ANZEIGE
Avatar

Jobs für Dogs - oder Hund sucht passende Arbeit

  • ANZEIGE

    Hallo ihr Lieben!


    Ich muss jetzt a bisserl weiter ausholen: Ich bin Ergotherapeutin und wollte klein Carlos eigentlich zum Therapiehund ausbilden lassen. Ich nehme ihn auch min. zwei Mal die Woche mit zur Arbeit. Nun kommt es mir aber so vor, dass der Kleine sich nicht richtig ausgelastet fühlt... Er macht schon mit seinen neun Monaten alles, was ich möchte und genießt es, an meiner Seite zu sein, aber ich glaube, die richtige Aufgabe ist es noch nicht.


    So, damit ihr mir helfen könnt, werde ich meinen Schnösel beschreiben: Carlos ist ein Appenzeller, wie er im Bilderbuch steht: er ist ein sehr intelligenter, aufgeweckter Hund, der auch in der Pubertät alles tut, um mir zu gefallen (wenn man mal von den pubertären Anfälle absieht :headbash: ). Er ist eher eigenständig und liebt es, wenn wir partnerschaftlich etwas machen. Ansonsten ist er sehr wachsam, aber sehr freundlich, wenn auch am Anfang zurückhaltend zu Menschen. Er ist sehr gern in Wald und Flur. Sportlich? Nun, er ist eher der Langstreckenläufer... Schnelligkeit? Lassen wir es lieber. Dafür liebt er das Wasser über alles. Er ist sehr mutig und hat auch keine Schwierigkeiten, auch kompliziertere Aufgaben zu lösen. Ich denke, er will sowohl körperlich als auch geistig herausgefordert werden.


    Also, was meint ihr, was kann Klein Carlos werden? Was ich hundertpro weiß, dass er eine Aufgabe braucht - er ist wirklich ein typischer Appenzeller...


    Vielen Dank im Voraus!

    Man bekommt nie den Hund, den man sich wünscht, sondern immer den Hund, den man verdient hat!


    Viele Grüße von Carlos (Appidil) und Christiane!

  • ANZEIGE
  • Huhu,
    ich kenne mich da nicht so aus, aber: wasserliebend, Aufgaben lösen, selbständig - wie wär's mit Dummy? Also richtiges Dummytraining wie für Jagdhunde?
    Grüßle
    Silvia

  • Dummytraining sehe ich da bei einem nicht allzu lauffreudigen Hund weniger... Wobei etwas Spassapport unterwegs sicher nett wäre, daraus kann man viele nützliche Jobs entwickeln, wenn er gerne bringt.


    Willst du eine Beschäftigung für unterwegs, oder eher etwas hundesportliches? Für unterwegs könnte ich mir Waldagility vorstellen, ergänzt mit nützlichen Tricks, die euch beiden Spass machen. Aufräumen daheim, verlorene Dinge bringen... Was tut er denn gerne?

    Rhian - Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006

    Splash - Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010

    Emrys - Welshie-Zwärgli *27.6.2020

    Welsh Springer Spaniels Reloaded!

  • ANZEIGE
  • Dummytraining kann ich mir für unterwegs sehr gut vorstellen. Allerdings ist er nicht so sehr der Nasenhund - bzw. er tut sich eher schwer, etwas zu erschnüffeln.


    Was er gern macht? Er arbeitet sehr gern mit Menschen zusammen. Aber er ist eher der aktive und aufmunternde Hund (er möchte meine Patienten immer auffordern und ist frustriert, wenn sie nicht reagieren). Ich habe gemerkt, dass er liebend gern draußen arbeitet. Er liebt Kombis von Bewegung und Unterordnung. Und das wichtigste: Er braucht eine richige Aufgabe... Tricks lernt er sehr schnell - aber er muss überzeugt werden, dass das, was er lernt, nützlich ist.

    Man bekommt nie den Hund, den man sich wünscht, sondern immer den Hund, den man verdient hat!


    Viele Grüße von Carlos (Appidil) und Christiane!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "Lunamaus"

    Vielleicht Rettungshundestaffel :???: ?


    Das ist doch kein Bespassungsangebot, sondern eher ein Vollzeitjob - und ausserdem braucht es Nasenhunde.


    Wenn Carlos eher der Augentyp ist, kann er doch auf Sicht apportieren, vielleicht kann er sich ja gut merken, wo der Dummy hingefallen ist. Und Jobs in Richtung Haushaltshilfehund könnten ihm Spass machen, denn da ist ja auch ein Sinn dahinter, und er macht sich nützlich.


    Ich weiss nicht, ob es bei euch auch diese Prevent a Bite-Programme gibt, wo mit geeigneten Hunden Schulen und Kindergärten besucht werden, um den Kids grundlegende Verhaltensregeln bei Hundebegegnungen beizubringen, und Ängste abzubauen. Da wäre dann sicher mehr Interaktion mit den Kindern dabei.

    Rhian - Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006

    Splash - Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010

    Emrys - Welshie-Zwärgli *27.6.2020

    Welsh Springer Spaniels Reloaded!

  • Wo ist das Problem, wenn man "spaßeshalber-ernsthaft" Dummytraining betreibt und der Hund dann eben nicht lossemmelt?


    Beim richtigen Dummytraining gibt es Aufgaben, bei denen der Hund mit den Augen arbeiten soll und welche für die Nase. Man kann ja das Training anpassen. Wobei ich immer das vermehrt übe, was mein Hund nicth so gut kann :hust:


    Viele Grüße
    Corinna

  • Danke für eure Antworten.


    Carlos ist ein typischer Hütehund - er braucht eine Aufgabe. Wenn er nicht das Gefühl hat,sein Futter verdient zu haben, ist er nicht wirklich glücklich. Dann treten auch so nette Eigenschaften auf wie "Ich klaue Sachen/zerbeiße DInge oder stelle Unfug an".


    Rettungshundestaffel habe ich mir zuerst auch gedacht, aber um das vernünftig auszuführen, müsste ich meinen Job aufgeben. =) Die Art Sport finde ich an sich super...


    Neulich fragte mich einer, ob ich nicht Interesse hätte mit Carlos zum Schutzhundstaffel zu kommen... Weil er so prima bellen kann (Appi halt...). Aber da denke ich gleich an den Watteärmel... :/


    Sucharbeiten mache ich jetzt auch schon mit dem Lütten. Er muss absitzen oder abliegen während ich sein Bällchen verstecke/ werfe. Da er nicht so fit mit der Nase ist, orientiert er sich sehr mit seinen Augen... Er war von Anfang an ein richtiger Beobachter...

    Man bekommt nie den Hund, den man sich wünscht, sondern immer den Hund, den man verdient hat!


    Viele Grüße von Carlos (Appidil) und Christiane!

  • Zitat von "UnserCarlos"

    Danke für eure Antworten.


    Carlos ist ein typischer Hütehund - er braucht eine Aufgabe.


    Moment mal. In dem Alter hat ein richtiger Hütehund noch gar keine Aufgabe. Die werden erst mit ca. einem Jahr ins Training genommen. Vorher macht man nichts mit denen. Ich habe mit meiner letzten Hündin mit 14 Monaten angefangen.


    Zitat

    Wenn er nicht das Gefühl hat,sein Futter verdient zu haben, ist er nicht wirklich glücklich. Dann treten auch so nette Eigenschaften auf wie "Ich klaue Sachen/zerbeiße DInge oder stelle Unfug an".


    Macht mir eher den Eindruck, als ob er Ruhe lernen müsste und weniger Beschäftigung haben sollte.


    Viele Grüße
    Corinna

  • Hallo,
    unsere Hayly ist als Aussie auch ein richtiger Hütehund und arbeitet auch lieber mit den Augen als mit der Nase.
    Doch genau da habe ich angesetzt, ich hab die Suchspiele so gesteigert, das sie dann doch mit der Nase suchen musste. Das lastet sie total aus. Wenn es draußen mal nicht so toll geht, dann machen wir drinnen ZOS, das heißt sie soll meinen Schlüssel suchen oder das Handy.
    Gerade weil es ihr nicht so ganz leicht fällt ist es richtige Arbeit. ;)

    LG Petra und
    Anka-Wolfsspitzmischling *2001
    Hayly- Australian Shepherd *2008


    Susi(1987-2005)


    "Ohne ein paar Hundehaare ist man nicht richtig angezogen!"

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE