ANZEIGE

Mein Border Collie bellt,wenn cih mich von ihr entferne!!!

  • hallo,
    ich hbae eine border collie hündin.ich nehme sie jeden tag zum reiten mit zum stall.das gefällt ihr dort super,sie freut sich jedesmal aufs neue wenn wir losfahren und beim putzen saust sie mit riesen großer freude über die stallgasse.nur wenn cih dann zum reiten in die halle gehe,und sie an der bande festbinde,fängt sie sobald ich mich 5 meter von ihr entferne an zu bellen.sie kann mich beim reiten beobachten,aber sobald ich mich entferne beginnt sie laut zu piepen und zu bellen,es müssen ncoh nichteinmal andere menschen in der nähe sein!!!
    was kann cih tun,damit sie damit aufhört


    gruß christina

  • Hallo


    Übe das Alleine bleiben erst mal so... du bindest sie irgendwo an und gehst weg ( aber immer so, dass sie dich sieht). Du gehst nur so weit bis dahin wo sie piepen könnte....warte etwas und geh zurück, lobe sie....
    Nun kannst du den Abstand ausbauen...


    Ich hoffe es klappt...


    Gruß
    Kathrin & Mädels

  • kuschli18
    hunde lernen hauptsächlich am erfolg, wenn deine hündin die wie du schreibst ständig bei dir sein darf, ausser beim reiten in der halle. lasse sie bellen nehme keinen kontakt auf, nur wenn sie ruhig ist lobe sie. denke auch daran, selbst blickkontakt oder sich nähern heist nachgeben und der hund hat erfolg mit sein verhalten. hier ist sehr viel selbstbeherrschung und gedult gefordert. aber wenn du dort nicht nach gibst hört sie sehr schnell damit auf.


    mfg BC Momo

    Obwohl der Mensch mit der Gabe der Sprache gesegnet ist, nutzt er sie zum Teil ohne Sinn und falsch. Tiere haben nur eine Sprache, setzten sie aber nützlich und ehrlich ein und ein geringes aber wahres Wissen ist besser als eine grosse Lüge. Leonado da Vinci um 1500

ANZEIGE