ANZEIGE
Avatar

Die große Hundeshow

  • ANZEIGE

    25 Seiten habt ihr schon! Na das les ich nicht alles durch.


    Ich fand die Sendung auch sehr unterhaltsam, allerdings hat mir das Gegrapsche nach den Welpen auch nicht gefallen. Das hätte man anders lösen können.


    Interessant war es wie die Promis rüber kamen. Axel Schröder mochte ich als Person schon immer, bin aber kein Freund dieser Unterhaltung. Die Sonja Krause war mir auch sehr sympatisch. Von der dunkelhaarigen hätte ich mehr erwartet und der Tanz-Mann gefiel mir gar nicht. Ich hatte schon bei dem Einblender aus dem tierheim das Gefühl, er suche sich einen Hund nur für die Sendung aus. :/


    Ich war am Wochenende auf der Messe und wenn ich da sehe wieviel Leute ihre Hunde dabei hatten, dann empfinde ich das als unverantwortlich. Das ist der pure Stress für einen Hund. Eine hatte sogar einen Welpen an der Leine dabei. :verzweifelt: Der Welpe wäre froh gewesen wenn er nur auf der Studiocouch hätte pennen dürfen.


    Im Großen und Ganzen würde ich solch eine Show immer wieder anschauen.

    Hier geht es zu Mukis Thread
    Muki - ein Schädarrier


    "Es gibt kein anderes Glück hier in dieser Welt als das, frei von dem Gedanken zu sein, dass ich anders bin als du." (Utpaladeva)

  • ANZEIGE
  • Genau einfach mal berieseln lassen und sich amüsieren , mehr sollte es nicht sein.


    Cedric hat neben mir auf dem Sofa geschlafen, irgendwann ist er aufgewacht und hat die ganze zeit mit geguckt :headbash: obwohl er zu dieser zeit schon gar nicht mehr ans aufstehen denkt... :lachtot:


    Selbst mein Hund fands gut :headbash: :D und dann kann es ja nicht soooo schlimm gewesen sein...


    Einen schönen und vielleicht mal regenfreien Wochenanfang :smile:

    Liebe Grüße


    Petra mit Cedric

  • Zitat von "schara"

    der Tanz-Mann gefiel mir gar nicht. Ich hatte schon bei dem Einblender aus dem tierheim das Gefühl, er suche sich einen Hund nur für die Sendung aus. :/




    Im Großen und Ganzen würde ich solch eine Show immer wieder anschauen.


    :gut:

    Liebe Grüße


    Petra mit Cedric

  • ANZEIGE
  • Na das hat das Tierheim aber auch gründlich vermasselt. Von wegen Vor-und Nachkontrolle. Das war doch alles so geplant. Schöne Werbekampagne zu lasten des Hündchens.

    Hier geht es zu Mukis Thread
    Muki - ein Schädarrier


    "Es gibt kein anderes Glück hier in dieser Welt als das, frei von dem Gedanken zu sein, dass ich anders bin als du." (Utpaladeva)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "schara"

    Na das hat das Tierheim aber auch gründlich vermasselt. Von wegen Vor-und Nachkontrolle. Das war doch alles so geplant. Schöne Werbekampagne zu lasten des Hündchens.


    Ich glaube schon das sie jetzt schnell ein passendes Zuhause findet. Ich fand die Show gut, allerdings hätten die Welpen nicht sein müssen.

  • Also, wenn ich Platz , Zeit und Geld hätte, würd die hier einziehen :D


    Vielleicht hats ihr ja was genützt und sie findet nun jemanden, der sie im TV gesehen hat und auch von ihr begeistert ist. Und ich hoffe, aus den sicherlich vielen Anfragen sucht das TH den passenden Menschen für Estrella raus.

  • Zitat von "fibi2011"

    Also ich fand die Show total klasse. Besonders den Border Jesse an den Schafen :D
    Fande jetzt auch nicht das die Hunde ziemlich streß hatten. was ich aber mies finde das heute in der Bild steht das der Lambi die Estrella wieder ins Heim gegeben hat :tropf:


    LG


    Stimmt, auch wenn er sie nicht behalten kann, so hat er doch ordentlich Werbung für das TH gemacht. Ich finde das ist eine menge wert.

  • Mich überrascht das garnicht. Ich hab das eigentlich auch garnicht so verstanden, dass er vorhatte sie zu behalten. Das Beste an der Show war am Ende immernoch, dass Geld an Tierschutzprojekte gespendet wurde. In der letzten Show (Sitz, Platz, Aus) fand ich aber schöner, dass über Mißstände in Tierheimen und die Arbeit die dahinter steckt, informiert wurde. Aber die Arbeit der Hunde die dieses Mal vorgestellt wurde fand ich auch sehr interessant.


    Und Estrella wird jetzt bestimmt jemanden finden. Ich hab mich sofort in sie verliebt. Und wenn ich auf der Suche wäre (die Möglichkeit habe ich zur Zeit leider nicht) hätte ich mich sofort um sie bemüht. Ich glaube im Tierheim Gießen glüht heute die Telefonleitung.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE