Eure Erfahrungen mit Platinum Futter?

  • ANZEIGE

    Ich bin ja immer noch auf der Suche nachdem optimalem Trockenfutter. Im Moment bekommt Sunny Select Gold- ja ja ich weiß, aber mein Mann lässt sich noch von nichts anderem überzeugen, zu mal alles andere sehr teuer ist, wobei Select Gold, für die Zusammensetzung auch nicht gerade günstig ist. Aber das Sunny sehr wählerisch ist, war ich ja erstmal froh das sie überhaupt was gefressen hat.


    So jetzt bin ich durch den link mit den vershciedenen Futtersorten hier im Forum auf Platinum gestoßen, das wäre nicht viel teurer und schein wesentlich besser zu sein. Mich würden mal eure Erfahrungen interessiern.


    Hab auch schon angerufen und nach einer Probe gefragt die bekommen wir zugeschickt.


    LG

    Liebe Grüße von Yvonne mit
    Sunny, dem Seelenhund
    Monster, dem Seelenkater
    Calli, der puren Arroganz
    und RB-Hafi Rico, nicht stur, sondern nur Zeit gebend um Entscheidungen zu überdenken.

  • Zitat

    Mich würden mal eure Erfahrungen interessiern


    Ich für meinen Teil bin mit Platinum sehr zufrieden. Es wird gerne gefressen, egal ob aus dem Napf, oder als Leckerli. Die Verträglichkeit ist sehr gut und auch mein Rüde mit seinem empfindlichen Magen verträgt es bestens.


    Einziger Nachteil ist halt, daß man es nur online bestellen kann. Es gibt zumindest bei mir keinen Laden der es vertreibt.

    Simone mit Akuma & Akira

  • Ich füttere es schon eine Weile. Morgens bekommt sie immer Platinum und abends was anderes. Entweder ein anderes TroFu, ne Dose, oder frisch. Ich bin sehr zufrieden damit. Pepper frisst es gerne (sie frisst allerdings alles gerne... :roll:) und verträgt es prima.


    Die Onlinebestellung ist meiner Meinung nach kein Nachteil. Schließlich liefern die versandkostenfrei und ich muss die 15kg Futter nicht durch die Gegend schleppen.


    LG


    Sandra

  • ANZEIGE
  • für mich das einzige Futter was für mich in Frage kommt.


    Als ich meine Mädels vor 4 Jahren darauf umgestellt habe konnte man innerhalb von Tagen sehen wie sich das Fell geändert hat und die ganze Kondition besser wurde.


    Alle meine Schäfer sind Magenempfindlich auch unser Neuzugang...aber mit dem Futter hatte/ habe ich nie Probleme gehabt.

  • Ich bin auch am überlegen, auf Platinum umzusteigen. Ich finde das sehr verlockend, gerade, weil es nicht ganz fest und hart ist.


    Allerdings gab es ja diese Sache mit den Plastikteilen etc. - in einem anderen Forum hat jeder 2. (?) in seinem Sack Platinum Plastik- oder Metallteile gefunden. Das kam dort so oft vor, dass ich erstmal Abstand genommen habe.


    Würd mich mal interessieren, ob das bei denen, die hier Platinum füttern, auch schon vorgekommen ist.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Was ist am Platinum besser als am SG?


    Interessierte Grüße
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

  • Zitat

    Würd mich mal interessieren, ob das bei denen, die hier Platinum füttern, auch schon vorgekommen ist


    Ich habe Platinum vor längerer Zeit auch mal gefüttert, aber mir sind keine Fremdkörper in Säcken aufgefallen.
    Mein Hund bekommt es heute nicht mehr, da er davon zugenommen hat, und ich auf andere Futtersorten umgestiegen bin.

    LG Anette

    (Mohikaner und Inventar)

    Für immer in meinem Herzen

    Diego * 2004 - † 21.Juni 2018

    Bonnie * 1986 - † April 1999

  • Zitat von "schnauzermädel"

    Was ist am Platinum besser als am SG?


    Interessierte Grüße
    das Schnauzermädel


    Was ist deiner Meinung nach nicht gut daran?


    Ebenfalls interessierte Grüße ;)

    Liebe Grüße,
    Caro und Teddy


    Unvergessen:
    † Banie
    † Lucy

  • Außer der halbfeuchten Konsistenz unterscheidet sich das Futter doch nun nicht von anderen "traditionell" zusammengesetzten Produkten. Nur dass mehr Konservierung nötig ist.


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

  • Zitat von "ShilaShadow"


    Allerdings gab es ja diese Sache mit den Plastikteilen etc. - in einem anderen Forum hat jeder 2. (?) in seinem Sack Platinum Plastik- oder Metallteile gefunden. Das kam dort so oft vor, dass ich erstmal Abstand genommen habe.


    es kam einmal vor weil eine Maschine nicht richtig funktioniert hat. Ich habe eine schriftliche Stellungnahme erhalten und mir wurde nur ein einziger Vorfall dieser Art bestätigt, direkt mit Option, betroffene Futterbeutel kostenlos umzutauschen.


    Ich finde es schlimm wie lange sich so ein Vorfall, zwei Jahre mindestens her, in den Foren hält. Genauso wie der Vergiftungstod von Swiffertüchern ausgelöst....autsch.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!