ANZEIGE
Avatar

Aaargghh...dieser Hund! Dinkel gefährlich?

  • ANZEIGE

    Meine Klara hat -soeben festgestellt- den größten teil (Ca eine Tasse voll) meines Dinkel-wärmekissen gefressen. Kann das irgendwie giftig sein, sind da spez. Stoffe drin? Ist so ein älteres teil vom Weihnachtsmarkt. Getreide an sich verträgt sie, sie geht auch immer an das Vogelfutter draußen.

    Ein Kampfhund wird vom Mensch gemacht,
    drum gebt auf eure Hunde acht!


    unvergessen: Wanja, Pelle, Bootsmann, Gori, Egon, Mimi und Hetja

  • ANZEIGE
  • Hallo,
    ich denke das ist okay, wie es dann mit der Verdauung aussieht.... :???:
    Kenne das leider zu gut, unser Aussie ist ein Allesfresser und macht vor nichts halt. :hust:
    Habe auch schon öfter hier mal nachgefragt, wie es denn aussieht mit Schoki, Papier, Lakritz usw. :???:
    Schon irgendwelche Reaktionen??? :???:

    LG Petra und
    Anka-Wolfsspitzmischling *2001
    Hayly- Australian Shepherd *2008


    Susi(1987-2005)


    "Ohne ein paar Hundehaare ist man nicht richtig angezogen!"

  • Mein Dinkelkissen hatte eine Zeit lang ein Loch, was ich nicht merkte und Fiete hat hin und wieder auch ein paar Körner gefressen - sie kamen unverdaut wieder raus.


    Allerdings handelte es sich da nicht um eine solche Menge, ich hätte da weniger Angst vor einer Vergiftung, als vor Verstopfungen o.Ä.
    Das würde ich im Auge behalten, aber für einen Grund zur Panik halte ich es nicht.


    Liebe Grüße

    Lisa und Fiete
    __


    I´m an ordinary guy burning down the house.

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE