ANZEIGE
Avatar

Hund macht wieder ins Haus! nach Antibiotikabehandlung?

  • ANZEIGE

    Hallo,
    nachdem jetzt erst der Magen-Darm-Infekt und danach der Husten meines 6 Monate alten Labbis (leider) mit Antibiotika auskuriert sind, macht er seit 2 Tagen nachts und tagsüber wieder sein Geschäft ins Haus:
    Nachts macht er einen Haufen und dann Pipi neben sein Körbchen, (vorgestern und gestern) und gerade eben hat er in sein Bällebad gekackt! ???????? :???: (und 10 Minuten davor war ich draußen mit ihm!)
    Woher kommt das jetzt plötzlich?
    Insgesamt fällt mir auf, dass er sehr viele Haufen macht über den Tag verteilt: morgens zwischen 2-4, mittags ncohmal 1 und dann nichts mehr bis zum nächsten Morgen/bzw. in der Nacht dann ins Haus.
    Es ist kein Durchfall, sondern ein normaler Haufen! Nachts, wenn er musste hat er sonst gebellt, und dann konnten wir rausgehen. Er war schon stubenrein :sad2:
    Meine Überlegung war jetzt, dass ja durch das Antibiotika die Dramflora flöten gegangen ist, und es daher kommen könnte, aber so richtig macht diese Überlegung doch keinen Sinn. Am Samstag hat er die letzte Antibiotikatablette bekommen.
    Er bekommt jetzt seit heute Bactisel und die TA meinte, dass er jeden Tag einen LC1-Joghurt fressen soll, das würde die Darmflora wieder aufbauen.


    Was kann ich tun??? :hilfe:


    Herzliche, total eingeschneite Grüße, eva

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    hast Du vielleicht das Futter gewechselt oder neue Fütterungszeiten?
    Das kann manchmal auch dazu führen, dass sich die Häufchenzeiten/anzahl verändert?


    Ansonsten würde ich vielleicht einfach noch öfter gehen und den Hund mehr im Auge haben, damit ich inflagranti erwische, oder besser noch, vorher rausbringen kann.


    Liebe Grüße


    Steffi

    Liebe Grüße


    Steffi E.


    ____________________________



    Filou August 2007 der Spanier
    Murphy April 2010 der Amerikaner
    Ronja 10.08.1998 - 13.06.2012 die Deutsche, tief im Herzen und unvergessen

  • Das nach Antibiotika solche Probleme auftreten hab ich schon sehr oft gehört. Wie wärs wenn du ein paar Tage/eine Woche Schonkost für ihn machst?

    Fionn (3,5) gehört zu Sonja (28 ), Stefan (30) und Tochter Tarya (5)

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE