ANZEIGE
Avatar

Kennt Ihr Rüdenbänder?

  • ANZEIGE
  • Ach Du Alarm, sieht irgendwie aus wie ein Keuschheitsgürtel...


    Die armen Hund, die sowas angezogen kriegen.


    LG Kerstin

    Erst wenn der letzte Futterdummy geworfen,
    das letzte Leckerchen verfüttert
    und die letzte Futtertube kaputt ist,
    wird man feststellen,
    dass man ein gutes Miteinander nicht herbeifüttern kann

  • Hallo,
    also das gibt es schon länger. Ist jedenfalls kein Verhütungsschutz und soll quasi so funktionieren, dass die Hunde sich vollpieseln wenn sie markieren wollen und das unangenehm finden bzw. es lassen.
    Da gibts aber weitaus besseres Training/Methoden um das zu unterbinden. :lol:

  • ANZEIGE
  • ...und inkontinente Hunde sollte man evtl auch medikamentös behandeln statt sie sich selbst vollsechen zu lassen und dann mit dem vollgepinkelten Beutelchen die Haut so zu reizen :???:

    Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast!
    (Der kleine Prinz-Antoine de Saint-Exupéry)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "Quebec"

    Wie pervers sind Menschen, die so etwas entwickeln eigentlich?




    Fassungslos Gaby, Idefix und ihre schweren Jungs


    Danke, das war auch mein erster Gedanke!


    Also manchmal meine ich wirklich, dass bei unserer Spezies eindeutig was falsch gelaufen ist...

    Jeanine mit Joker
    ________________________________________
    Wenn man kritisiert wird, dann muss man irgendetwas richtig gemacht haben.
    Denn es wird immer nur derjenige angegriffen,
    der den Ball hat!


    Fotothread von Joker

  • Das ist ja widerlich... da putzt du hinterher nicht nur die bepieselte Stelle sondern dat Ding und den bepissten Hund gleich mit, lecker :roll: .
    Manchmal frag ich mich schon... :schockiert:

    lg
    susanne mit Tucker (exklusiver Mix: australischer Betthund X australische Pottsau)


    ~~~~~~~~


    ACDs are getting enough attention these days, that a fair number of people are asking about them. And I'm convinced that most people really don't want one. They just think they do.
    (Mark Abbot)

  • Gegen das markieren ist entsprechende Erziehung sicherlich sinnvoller.


    Quintus ist teilweise inkontinent. Er hat das nicht permanent sondern phasenweise und dieses Problem strotzt jeglicher Behandlung. Tagsüber achte ich darauf das er sich oft entleert aber nachts tröpfelt er dann irgendwann vor sich hin. Darum trägt er dann Nachts so etwas ähnliches(eigenbau) damit er, wie schon sein Leben lang gewohnt, weiter im Bett schlafen kann. Das finde ich für den alten Hund wesendlich schonender wie ihn auszuquartieren nur weil er auf seine alten Tage undicht ist. Mit ihm im vollgepinkelten Bett zu schlafen kann ja auch keine Option sein.


    Man sollte nicht alles sofort verteufeln nur weil man selbst keine Erfahrung damit hat.

  • Mein armer Rüde!


    Besonders schön ist der Satz, dass der Deckakt zusätzlich erschwert würde, falls man läufige Hündinnen im Haushalt hat.


    Hallo, Hirn?


    Ich glaube, wenn es morgen eine Zombie-Epedimie gibt, brauchen wir uns keine Sorgen machen ... Zombies ernähren sich von Hirn, insofern würde direkt eine Hungersnot ausbrechen.


    Den Kram kauft doch hoffentlich nicht wirklich wer?


    :|

    "Im Seniorenalter entschied ich mich, mich noch einmal der Erziehung von Menschen zu widmen ..." sagte der alte Herr Leon


    Herr Leon (*15.03.1999-03.10.2014)
    Schäferopa Rex (*15.03.2005-09.07.2015)
    Onkel Charly (*01.12.2002-23.02.2016)


    Fledermaus Puscha (*01.04.2005)
    Alterchen Chipsy (*tt.mm.2004)

  • Hallo,
    in der Artikelbeschreibung wird aber auch damit geworben, dass es hilfreich ist, falls eine Hündin läufig ist.
    Das ist doch total daneben, sowas ist doch kein Verhütungsschutz. Das ist doch ratzfatz ab, wenn der Rüde an die Hündin will.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE