ANZEIGE
Avatar

Zweiter Hund, ja oder nein?

  • ANZEIGE

    Hallo,
    wir überlegen momentan uns zu Caro noch einen zweiten Flat anzuschaffen. Mich würden mal Erfahrungsberichte interessieren, wieviel Zeit man aufwenden muß, für 2 Hunde. Mit Caro arbeite ich recht intensiv und alles in allem brauche ich ca. 2 bis 3 Stunden für Sie täglich und möchte sie auch weiterhin auslasten. Mein Mann ist aus beruflichen Gründen nur am Wochenende zu Hause und von daher kann er nur dann auch beim Training mithelfen. Ist es mit 2 Hunden alleine zu schaffen, ich möchte halt vermeiden, daß ich dann keinem der Hunde dann gerecht werden kann oder regelt sich das alles von alleine und meine Gedanken dahingehend sind zu "schwarz". Bei den Überlegungen bin ich die treibende Kraft, auch wenn es sich hier etwas anders liest, ich möchte nur sicher sein, daß ich es schaffen kann.


    Bin schon gespannt, auf Eure Erfahrungen.


    Liebe Grüße
    Anja und Caro

  • ANZEIGE
  • Hallo Anja,


    ich habe zwei, mein zweiter ist auch ein Flat...


    Ich muss sagen, das ich mir zu meinem Flat nur was ruhigeres dazu holen würde, aber gerade wenn man die meiste zeit alleine mit den Hunden arbeitet, würde ich für mich persönlich keinen zweiten Flat wählen...


    Hattest du wieder an einen Flat gedacht?
    oder an eine andere Rasse?

  • Hallo erstmal!


    Toll das du dir darüber Gedanken machst einem 2ten Hund ein neues Zuhause zu schenken!
    Wie alt ist denn dein jetziger Hund? Ist er überhaupt verträglich mit fremden Hunden im eigenen Haus?


    Ansonsten würde ich sagen, das zwei Hund auf alle Fälle auch doppelte Arbeit bedeuten.
    Solls denn dann ein Welpe werden oder schon ein älterer Flat???

  • ANZEIGE
  • Caro ist jetzt 3 1/2 Jahre und im Vergleich zu ihrer Schwester ein ziemlich ruhiger Flat und ich hätte gerne noch einen zweiten Flat dazu, weil ich sie gerade wegen ihrer mitunter doch etwas hibbeligen Art liebe. Caro hat bislang noch keine Probleme, andere Hunde im Haus zu dulden, allerdings ist dies auch nicht an der Tagesordnung, sondern eher die Ausnahme.


    Liebe Grüße
    Anja

  • Wenn Caro ein ruhiger Vertreter ist und du auch die Zeit hättest einen Hund mit Power unterm Hinter auszulasten... warum nicht :D


    Zwei Hunde im Haus sind doppelt Freude!!!


    Mein Flat ist das komplette Gegenteil von ruhig.... Den muss man richtig zur Ruhe zwingen, das er dann doch mal entspannt...

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Also wenn du dich mit doppelter Arbeitszeit und
    doppelten Nervenaufwand
    an einen Zweithund heranwagst,
    sind die Umstände doch super!


    Ich denke halt vorallem an die anstrengende
    Welpenzeit + erwachsenen Hund der seine Auslastung braucht...
    Da kann ein Tag schon ganz schön anstrengend werden.
    Grad was machst du am Anfang wenn dein Mann nicht daheim ist, der Welpe noch nicht allein
    bleiben kann und du mit deiner ältesten eine längere Runde drehen willst :???
    Ist dann noch jemand da der den Welpen kurz nehmen könnte?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE