ANZEIGE

Unsere Mitglieder stellen sich vor! ( Teil 8 )

  • Liebe neuen Mitglieder,


    bitte stellt Euch hier kurz vor, danach könnt Ihr das komplette Forum nutzen.


    Vielen Dank & viel Spaß.


    Diese Rubrik dient NUR der Vorstellung, alle anderen Beiträge werden sofort gelöscht.

  • Hallo


    Tja dann will ich mich mal vorstellen.
    Also ich heiße Kathrin komme, aus dem schönen Saarland und habe zwei BC- Hündin im Alter von 2,5 Jahren und 7 Monaten.
    Mit Fly ( 2,5) hüte ich und wenn Lyn alt genung ist wird sie auch ausgebildet.
    Wir haben einen Milchviehbetrieb und unseren Hunde unterstützen uns.
    kai , Simone: Ich habe jetzt auch den Weg hierher gefunden...


    Gruß
    Kathrin & Mädels

  • Hallo, :hallo:


    ich heiße Anne und will mir im Sommer einen Borde Collie "zulegen".
    Freunde von mir haben einen Rüden, der demnächst Vater werden möchte. Ich bin total vom Wesen dieser Hunde beeindruckt. Mein Freund und ich sind sehr sportlich und Agility finde ich klasse.


    Nun schaue ich mich noch mal ganz genau um, ob ein Border Collie auch wirklich was für mich ist.


    :runningdog:

  • Hallo, mein Name ist Anja und ich komme aus dem Saarland. Ich habe zwei Mitbewohner und zwar einen fast 8 Monate alter Border namens Paul und einen 3 1/2 Jährigen Beauceron/Malinois- Mix namens Sam. Die zwei machen mir sehr viel Spaß und halten mich auch echt fit. Der kleine kann gar nicht genug lernen :flower: und der Große ist ne schmußemaus. Ich hoffe, das ich von euch noch einiges lernen kann und nette Gespräche führen werde. Ein paar kleine Probleme habe ich zwar, aber da komme ich später mal drauf zurück.


    Gut, das wars vorerst mal, ich wünsch allen noch weiterhin viel Spaß mit euren Wufftis


    Grüße Anja

  • Hallo,


    ich heiße Mareike und lebe mit jede Menge "Viechern", meinem Sohn und meinem Freund auf einem idyllischen und zum Glück auch recht abgelegenen Hof im Bergischen Land.
    Mein Freund betreibt auf unserem Hof eine Schäferei und ich habe eine Tiertrainingsschule und so hat sich doch jede Menge "Viehzeug" angesammelt.
    An Hunden nennen wir zur Zeit 4 Working Kelpies (2 Rüden und 2 Hündinnen) und einen Mischlingsrüden unser eigen.
    Außerdem gibt es noch ca. 50 Mutterschafe (demnächst mit jede Menge putziger Lämmchen), Ziegen, Minischweine, Katzen, Enten und Gänse.
    Die meisten der Tiere sind trainiert und eben auch entsprechend pfiffig, was das Zusammenleben äußerst abwechslungsreich gestaltet!


    Ich bin schon sehr gespannt, was es hier alles zu Lesen gibt!


    Grüße
    Mareike

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Oh, habs erst garnicht entdeckt :D


    Ich heiße Sarah, bin 16, komme aus der Nähe von Bremen und liebe Tiere sehr. Bei mir leben 2 Pferde, 1 Hündin, 5 Katzen und 5 Kaninchen.


    Da es hier ja ein Hundeforum ist, stelle ich meine Hündin auch nochmal vor ;)


    Sie heißt Kissy und ist 3 Jahre alt und eine Labrador-Mix Hündin, viele vermuten auch noch das Schnauzer mitdrinne ist...wer weiß :gruebel:
    Hier noch ein Bild von ihr:



    Liebe Grüße,
    Sarah

  • Halöle
    :tach: bin froh euch gefunden zu haben. Zu mir ist folgendes zu sagen. Ich heiße Kerstin,komme aus Köln, bin 38 Jahre alt und habe mir endlich!! nach 30 Jahren :jump: meinen größten Wunsch erfüllt. Ein Hund! Ich bin stolze Gefährtin einer 4-monate jungen Labradorhündin namens Vicky! Da ich so verrückt nach ihr bin und nur das beste für sie will, bin ich seit Tagen im Internet auf der Suche nach dem richtigen Futter und bin so, glücklicherweise, auf euch gestoßen und habe mich direkt angemeldet. Super informativ. Kenne mich leider nicht so gut mit dem Comp aus und hoffe das nicht alzuviel schief geht u. meine Fragen ankommen.


    Bis später und viele Grüße
    Kessy und Vicky

  • Hallo


    Ich bin die Carmen aus dem raum Tauberfranken und habe seit mitte November einen Irish Setter Rüden. Auser unserem Hund Spike haben wir noch 4 freche Zwergziegen.


    Liebe Grüße


    Carmen

  • Hallo,
    ich heiße Jessy spiel mit den Gedanken einen Husky zu "adoptieren". Meine Freundin muß leider Nanuk abgeben, weil er vom "Rudel" nicht akzeptiert wird. Und er ist der absolute Kuschelhund.


    LG
    Jess

  • Hi,
    ich heiße Sarah und bin 14 Jahre alt.
    Meine Hobbys sind vor allem Hundesport und nebenbei Zeichnen.
    Meine Tiere sind mein Mittelpunkt im Leben.
    Zu meinem Rudel gehören:


    3 Farbmäuse:
    Starlight-schwarz-weiß-weiblich-8 Monate alt und manchmal scheu
    Queny-braun-weiß-weiblich-1 Jahr alt und eine ganz liebe(gehört meinem Bruder)
    Floh-ganz weiß(Albino)-weiblich-5 Monate alt und sehr verspielt.


    3 Kaninchen:
    Chuck-Blauer Wiener Widder-bläulich grau-mänlich-1 Jahr alt und ein kleine Teddy
    Cora-Zwergkaninchen-schwarz-weiß-weiblich- 2 Jahre alt und eine kleine Zicke
    Sky-Zwergkaninchen-schwarz und einen weißen Fleck auf der Nase-weiblich-6 Moante und eine Schmusebacke.


    1 Meeri:
    Smoki-Glatthaarmeerschweinchen-braun-weiß-schwarz-3 Jahre und recht scheu


    1 Hund:
    Kira-Altdeutsche Schäferhündin-Farbe typisch Schäferhund-2 Jahre und eine sehr liebe.
    Am meisten mag sie unsere Tiere.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE