgenbild machen lassen.
    Am besten bei einem TA, der ein digitales Gerät hat.
    Dann solltest Du "Lochfrass" schon mal sehen können.
    Danach kann man die oben genannten Blutuntersuchungen machen =)

  • Zitat von "Civa09"

    Kurz zur Vorgeschichte. Sie hat seit ca. 5 Wochen rote Augen, wobei ich teilweise auch so grauen Schleim aus dem Auge machen muss.


    Deine Hündin ist eine Schäfer/Colli Mixhündin, richtig?
    Vielleicht leidet sie unter Schäferhund Keratitis, gogg** mal...
    Bei meiner Hündin hat die jedenfalls mit grauem Schleim aus den Augen angefangen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Danke euch für eure Antworten.


    Ich bin heute schon etwas ruhiger :D Ich habe mich gestern glaube ich auch ziemlich verrückt gemacht. Aber je mehr man im Inet liest, umso mehr steiger ich mich da rein und male mir die schlimmsten Sachen aus :smile:


    Sie humpelt momentan auch nicht mehr. Es ist wirklich gut möglich, dass sie sich Mittwoch Abend da irgendwie vertreten hat. Danach hat es nämlich angefangen. Und was mir noch aufgefallen ist, bemerkbar macht sich das Lahmen nur auf Schotterwegen.....


    Also ich werde das ganze jetzt über das Wochenende beobachten. Montag müssen wir dann eh mal wieder zum TA, wegen den Augen.


    Mounty: Ja genau. Ok ich werde das mal nachlesen, danke dir.

  • Zitat von "Civa09"

    ... Und was mir noch aufgefallen ist, bemerkbar macht sich das Lahmen nur auf Schotterwegen.....


    ... .


    Viell. stören sie die kleinen Steinchen auf dem Schotter ?
    Oder sie hat etwas zw. den Ballen ?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!