ANZEIGE
Avatar

Halbsband mit Schnappverschluss oder mit Löchern besse?

  • ANZEIGE

    Gestern und heute war ich schonmal gucken, was ich an Zubehör nehme für meinen künftigen Cockerwelpen . Das Wichtigste sind ja Leine und Halsband . Ich war in zwei großen Zoomärkten nacheinander, um auch zu vergleichen . Der eine Zoomarkt hatte ausschließlich Halsbänder mit einem Schnappverschluss, den man auch einstellen konnte, wenn der Welpe wächst . Der andere Zoomarkt hatte ausschließlich die Standardhalsbänder mit Löchern zum Verstellen .


    Was ist nun besser ?

  • ANZEIGE
  • Meine Dicke hat eins mit Schnappverschluss, da ich die praktischer finde mit so viel Fell am Hals....

  • ANZEIGE
  • Da man beim Welpen das Halsband beim Spielen meist dranlässt, sollte es sich notfalls schnell lösen lassen - also eher Schnappverschluss, am besten mit Sicherungsknopf, damit es nicht unbeabsichtigt im dümmsten Moment aufspringt.

    Hunde:
    Rhian, Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006
    Splash, Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010
    Welsh Springers reloaded - die Bilder!

  • Mit Klickverschluss finde ich auch viel besser..überhaupt wen man so eine kleine *Wühlmaus*wie ich hier habe an zu leinen hat..
    Aber warum Halsband und nicht Geschirr??

    Grüssle
    Siggi mit Daphni und Jerry


    Freunde sind wie Engel, die uns auf die Füße helfen, wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • ich sehe jeden samstag die welpenbesitzer beim versuch ihren hund vom halsband zu befreien oder es wieder um zu machen. die mit klickverschluss habes es da deutlich leichter. die mit schnalle haben montags ersteinmal den plan ein neues hb zu kaufen.

  • Die mit den Löchern gehen so gut wie nie versehentlich ab, das ist der einzige Vorteil.
    Dem gegenüber stehen die bereits genannten Vorteile des Klickverschlusses, die m. E. bei einem Welpen überwiegen.

  • Vielen Dank für eure Antworten ! :eis:
    Hat mir sehr geholfen . :outofthebox:


    Ich werde jetzt ein Halsband mit Schnappverschluss nehmen aus euren genannten praktischen Gründen .


    Ein Geschirr sollten Welpen nicht tragen, weil sie sich dann nicht körperlich richtig entwickeln, hab ich hier vor kurzem gelesen .


    Aber ich finde ein Geschirr auch besser und wenn mein Hund erwachsen ist dann bekommt er mit Sicherheit ein Geschirr, weil ich es toll finde .

  • Also dass der Hund sich nicht richtig entwickelt mit Geschirr halte ich mal für ein merkwürdiges Gerücht.


    Ich denke eher umgekehrt: Bei einem jungen Hund, bei dem die Knochen noch nicht so fest sind wie bei einem Erwachsenen, ist ein Ruck am Geschirr (also um die Brust) sicher gesünder als ein Ruck am Genick.


    Habe dazu eine tolle Seite mit den Vorteilen eines Geschirrs.
    Ein kleiner Auszug:


    Zitat

    Kehlkopf und Halsmuskulatur bleiben durch das Tragen eines Brustgeschirrs ebenfalls unbelastet. Das Tragen eines Halsbandes dagegen belastet Beides sehr stark.
    Durch den Zug des Halsbandes werden sowohl der Kehlkopf, als auch die oberen Atemwege beeinträchtigt, Kehlkopfquetschungen sind leider gar nicht so selten.
    Die einzige Möglichkeit für den Hund Kehlkopf und Atemwege freizuhalten besteht darin, die Halsmuskulatur stark anzuspannen und so das Halsband durch die Muskulatur von diesen Organen fernzuhalten. Klinische Studien haben ergeben, dass die dadurch entstehenden Verspannungen in der Halswirbelsäule zu der gleichen Symptomatik wie beim Menschen führen: Kopfschmerz, Schwindelgefühl, Schmerzen in der Wirbelsäule oder ähnliches. Im Gegensatz zu uns kann der Hund sich jedoch nicht mitteilen, er kann uns nicht sagen: „Heute ist mir schwindelig und ich habe Kopfweh.“


    Quelle (sehr interessant!): Hier


    Unser Zwerg trägt bereits seit sie 13 Wochen alt ist ein Julius K9 Geschirr. Insbesondere bei einem wuseligen Welpen finde ich Geschirre viel praktischer!


    Auch hierzu ein Zitat von der verlinkten Seite:

    Zitat

    Das Tragen eines Brustgeschirrs birgt noch weitere Vorteile. Durch den auf dem Rücken liegenden Steg können Sie den Hund viel besser und schneller festhalten.
    Dieser Griff ist, besonders bei langhaarigen Hunden viel besser zu erreichen als in Halsband das irgendwo im dichten Fell liegt. Für den Hund ist das Halten am Rückensteg ebenfalls viel angenehmer. Verletzungen an der Hand des Hundehalters durch einen sich im Halsband windenden Hund werden vermieden.



    Aber letztlich ist es deine Entscheidung :) Wenn Halsband, dann bin ich auch für "Klick" statt Dorn!

  • Zitat von "Lana85"

    Ein Geschirr sollten Welpen nicht tragen, weil sie sich dann nicht körperlich richtig entwickeln, hab ich hier vor kurzem gelesen .


    Hier?


    Oder vielleicht doch in irgendeinem Buch?


    Ich frage, weil sich dieses Gerücht hartnäckig hält und ich gerne wüsste wieso. Gerade bei Welpen ist es wichtig, ein Geschirr zu verwenden.


    LG

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE