Avatar

Privat-Trainingsstunde(u.a. Kosten)

  • ANZEIGE

    Ich habe für den Notfall mal verschiedene Hundetrainer gesucht, die auch Privatstunden machen.


    Ich bin auf einen seriösen Hundetrainer gekommen, der mir von mehreren Freunden empfohlen wurde. Von zwei HH aber auch nicht.
    Die Homepage überzeugt, auch ein ausführliches Telefonat gab es schon!
    :gut:


    Ich muss sagen ich bin echt begeistert.


    Allerdings kostet eine Stunde 48 Euro!
    Wenn es wirklich mal zu einem Erziehungsfehler kommen sollte und ich den Hundetrainer in Anspruch nehmen würde, bezweifle ich dass ich ihn mehrmals die Woche bezahlen könnte.


    Ist der Preis normal? Klar, ich weiß was man alles in Kauf nehmen muss und habe mir auch echt Mühe gegeben den richtigen Trainer zufinden.


    Habe ich ihn jetzt gefunden oder ist er nur ein Wucher?

    Es ist ihr alltägiges Leben, dass
    sie quält & der Tag wird
    intressanter, wenn man Märchen
    erzählt!


    Und am Ende kommt es garnicht so
    sehr darauf an wie weit wir es
    gebracht haben... sondern darauf das
    wir unsern Weg gegangen sind.

  • ANZEIGE
  • Ich kenne eine gute Hundetrainerin, die nimmt 35,- zzgl. Fahrtkosten.


    Mehrmals wöchentlich könnten wir uns das auch nicht leisten, aber wir gehen zu ihr in die Gruppe, damit wir gleich die richtige Unterstützung bei der Erziehung des kleinen Wuffis haben. Somit hoffe ich, dass wir mit einigen Einzelterminen hinkommen werden. :D

  • Hallo,


    das kann man so nicht sagen...
    Es gibt gute Trainer die arbeiten für 30 Euro, es gibt gute Trainer die arbeiten für 50 Euro und es gibt schlechte Trainer die die gleichen Preise haben.


    Daher kann es sein, dass Du bei einem guten Trainer, der 50 Euro nimmt nur zwei Einzelstunden brauchst und bei einem schlechten, der vielleicht nur 30 Euro nimmt, selbst bei 10 Stunde nicht weitergekommen bist.


    Auch sollte es nicht von Nöten sein einen Trainer mehrmals die Woche zu treffen, denn man braucht ja auch Zeit das Gezeigte umzusetzen und das geht nicht innerhalb von ein paar Tagen.


    Von daher würde ich mich mit dem Menschen treffen und schauen ob er und seine Arbeitsweise auf mich und meinen Hund passt.


    Liebe Grüße


    Steffi

    Liebe Grüße


    Steffi E.


    ____________________________



    Filou August 2007 der Spanier
    Murphy April 2010 der Amerikaner
    Ronja 10.08.1998 - 13.06.2012 die Deutsche, tief im Herzen und unvergessen

  • ANZEIGE
  • Einzelstunde kosten hier 65 Euro - ohne Fahrtkosten. Biste also noch richtig gut bedient ....

    Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Euch sehen kann, wann immer ich will.
    Nero Mala Püppchen Bambi und Julchen - Unvergessen

  • Den Preis finde ich okay.


    Normalerweise ist es bei Einzelstunden so, dass man dort sehr intensive Hausaufgaben bekommt und daher nicht mehrmals wöchentlich Unterricht benötigt. Bei den meisten Problemen hat sich bei mir in den Einzelstunden ein Abstand von ein bis zwei Wochen bewährt bis zum nächsten Training.


    Viele Grüße
    Corinna

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

  • :gut: Dem schließe ich mich an. Wir haben gar bei einem Hundepsychologen vor ca. 10 Jahren 150 DM, also ca. 75 Euro pro Stunde bezahlt. Dafür waren wir dort nur gut 2 Stunden. Nötig gewesen wären vielleicht 5 Stunden, eventuell auch 7 oder 8.


    Doch das Grundwissen, was für uns nötig war, unseren Hund (extrem bissig, also kein kleines Problem) zu verstehen, haben wir in den gut 2 Stunden erhalten.


    Liebe Grüße


    Doris

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!