ANZEIGE
Avatar

was tun bei pöbelnden Rüden?

  • ANZEIGE

    Hallo,
    Aki ist jetzt 20 Monate alt, und es gibt bei uns nur wenige Baustellen.


    Eine davon ist: er pöbelt zurück, allerdings nur bei Rüden.


    Wenn Hunde freundlich auf uns zu kommen , null Problem, weder mit noch ohne Leine. Mit Leine wird bei uns eh nicht gespielt, also einfach weitergehen.
    Ohne Leine freundliches Beschnuppern und zum Spielen auffordern.


    Wenn Hündinnen meckern, guckt er meist nur verdutzt, ist interessiert aber gelduldig.


    Aber wehe es pöbelt ein Rüde, dann geht er ab.


    Erst gestern abend. Wir gehen im Dunkeln mit Leine an der Straße. Uns kommt unser TA mit seinem Setter-Rüden am Fahrrad entgegen.
    Ich bringe Aki an die Seite ins Sitz. Klappt auch prima. Bis der Setter auf unserer Höhe knurrt und bellt. Aki springt verdutzt auf, da ist er auch schon vorbei.
    Nun kommt der aber auf dem Rückweg nochmal vorbei und fängt schon ein paar Meter vorher an zu knurren und an der Leine zu ziehen.
    Aki wieder im Sitz. Aber leider nicht lange, er springt auf und pöbelt lauthals zurück.


    Es gibt hier auch noch ein paar andere Rüden, die leider nicht so toll erzogen (zumindest bei der Leinenführigkeit ist es sehr deutlich) sind und schon von weitem per Körperhaltung deutlich machen daß sie gerne mal einen auskämpfen würden. Auch dort pöbelt Aki lauthals los.


    Wie kriege ich ihn nur dazu diese Rüden zu ignorieren. In dem Moment hilft echt kein Leckerli und auch kein umdrehen und weggehen.


    Noch jemand ne tolle Idee?


    lg
    Hexara

  • ANZEIGE
  • Huhu :)
    vielleicht wäre es eine möglichkeit eine Superbelohnung einzuführen für solche momente? also leberwurst oder käse oder so?? also wenn er brav an einem pöbler vorbei läuft bekommt er diese Superbelohnung. also ich mache das auch bei Paula so. sie lässt sich an der leine auch nicht anpöbeln und ist dann kaum zu bremsen! in den momenten kommt bei mir dann die leberwursttube zum vorschein und dann habe ich wieder den liebsten hund der sich nur für mich ähm für die leberwursttube interessiert in dem moment.... du musst dann nur irgendwann den übergang wieder hinbekommen das es halt auch irgendwann ohne leberwurst klappt... bei uns dauert das irgendwie sehr lange und leider funktioniert es meistens auch wirklich nur mit superbelohnung :( aber das liegt wohl auch daran das wir es auch wieder haben schleifen lassen also unsere schuld!


    ansonsten würde ich vielleicht auch nicht stehen bleiben und meinen hund absitzen lassen.. so machst du die situation wieder besonders... ich glaube wenn man einfach weiter läuft sich auf seinen hund konzentriert und den anderen selber gar nicht beachtet und dann vielleicht noch zwischen den beiden hunden läuft ist die wahrscheinlichkeit auch nochmal größer das sich der eigene hund nicht für den ankommenden pöbler interessiert als wenn man selber stehen bleibt den hund sitz machen lässt und selber dem fremden hund beachtung schenkt.


    Ansonsten fällt mir jetzt so auf anhieb auch nichts besseres ein!
    Ich lese aber weiter mit weil ich ja das selbe problemchen habe und vielleicht kommt ja noch ein Super Tipp der auch mir zu einem AHA verhilft ;)


    LG

    Nina &
    Labrador Paula :)
    Pointer-Podi-Dalmi-Mix Okidoki :)
    Paula's Photothread
    Lauf nicht vor mir denn ich will dir nicht folgen, lauf nicht hinter mir denn ich will dich nicht führen, laufe neben mir und sei mein Freund

  • Hallo,


    das mit dem Absitzen klappt auf jeden Fall besser als weitergehen. Wenni ch weitergehe reißt er mich fast um.
    Wir haben das mit dem Absitzen schon viel in kritischen Situationen geübt, z. B. wenn wir Wild sehen, da klappt es schon sehr gut.


    Sitz ist halt die Übung, die schon fast 100% klappt. Nur halt nicht wenn jemand pöbelt.


    Leberwurst werde ich probieren. Am besten wohl so daß er länger schlecken kann, (Tube).


    lg
    Hexara

  • ANZEIGE
  • Achso,


    wenn ich ihn absitzen lassen, gucke ich ihn an und drehe dem vermeintlichen Gegner den Rücken zu.


    Ich halte dann ein Leckerli und versuche ihn dazu zu bewegen daß er mich anschaut. Klappt aber leider noch nicht.


    lg
    Hexara

  • Hey,


    mein Schäferhund hat zwar als Junghund nicht zurückgepöbelt, wollte aber zu allen anderen Hunden hin, ich hab sie ins Platz liegen lassen und einfach einen Fuß auf die Leine gestellt, das sie sehr kurz war und dann den Hund nicht weiter beachtet.


    Ist der andere Hund passiert hat sie ihre Belohnung bekommen, wollte sie aufspringen, konnte sie nicht, da hab ich einfach nichts gesagt und sie hat von alleine gemerkt sie kommt so nicht weiter, wenn sie dann wieder ruhig war, hat sie ihre Belohnung bekommen.

    Schlanke Menschen sind nur zu doof zum Essen!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE