ANZEIGE
Avatar

Angst

  • ANZEIGE

    Hey habe ein starkes Problem mit meinem Charly.


    Abends die Fütterung klappt, fast immer, tadellos.
    Da gibt es BARF und das wandert ruck zuck in den Magen.
    ABER frühs habe ich starke Probleme, ich bekomme nichts rein.
    Es gibt immer Markus Mühle, das bekommt er auch als trainings Leckerlie und er liebt es.


    Er ist jetzt 3 Wochen bei uns und die 1. Woche fraß er top, die zweite wurde es langsam schwieriger und diese Woche frisst er frühs garnicht mehr.


    Egal ob ich jetzt BARF oder Trockenfutter hinstelle.


    Er nimmt eine Angsthaltung ein und man sieht ihm an das er Panik schiebt, er zittert und wendet sich ab.


    Ich kann ihm aber doch nicht nur einmal am Tag was zu fressen geben, das ist doch ungesund für den hundemagen oder?


    Draußen klappt es dann wieder, da nimmt er das Trockenfutter an.


    Kann doch jetzt aber nicht die morgentliche fütterung auf zwei Spaziergänge verteilen.


    Wie nehme ich ihm nur die Angst??
    Weder Napf wird angerührt, auch aus der Hand nimmt er nicht mehr.


    Weiß auch nicht warum er das macht, ist bei uns nie was vorgefallen das er so Panik schiebt.
    Ein "Macht" Problem ist es nicht, ich stehe am Ranghöchsten (für ihn) und er weiß das und er hört aufs Wort.
    Probleme gabs da nie.


    Wie gehe ich am besten auf ihn ein das er frühs Angstfrei fressen kann, stehen lassen kann ich es nicht weil mein Kater sich den Magen damit vollschlagen würde!

  • ANZEIGE
  • Zitat von "Charlies"


    Ich kann ihm aber doch nicht nur einmal am Tag was zu fressen geben, das ist doch ungesund für den hundemagen oder?


    Doch kannst Du.

    Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
    (Theodor Storm)


    Buben

  • ANZEIGE
  • Zitat von "KamiKatZeChArLy"


    Wenns ein Welpe ist würde ich nicht sagen das man nur einmal am Tag füttern kann ;)


    Mit welcher Begründung?

    Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
    (Theodor Storm)


    Buben

  • Lass ihn eine Viertestunde mit dem Essen allein - Kater kann man dann ja aussperren - und dann räum es weg. Ich vermute, dass Deine Anwesenheit zu Meideverhalten führt, weil er merkt, dass Dir am Futter irgendwas wichtig ist.


    Führt das nicht zu Änderung, würd ich einemal am Tag füttern und vor allem kein Theater drum machen.


    Ich habe hier ein Modell, dass frisst manchmal einen ganzen Tag gar nix und wendet sich höchst gequält vom Futter ab. Ist mir wurscht, dann firsst sie halt erst am nächsten Tag wieder.


    Viele Grüße
    Corinna

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "KamiKatZeChArLy"


    das ein Welpe innerhalb von EINER Mahlzeit nicht das an Nährstoffen und co aufnehmen kann die er für den GANZEN Tag benötigt.


    aha.
    Zum Glück bin ich aus dieser ganzen Futtergeschichte schon lang wieder draussen, so kann ich sagen: aha.

    Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
    (Theodor Storm)


    Buben

  • Er ist 1,3Jahre alt :):)


    Hat grad gefressen, zwar habe ich es ihm ins Körbchen gelegt aber er war entspannt und zitterte nicht mehr.


    Bin meistens nicht anwesend, Abends frisst er auch wenn ich da bin.
    Es kommt immer morgens zu den Problemen.


    Vom alten Besitzer weiß ich nichts, nur das er schlimmes gemacht hat und ich an Charly viel arbeiten muss.
    Seine Pflegestelle hatte Futter für den ganzen Tag aber hier klappte es von Anfang an sehr gut mit den zwei Mahlzeiten.


    Vielleicht strahle ich da wirklich zu viel negative Engerie aus, er spürt das ja, denn jetzt war ich entspannt, habe ihn komplett ignoriert und da ging es.
    Mache auch langsam wenigere Trara drum, vielleicht wirkts ja ... bin immer n bissel in Sorge wegen dem Futter:(

  • Zitat von "brush"


    aha.
    Zum Glück bin ich aus dieser ganzen Futtergeschichte schon lang wieder draussen, so kann ich sagen: aha.


    Ich habe ja nun nicht die geringsten Probleme damit, wenn halbwegs ausgewachsene Hunde nur einmal am Tag oder auch nur alle 2 Tage fressen.
    Aber wenn ich mir meinen Zwerg hier so anschaue, dann stelle ich mir 12kg Hundchen und 500g Trofu einmal am Tag schlichtweg nicht gesund vor. Wo dann noch Platz für die erforderliche Wassermenge sein soll? :???:


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

  • 500g auf nen 12kg Hund???


    Bei meinem gibts 85g damit er etwas zunimmt und Abends Barf.
    Klappte gestern wieder Top mit dem BARF und ert wollte sogar das Kücken meines Katers klauen, obwohl er garkeine Kücken mag :)


    Jetzt wieder die gleiche Situation, aber ich ignoriere es, das wird schon!


    Beides zusammen möchte ich nicht geben.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE