ANZEIGE
Avatar

Stolz und froh und glücklich

  • ANZEIGE

    Hallo ihr Lieben!!!


    Heut mal kein Problem....Gerade war ich mir Paule spazieren und hab gedacht, Mensch eigentlich ist das Leben mit ihm jetzt schon richtig toll geworden.


    Vielleicht kennen manche von euch uns. Paul ist mein erster Hund, kam als Welpe zu mir und ist jetzt 10 Monate alt. Und ich bin stolz dass:


    er mittlerweile zwischen den Gassigängen schläft und nicht mehr aufdreht


    er zwar zwischendurch noch Ausraster bekommen wenn er nicht bekommt was er will, sich aber ganz schnell wieder beruhigt wenn ich ihm das verordne


    er so nen Spass am Dummytraining hat wie ich...er holt ihn, er hat wahnsinnig Spass das Ding zu suchen wenn ichs vorher verstecke :smile: , er sucht auch so sehr gerne leckerlis.


    wir total viel Spass auf den Spaziergängen haben mittlerweile, wer er in relativ reizarmenen Umgebungen (Wiesen und so) gut abrufbar und kontrollierbar ist, trotz dass er seinen Jagdtrieb schon entdeckt hat.


    dass er zuverlässig alleine bleiben kann


    dass er einfach so nen straken, sturen Charakter hat und sich trotzdem im Großteil der Situationen was von mir sagen lässt


    dass er morgend nach Aufforderung ins Bett zum Kuscheln kommt oder wenn ich mich abends zu ihm runter auf die Erde lege er immer zum Kontaktliegen kommt und das geniessen wir beide...


    dass wir einfach ein tolles Hund-Mensch Team geworden sind die noch einiges an Baustellen haben und noch die zweite Pubertät vor sich, aber wir alles in den Griff kriegen weil wir so gut zusammen passen. :smile:


    danke fürs Lesen und die tolle Unterstützung die ich bei Problemen bekommen hab!!!


    Liebe Grüße von Suse und Paule!


    [Bild entfernt]

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • nicht wahr???? man liest immer soviele Probleme, was ja logisch ist, ist ja ein Diskussionsforum...aber ich bin so froh über den derzeitigen Zustand und wollte es wem mitteilen und in meiner Umgebung kann man meine Freude irgendwie nicht so verstehen wie hier.


    Also danke nochmal an euch!!! :gut:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo,


    man sollte sich viel öfter vor Augen halten was man schon alles erreicht hat, anstatt immer nur das Negative zu sehen.


    Das liegt aber leider in der Natur des Menschen. Wenn es Tage lang gut geht, dann sagen wir auch nicht: Mensch es geht mir gut super!


    Meist hört man immer nur Gejammer wenn es einem nicht gut geht. Dann wiederum weiss man es erst zu schätzen wie gut es einem eigentlich geht wenns einem gut geht. :D


    Liebe Grüße und viel Spaß noch mit dem Wuffel


    Steffi

    Liebe Grüße


    Steffi E.


    ____________________________



    Filou August 2007 der Spanier
    Murphy April 2010 der Amerikaner
    Ronja 10.08.1998 - 13.06.2012 die Deutsche, tief im Herzen und unvergessen

  • Ja Steffi da hast du vollkommen recht...Menschen sind von Natur aus Nörgler.


    Das hab ich vorallem während meiner Ausbildung zur Krankenschwester gemerkt. Man weiss viel mehr zu schätzen dass es einem gut geht wenn soviel Krankheit um einen drumherum ist. Aber Jeder in meiner Umgebung hat mich blöde angeschaut, wenn ich gesagt hab wie froh sie über ihre Gesundheit sein können.


    Tja zum Glück sind wir anders :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE