ANZEIGE
Avatar

Rinderherz

  • ANZEIGE

    Hallo,


    habe die Möglichkeit von einem Schlachthof Rinderherzen zu beziehen.


    Nun kann man ja Herz als Innerei aber auch als Muskelfleisch zählen.


    Was meint ihr, wie oft ich das füttern kann?


    Hab zwar ein Barf-Buch, aber daraus kann ich diesbezüglich leider auch nichts entnehmen.



    Freue mich auf Eure Antworten :D

  • ANZEIGE
  • Lilly bekommt ein mal die Woche einen Herz-Leber-Nieren-Mix und unregelmäßig mal eine Portion Hühnerherzen. Mehr würde ich nicht geben.

    Gruß Bates

  • ANZEIGE
  • Hab gerade nochmal mein Buch durchgewälzt.


    Also Herz gilt generell nicht als Innerei, im Gegensatz zu Milz, Niere, Leber usw. Da werden ja eventuell vorhandene Schadstoffe abgelagert, so wie bei uns Menschen einige Organe für verschiedene Reinigungen zuständig ist, zB Leber = Alkohol usw.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "Bates"

    Das ist schon so. Herz enthält aber viel Purin und soll daher nicht zu oft gefüttert werden.


    Das dachte ich auch eine Zeit lang, ist aber wohl ein Forumsmythos -- wenn man sich die Zahlen anschaut, ist der Puringehalt nicht so arg hoch. Laut dieser Tabelle z.B. sieht Rinderherz eher aus wie ein Zwischending zwischen normalem Rindfleisch und Rinderleber: http://www.purintabelle.de/fleisch.php ...


    (und bei Lammherz ist der Puringehalt scheinbar genauso wie bei normalem Muskelfleisch: http://www.probionat.de/wertigkeitlamm.html )


    Liebe Grüße
    Kay

  • Ah das ist eine interessante Info. Dann muss ich ja kein "schlechtes Gewissen" haben wenn Lilly ihre geliebten Hühnerherzen mal öfter bekommt.

    Gruß Bates

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE