ANZEIGE
Avatar

Orijen - Geflügelmehl? Irreführende Angaben?

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,


    nach endloser Stöberei im Futtermitteldschungel haben wir uns letztlich für das Origen Puppy Large entschieden, der Kleine veträgt es auch super usw., nur habe ich letztens mal die Zusammensetzung auf dem Sack unter die Lupe genommen:


    Die deutschsprachige Zusammensetzung (noch vom "alten" Futter mit 70/30 Zusammensetzung):


    Frisches Hühnchenfleisch (ohne Knochen), Hühnertrockenfleisch (14%), Truthahntrockenfleisch, Rotkartoffeln, usw.


    Die englischsprachige (von der Herstellerseite, nunmehr aber 80/20):


    Fresh boneless chicken*, chicken meal, fresh boneless salmon*, turkey meal, herring meal, russet potato, sweet potato, peas, fresh boneless turkey*, usw.


    Die Bezeichnungen chicken meal (Hühnermehl) und turkey meal finden sich übrigens auch auf dem mir vorliegenden Sack in der englischsprachigen Beschreibung. Auf der deutschsprachigen - vor Kurzem aktualisierten - Seite finden sich nunmehr auch die Angaben Hühnermehl und Truthahnmehl.


    Für mich stimmt hier etwas nicht, denn Hühnertrockenfleisch ist etwas völlig anderes als HÜHNERMEHL (hier werden auch die tierischen Nebenerzeugnisse verwendet).


    Habe den Hersteller angeschrieben und um Aufklärung gebeten - wobei ich davon ausgehe, dass die mir mitteilen werden, dass es sich um Hühnermehl handelt.


    Das Orijen ist zwar zweifelsohne besser als Pedi**** etc., aber wenn die auch dieses Hühnermehl verarbeiten, sehe ich nicht ein, den höheren Preis zu zahlen, vorallem da es ja noch Alternativen wie Wolfsblut gibt, wobei mich dort bei den meisten Sorten der relativ hohe Calcium-Anteil abschreckt...


    Ich weiss nicht ob dies jemanden schon einmal aufgefallen ist und hierüber schon diskutiert wurde...wenn ja, dann bitte ich um Entschuldigung. Ich werde hier über die Antwort von Orijen berichten...


    LG

  • ANZEIGE
  • Chicken meal bedeutet doch Hühnerfleischmehl bzw Hühnertrockenfleisch.


    Soweit ich weiß, unterscheidet das deutsche Futtermittelrecht ohnehin nicht nach ...-fleischmehl bzw. ...-trockenfleisch und ...-mehl.
    "Hühnermehl" muss also nicht minderwertiger sein, als "Hühnertrockenfleisch".


    Eine Irreführung seitens Orijen kann ich daher nicht erkennen.


    Man sollte auch realistisch sein, und sich vor Augen führen, dass es nahezu kein TroFu gibt, in dem keinerlei tierische Nebenerzeugnisse enthalten sind. Nebenerzeugnisse wie Pansen, Leber, Herz etc sind Bestandteil einer gesunden Fütterung. Zudem ist reines Muskelfleisch ein sehr kostenintensiver Rohstoff. Interessant ist daher eigentlich nur, welche Nebenerzeugnisse enthalten sind.


    LG, Caro

    ... sonst ist's kein Huhn.

  • Ähm nein, Chicken meal = Hühnermehl. In Hühnermehl wird quasi das gesamte Huhn mit Federn, Klauen etc. verarbeitet. In der aktuellen Zusammensetzung wird ja auch das Hühnermehl explizit erwähnt.


    Es geht mir darum, dass auf meiner Packung Hühnertrockenfleisch steht, obwohl Hühnermehl verarbeitet wurde.

  • ANZEIGE
    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich stelle mir die Frage, wie es sein kann, dass bei einem um 10% (von 70% auf 80%) erhöhten Fleischanteil der Rohproteingehalt um 2% zurückgehen kann. Das ist meiner Meinung nach nur möglich, wenn minderwertigere Proteinquellen herangezogen werden.


    Was meint ihr dazu?


    Wir haben schon seit ein paar Monaten von Orijen auf Wolfsblut umgestellt, weil die zu erwartenden Preiserhöhungen für die neuen Sorten absolut nicht mehr akzeptabel sind.


    LG
    Conny

  • Hey, es geht um industrielles Trockenfutter, was soll man da anders erwarten, als dass wirtschaftlich produziert wird, sprich zu Gunsten des Herstellers und nicht so, wie man es als Hundehalter selber zusammenstellen würde?


    Wem es um nachvollziehbaren Fleischanteil und um gute Fleischqualität geht, der soll/kann Fleisch im frischen Zustand geben, zum Glück bekommt man hierzulande (noch) ohne Probleme hundetaugliches Fleisch --


    Liebe Grüße
    Kay

  • Hallo, es handelt sich hier um einen Übersetzungsfehler, der mittlerweile korrigiert wurde.
    ORIJEN enthält Hühnertrockenfleisch und Truthahntrockenfleisch. Beides ist die korrekte Übersetzung für das englische Chickenmeal und Turkeymeal und es entspricht vor allem auch den verwendeten Zutaten.


    Das minderwertigere Hühnermehl heisst im englischen "Poultry by-product" und findet in ORIJEN keine Verwendung.


    Die Zusammensetzung, wie sie jetzt auf der Webpage zu finden ist, stimmt nun auch mit der Broschüre (zum Download auf der Webpage) und den neuen Verpackungen den ORIJEN 80.20 überein.


    Danke !

  • INHALTSSTOFFE
    Frisches Hühnchenfleisch (25%), Hühnertrockenfleisch (17%), fangfrischer Lachs (10%),
    Truthahntrockenfleisch (7%), Heringstrockenfleisch (7%), gedünstete Rotkartoffeln,
    Erbsen, Süßkartoffeln, frischer Truthahn (2%), frisches Vollei (3%), Geflügelleber
    (2%), fangfrische Felchen (2%), fangfrische Zander (2%), sonnengetrocknete Alfalfa,
    Erbsenfaser, Hühnerfett (2%), Seetang, Kürbis, Chicoréewurzel, Karotten, Spinat,
    Rübenkraut, Äpfel, Cranberries, schwarze Johannisbeeren, Süßholzwurzel,
    Angelikawurzel, Bockshornklee, Ringelblumenblüten, Fenchelsamen,
    Pfefferminzblätter, Kamillenblüten, Löwenzahn, Bohnenkraut, Rosmarin,
    Lactobacillus acidophilus, Enterococcus faecium.


    Das steht auf meinem neuen Sack mit der neuen Zusammensetzung und ich habe bei futterfreund den gleichen Preis bezahlt wie sonst auch ;)

    Liebe Grüße Eisblümchen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE