Was machen bei glanzlosem Fell....

Es gibt 29 Antworten in diesem Thema, welches 10.395 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Lottea.

  • ANZEIGE

    was macht ihr wenn eure Hunde glanzloses Fell haben????


    Ich kämme Balu mehrmals täglich um ihm von der Unterwolle zu befreien. Nur ich finde das sein Fell mittlerweile sehr Trocken aussieht und kein Glanz mehr hat :( : er sieht mittlerweile auch wirklich unschön aus


    Habt ihr Tipps?

    Balu der Bär *7.09.09* Berner Sennen-Border Collie Mix

  • verschiedene Öle füttern, Biotin dazu, Futter wechseln. Was gibst du ihm denn?

  • Meistens hat das was mit der Fütterung zu tun. Solche Probleme behebt man am besten von "Innen" mit einer ausgewogenen Ernährung. Vielleicht verträgt Hund auch die Zusammensetzung nicht. Was kriegt den der Hund ?

  • ANZEIGE
  • Kommt die Glanzlosigkeit vom Kämmen? Wenn ja, würde ich das aufs Minimum reduzieren. Und da Kokosöl gut sein soll gegen Zecken und Öl auch gut ist (in Maßen natürlich) für Haare, würde ich vielleicht auch Kokosöl auf den Hund schmieren. :)


    Ich selber mach es nur übers Futter. Seit ich regelmäßig gutes Öl ins Futter packe (meine mögen Olivenöl) ist das Fell beider Hunde schön geschmeidig und selbst meine Blonde glänzt.

  • Wir mischen Monty öl ins Futter. Lachsöl oder Distelöl....


    Monty glänzt in der Sonne wie ne Speckschwarte, sind immer alle ganz begeistert von.
    Ich würde auch nicht mehrmals täglich bürsten, das macht das Fell kaputt und stumpf.

    Lebe Deine Träume und träum nicht Dein Leben!


    Miron + Rüdiger mit Aussie Monty *18.06.2010*


    Monty`Fotoalbum

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Also an Futter haben wir zuhause , Select Gold Sensitive(Trockenfutter) das Füttern wir aber nicht da ich das Futter wechseln wollte! Er bekommt im Moment das Nassfutter von Pedigree was wir von der Vorbesitzerin mitbekommen haben...sind aber glaube ich nur noch 2 Dosen und dann wollte ich ihm neues Futter holen..habt ihr vilt Futter Vorschläge?


    Wo bekomme ich den das Öl her?
    Ich gebe ihm gegen Zecken Kokosraspeln.

    Balu der Bär *7.09.09* Berner Sennen-Border Collie Mix

  • ja, lachsöl ist wirklich super.


    im zoofachhandel oder solchen läden wie masterdog etc.

    „Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht.“
    Heinz Rühmann


    Feli (geb. ca. 1996 - in meinem Leben 26.03.1999-26.03.2010)

  • Zitat von "Baluderbär"


    Ich gebe ihm gegen Zecken Kokosraspeln.


    Das Öl ist das Ausschlaggebende, wegen der zusammensetzung der Säuren
    insbesondere Myristinsäure.,

  • Hi,


    Olivenöl !


    Jeden abend einen "Schuß" übers Futter. Das wirkt Wunder.


    In der Sonne funkelt mein Hund richtig ohne das das Fell fettig aussieht.

    LG
    Andrea


    Das zärtlichste Wesen auf der ganzen Welt ist ein nasser Hund!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!