Avatar

Wieviel Dose, wieviel TF?

  • ANZEIGE

    Hallo!
    Ich brauch mal eben ein wenig Nachhilfe in Sachen Fütterung.
    Emma wurde 4 Monate frisch gefüttert, kriegt seit (jez) 2 Monaten wieder TF weil's mit unsrer Hausrenovierung & frisch füttern net so geklappt hat wie ich wollte :ops: . Wird wieder umgestellt wenn wir endlich umgezogen sind.


    Heut hab ich aber erstmal einen neuen Sack gekauft von dem sie lt. Hersteller (MM) ca. 430g kriegt. Dazu hab ich aber auch noch 5x 800g Dosen (Premiere Best Meat) mit eingepackt von dem sie lt. Hersteller 1,25 - 2 Dosen am Tag kriegen sollte bei alleiniger Fütterung.
    Wie fütter ich die jez? Morgens wollt ich Dosen mal wieder antesten (letztes Mal gab's Durchfall. War aber auch Rinti und net des von jez). Wieviel muss ich da dann geben? Eine Dose? Die Hälfte? Abends gibt's dann TF, da dacht ich auch so an die Hälfte der sonstigen Ration.
    Kann mir jemand helfen? :hilfe: Dose gab's bei uns schon so lang netmehr.. bin ganz hilflos *lach*

    1, 2 oder 3.
    Letzte Chance... vorbeeei!
    M.m.E.B.E.


    ..mit wehenden Fahnen und erhobenem Haupt!
    Der Dramatiker Eugene Ionescu sagte: „Ideologien trennen uns. Träume und Ängste bringen uns einander näher."

  • ANZEIGE
  • hallo Mümmel - also bei Futterumstellung reagieren viele Hunde erstmal mit Durchfall.


    Da ich nicht weiß was Dein Hund für eine Rasse ist, ist es schwer zu sagen - gib mal bitte noch ein paar Infos.

    Kitty - Wald und Wiesenmix - geb. 1987 -03/2002


    Wolly - Riesenschnauzer - Briardmix - geb. Febr. 1996 - 28.05.2010


    Xena - Tochter von Kitty und Wolly - geb. 21.10. 1998


    Der Mensch kann nicht zwei Wege gehen, entscheide Dich daher für den Einen richtigen

  • Huch, natürlich.
    Rottihündin, in 1,5 Wochen wird sie 3. Wiegt zwischen 36 und 39kg. Je nachdem wie sie ihr Futter verträgt.
    Ich rechne aber mit so 36kg meistens. Unsre Waage ist leider kaputt.
    Futter gibt's nur wenige die sie ohne Durchfall verträgt. Vor der Frischfütterung hatten wir eine Odysee durch und endeten bei Köber's das super vertragen wurd. MM geht aber auch prima. Alles andre eben net wirklich.
    Premieredosen bekam sie auch schon mal zwischendurch. Die gingen ebenfalls.


    Ich weiß halt net ob Dose/TF im Prinzip gleich viel wert hat oder ob eins sparsamer gefüttert werden muss wenn's beides gibt.

    1, 2 oder 3.
    Letzte Chance... vorbeeei!
    M.m.E.B.E.


    ..mit wehenden Fahnen und erhobenem Haupt!
    Der Dramatiker Eugene Ionescu sagte: „Ideologien trennen uns. Träume und Ängste bringen uns einander näher."

  • ANZEIGE
  • also bei meiner alten Dame gibt es auch 2 Fütterungen.


    Am Morgen gibt es Trofu und am Abend Dose - bei 800 g Dose ( entspricht 20 kg - wenn ich mich nicht irre ) - also ich teile das so auf, dass meine 200g Trofu bekommt und abends 400g Dose. So halte ich ihr Gewicht und vertragen tut sie es GsD auch so, wie ich es mache.


    Bei 36 kg die Du angibst, würde ich also schauen, ob Du mehr Trofu als Dose geben willst, oder Du rechnest eine Dose und den Rest als Trofu.



    Liebe Grüße

    Kitty - Wald und Wiesenmix - geb. 1987 -03/2002


    Wolly - Riesenschnauzer - Briardmix - geb. Febr. 1996 - 28.05.2010


    Xena - Tochter von Kitty und Wolly - geb. 21.10. 1998


    Der Mensch kann nicht zwei Wege gehen, entscheide Dich daher für den Einen richtigen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!